10 Geheimer Genuss löst eine Frau sofort aus

10 Geheimer Genuss löst eine Frau sofort aus
Google+
Tumblr
Pinterest

Gentlemen, macht euch bereit zu lernen, wie und wo du dein Mädchen anfasst, um sie zu erregen und sie wild zu machen. Sieh dir diese 10 Hotspots an, die sie berühren soll.

Das Wichtigste zuerst: Das Wichtigste beim Berühren deiner Frau ist, im Hier und Jetzt zu sein - um anwesend zu sein. Wenn du sie kopflos berührst, wird sie bemerken, dass du nicht im Moment bist und die Magie wird ruiniert sein. Sie müssen sich darauf konzentrieren, wie sich ihre Haut anfühlt.

Wie Sie sie wirklich berühren und sie wecken können

Stellen Sie sicher, dass Ihre Bewegungen sicher sind. Dein Mädchen stimmt mit allem überein, was im Schlafzimmer passiert, damit sie leicht spüren kann, was in deinem Kopf vorgeht. Ihre selbstbewussten Bewegungen werden zu größerer Freude für sie führen, und sie wird sich in überwältigenden Empfindungen verlieren.

Unerwartete erogene Bereiche bei Frauen

Es wird etwas komplizierter, Ihr Mädchen mit Ihrer Berührung zu quälen. Hier sind einige geheime erogene Zonen, die oft übersehen werden. Sicher, Mund, Lippen und Nippel machen sie alle heiß und belästigt, aber es gibt ein paar mehr Stellen, die sie in die Knie gehen lassen.

# 1 Kopfhaut . Es ist offensichtlich, warum wir alle eine Kopfmassage lieben, oder? Die Kopfhaut ist mit Nervenenden bedeckt, weshalb es ein äußerst sensibler Bereich ist. Es setzt Oxytocin frei - das Vertrauenshormon, das Paare näher zusammenbringt, die Durchblutung erhöht, ihren Körper mit Serotonin und Dopamin überschwemmt und für Entspannung sorgt, während das sexuelle Vergnügen gesteigert wird.

Kopfhautmassagen sind großartig, wenn ihr Haar vollständig trocken ist . Auf diese Weise können Sie Ihre Fingernägel über ihre Haut verfolgen. Bewegen Sie sich auf die Basis ihres Kopfes, wo es den Hals trifft. Dann bewegen Sie Ihre Finger mit einer Aufwärtsbewegung nach vorne zu dem Teil hinter ihren Ohren. Diese Aktion ist äußerst sinnlich, verwöhnt, beruhigend und verführerisch. Das Beste daran, ihre Kopfhaut zu massieren, ist, dass du es in der Öffentlichkeit tun kannst und sie darauf vorbereiten kannst, dass Eskapaden folgen.

# 2 Ears . Frauen lieben es, ihre Ohren saugen, lecken und küssen. Die warme Luft, die ihr in die Ohren geblasen wird, genießt sie am meisten. Ohren haben über 120 Akupressurpunkte, so dass sie ihre Ohren streicheln können. Indem Sie diesen Bereich sanft berühren, wird sexuelle Energie durch ihren Körper geleitet. Ganz zu schweigen von sexy, schmutzigen Dingen, während du da bist - sie wird verrückt!

Wenn du ihr die Ohren lechzen kannst, kannst du dein Mädchen kräftig stimulieren, aber achte darauf, dass du dich ihnen vorsichtig näherst. Fang nicht mit den Ohren an; Passen Sie zuerst gut auf ihre Lippen und Hals auf, und dann beginnen Sie warme Luft in ihre Ohren zu blasen und ihr zu sagen, was Sie als nächstes vorhaben.

# 3 Schultern . Ein anderer Bereich, der supersensibel ist, sind ihre Schultern. Die Haut um Hals und Schultern ist dünn und macht das ganze Gebiet zu einer super erogenen Zone. Dein Mädchen liebt das prickelnde Gefühl, das sie bekommt, wenn du sie hier berührst. Ein sanftes Knabbern, eine fürsorgliche und schwungvolle Berührung, ein Kuss oder eine leichte Zungenwirbelung reichen aus, um die Dinge in Gang zu bringen.

Und vergiss nicht den Schlüsselbeinbereich, sowie den Bereich am Ende ihrer Kinnlinie - gib ihnen ein Fly-by auf dem Weg nach unten.

# 4 Handgelenke. Das mag Sie überraschen, aber ja, Frauen lieben es, ihre Handgelenke knabbern zu lassen. Die Innenseite der Handgelenke ist mit einer feinen Hautschicht bedeckt, die diesen Bereich sehr empfindlich macht.

Beginnen Sie, indem Sie die Innenseite der Handgelenke mit den Fingern und der Zunge leicht streichen und dann vorsichtig innen knabbern. Frauen finden diese Gegend angenehm, wenn sie mit Küssen und Knabbern überschüttet werden. Weißt du, was das Beste an dieser Zone ist? Die Leute, mit denen sie schon einmal zusammen war, haben sich nicht mit dieser erogenen Stelle beschäftigt, also wird sie sich fragen, wie gut sie dieser Welt geholfen hat, einen Liebhaber wie dich zu finden.

# 5 Seite des Torsos. Ja Es klingt wie ein kitzelndes Szenario, aber ihr Bauch * vor allem die Seite ihres Torsos * zu massieren kann eine leidenschaftliche, erotische Erfahrung für sie sein. Der untere Teil ihres Magens ist extrem empfindlich, weil er nahe an den Genitalien liegt, aber die Seite ihres Torsos ist auch voller Nervenenden - was der Grund dafür ist, dass die meisten Leute kitzlig sind, wenn sie hier berührt werden.

Während des Vorspiels streiche leicht über ihre Seiten, aber berühre sie noch nicht vollständig. Konzentriere dich darauf, sexuelle Spannung aufzubauen, während du langsam und fest deine Finger und Zunge entlang ihrer Seite führst. Zartes Küssen und leichtes Berühren wirken wie ein Zauber, weil diese sanften, spielerischen Bewegungen die langsame, erotische Erregung hervorrufen.

# 6 Der Rücken. Ahh, ihr sexy Rücken. Beginnen Sie, indem Sie ihren Nacken küssen, dann bewegen Sie Ihre Lippen zu ihrem unteren Rücken. Der Rücken, obwohl reich an Nervenenden, ist eine oft übersehene weibliche erogene Zone.

Rücken massieren wird die Stimmung für eine leidenschaftliche Nacht. Während massieren, lecken und küssen; sie wird das lieben. Führen Sie Ihre Zunge über ihre Wirbelsäule und vergessen Sie nicht, den unteren Rückenbereich zu erkunden.

# 7 Der Mons Pubis. Sie sind vielleicht mit diesem Wort nicht vertraut, aber Sie sind zweifellos mit der Gegend vertraut Obwohl du es wahrscheinlich im Vorspiel ignorierst. Der Mons Pubis ist der Bereich direkt über den Genitalien. Es ist genau dort, wo Schamhaare wachsen. Viele Männer gehen direkt in die Vagina, weil sie nicht wissen, dass es sehr angenehm und aufregend ist, den Mons zu streicheln.

Verbringe ein paar Minuten mit den Fingern und der Zunge in diesem Bereich und necke sie, indem du ihrem Liebling nahestehst Stelle. Sie wird anfangen, unruhig zu werden, und auch wenn Sie anfangen wollen, sie so schlecht zu essen, gehen Sie noch nicht in die Nähe ihrer Vagina. Lass sie dich springen, weil der richtige Druck auf den Mons sofort auf ihre Klitoris übertragen wird.

# 8 Gesäß. Ja, es stimmt: Frauen mögen es, wenn du mit ihrem Hintern spielst, und viele mögen es es ist hart! Sie mögen quetschen und milde Prügel. Breite Hüften und Gesäßbacken wurden in alten Kulturen lange als Zeichen der Fruchtbarkeit betrachtet, also lassen Sie uns ihnen etwas Liebe zeigen, sollen wir?

Beginnen Sie damit, ihr Gesäß zu streicheln und zu streicheln und dann zu quetschen. Da diese Gegend dichter ist, wird sie hier einen stärkeren Druck ausüben. Pat, schnappen, kneten, oder geben Sie einen sanften Klaps und beobachten Sie sie winden. Greifen Sie Handvoll, während Sie sie küssen oder ihr Gesäß versohlen - sogar das "Gute" ?? Mädchen neigen dazu, sinnliche Bestrafung zu lieben.

# 9 Ihre heißesten * und offensichtlicher * Flecken. Obwohl ich nicht so geheim bin, kann ich nicht über erogene Zonen sprechen, ohne die heißesten zu erwähnen.

I ' Beginnen Sie mit der Klitoris oder, wissen Sie, der Ort, an dem die meiste Magie passiert. Es ist an der Spitze der Vulva, wo die inneren Schamlippen an den oberen Enden zusammentreffen. Sei sanft zu ihrem kleinen Freund. Weiches Lutschen beim Reiben von Kreisen um die Klitoris mit dem Daumen ist mehr als genug, um sie zum Schreien zu bringen.

Der U-Punkt ist die Bezeichnung für die Eröffnung der Harnröhre. Dieser Bereich ist sehr empfindlich, da er von erektierbarem Gewebe umgeben ist, das sich nach der sexuellen Erregung mit Blut füllt. Sie können diese Stelle mit Ihrem Finger, Ihrer Zunge oder Ihrem Mitglied stimulieren. Beginnen Sie damit, den Bereich horizontal oder vertikal mit Ihrem gut geschmierten Finger oder der Zunge zu reiben - aber seien Sie bitte sanft. Reibe dann die Spitze deines Penis und necke sie ein wenig, bevor du sie durchdringst.

Der G-Punkt ist der berühmteste weibliche Fleck. Diese mysteriöse Stelle befindet sich 2-3 Zoll (5-8 cm) in ihrer Vagina an der oberen Wand und fühlt sich etwas holpriger oder schwammiger an als der Rest der Vagina. Es gibt verschiedene Sexspielzeuge, die speziell für die Massage des G-Punkts entwickelt wurden, sowie Positionen, die du ausprobieren kannst und die fast immer ihren Lieblingsplatz treffen werden, wie: Beine über den Schultern, Doggystyle und Kuhmädchen.

Endlich Hab den A-Punkt, oder den Ich-werde-Spritzen-Punkt. Es ist ein Bereich mit empfindlichem Gewebe am inneren Ende der Vaginalröhre. Wenn es genau richtig stimuliert wird, verursacht es eine Frau zu spritzen. Legen Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger in ihre Vagina und versuchen Sie, den tiefsten Punkt genau über dem Gebärmutterhals zu erreichen. Sobald Sie einen schwammigen Bereich berühren, üben Sie Druck aus und bewegen Sie die Finger in einer Ein- und Ausbewegung. Auf diese Weise stimulierst du gleichzeitig sowohl den G-Punkt als auch den A-Punkt.

# 10 Ihr Geist . Das stimmt, der Geist ist eine kraftvolle erogene Zone für jeden Menschen. Es ist der Bereich, wo sexuelles Verlangen beginnt. Und vergessen wir nicht: das Gehirn befiehlt unsere Orgasmen. Also, der beste Weg, sie einzuschalten, ist über ihr Gehirn.

Flüstere deine sexuellen Fantasien in einem weichen, sexy Ton und sie wird dich in kürzester Zeit überraschen. Welchen Stil bevorzugt sie, romantisch oder böse? Sag ihr genau, was sie hören möchte. Wenn ihr Geist sich aufregt, passt ihr Körper nach. Denken Sie daran: Verführung ist eine Kunstform und wird normalerweise in der Phantasie praktiziert.

Jetzt kennen Sie ihre bevorzugten erogenen Auslöser, die, wenn sie stimuliert werden, sie über den Rand schicken werden. Mit den obigen Richtlinien wird Ihre Lady auf dem besten Weg zu einem überwältigenden Vergnügen sein.



Interessante Artikel