10 Zeichen, dass er nicht genießt, was du während des Sex tust

10 Zeichen, dass er nicht genießt, was du während des Sex tust
Google+
Tumblr
Pinterest

Fängst du an zu vermuten, dass dein männlicher Liebhaber nicht so viel Sex genießt, wie du zuerst dachtest? Lesen Sie weiter, um die Werbegeschenke zu identifizieren.

Es scheint ein weit verbreitetes Missverständnis unter den Frauen zu geben, dass alles, was sie tun müssen, um ihre männlichen Liebhaber zu befriedigen, auftaucht und sich auszieht. Männer werden stereotypisch als ziemlich unempfindlich angesehen, wenn sie zwischen den Blättern operieren, urzeitliche Kreaturen, die ein unersättliches Bedürfnis haben, jedes weibliche Wesen in Sichtweite zu imprägnieren.

Sie werden sicherlich nicht allgemein als gestreichelt und geschmeichelt betrachtet Erregung auf die gleiche Weise wie die meisten Frauen sind. Aber ist diese Einschätzung der männlichen sexuellen Erfahrung zutreffend?

Die Mythen der männlichen Erregung sprengen

Menschen sind Individuen und reagieren unterschiedlich auf verschiedene Reize. Das gilt für Sex ebenso wie für jeden anderen Lebensbereich. Ja, es gibt jene Typen, die eine Erektion bei bloßem Anblick des Knöchels einer Frau aufrichten können und ungefähr ebenso anspruchsvoll sind wie der durchschnittliche Jack-Hase - wahrscheinlich mit einem ähnlichen Maß an sexueller Raffinesse!

Andere Jungs, die meisten Jungs in der Tat, wird ein wenig mehr Arbeit und Anstrengung zu stimulieren. Wenn du nur ins Schlafzimmer gehst und erwartest, dass er auf alle möglichen Bewegungen reagiert, nur weil er männlich ist, wirst du vielleicht enttäuscht.

Die Zeichen lesen

In den meisten Kulturen ist das leider der Fall Männer werden ihren Partner nicht auf die sexuelle Leistung herausfordern, so wie es Frauen tun. Es besteht ein gewisser Druck auf sie, sich dem Stereotyp zu unterziehen - in der Lage zu sein, sexuell auszuüben, ob ihr Partner eine sexuelle Zeitbombe ist, eine kaltherzige Eiskönigin oder ein schlaff und unempfänglicher nasser Fisch.

Folglich werden Sie nicht oft wissen, wie sie sich wirklich über deine Leistung fühlen. Glücklicherweise gibt es jedoch ein paar Schleichzeichen, auf die Sie achten können, die Sie auf die Unzufriedenheit Ihres männlichen Liebhabers aufmerksam machen. Die folgende Liste zeigt genau was das sein kann.

# 1 Es ist ein Flop . Das offensichtlichste Zeichen von allen, wenn das männliche Mitglied nicht in der Lage ist, Aufmerksamkeit zu erregen, dann müssen Sie wirklich fragen ob er genießt, was vor sich geht. Natürlich gibt es eine ganze Reihe von Gründen für ein lahmes Mitglied oder Impotenz.

Es könnte tatsächlich aufgrund von Stress, Bluthochdruck, physisch-mechanischen Problemen, etc., aber wenn es regelmäßig auftritt, dann gibt es definitiv ein Gespräch, das geführt werden muss, um seine Ursachen anzugehen. Du findest vielleicht heraus, dass es tatsächlich auf deine Technik oder deinen Ansatz zurückzuführen ist.

# 2 Beobachte die Box . Nicht die Box, an die du rudimentärst denken magst, sondern die Glitzerkiste. Wenn der Fernseher jedes Mal eingeschaltet wird, wenn Sex erwähnt wird und Pornos von Anfang an hastig darauf gespielt werden, dann kann es sein, dass er eher ablenkt als ergänzt.

Vielleicht ist er so gelangweilt, dass er mit Ihnen Sex hat braucht den Porno, um ihn genug zu erregen, um durchzukommen. Nicht die größte aller Situationen, und eine, die sofortiges Handeln von deinem guten Selbst erfordert, um zu korrigieren.

# 3 Suggestives Verhalten . Findest du, dass er immer neue Dinge im Schlafzimmer vorschlägt? Vielleicht hast du diese ein- oder zweimal ausprobiert oder vielleicht hast du die Idee einfach abgewiesen. Aber wenn er weiter fragt, dann ist es, weil er versucht, die physische Seite Ihrer Beziehung von dem Zustand zu retten, in dem sie sich gerade befindet - und dafür sollte er applaudiert werden.

Versuchen Sie, Ihre Meinung zu erweitern und ein bisschen Würze mitzubringen das fehlt momentan wieder im Schlafzimmer - oder wo auch immer deine neuen Aktivitäten dich hinführen.

# 4 Action-Mann . Ist es der Fall, dass er beim Sex immer versucht zu übernehmen? Vielleicht versuchst du, ihm eine orale Reanimation zu geben, und statt dich zu verlassen, wie es sich gehört, diktiert er Methoden, Tempo und Technik. Vielleicht versuchst du ein umgekehrtes Cowgirl oder einen anderen Zug, der dich zum aktiveren Partner macht, und er wirft dich einfach ab und versetzt dich stattdessen in eine Position, die ihm die Zügel wieder in die Hände legt.

Wenn ja, ist es vielleicht nicht unbedingt so, dass er nur der dominierende Typ ist, aber es könnte tatsächlich der Fall sein, dass er einfach nicht Ihre Technik genießt und es lieber selbst tun würde, um zumindest EINIGE Freude zu garantieren. Zeit zum Reden, denke ich!

# 5 Wham, bam, danke, Ma'am . Verpflichtet er sich nie zu mehr als einem schnellen Roll-on und einem anschließenden Roll-Off? In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass er so wenig Spaß daran hat, dass er die Handlung nur als einen Weg sieht, seinen Verstand zu befreien und seine sexuelle Frustration loszuwerden. Genuss ist nicht länger ein Teil davon.

# 6 Die Augen haben es! Hat beim Sex immer die Augen geschlossen? Das liegt wahrscheinlich daran, dass er versucht, sich eine sexuelle Situation vorzustellen, die ihn wirklich erregt, um ihn durch die langweilige Angelegenheit zu bringen, dass Sex mit ziemlicher Sicherheit geworden ist. Sie müssen einen Weg finden, sie wieder zu öffnen!

# 7 Vermeiden des Problems . Ein weiteres Zeichen, fast so offensichtlich wie das erste auf dieser Liste, ist eine Vermeidung sowohl des Geschlechts selbst als auch des Geschlechts als Gegenstand. Wenn er immer versucht, zu einem anderen Thema überzugehen, wenn Sex in die Diskussion eindringt, dann ist er wahrscheinlich einfach nicht mehr bei dir.

Vielleicht braucht deine Technik etwas Verbesserung, vielleicht hat er einige persönliche Fehler, die du nicht kennst das muss beachtet werden, oder vielleicht müssen die Dinge nur ein bisschen aufgepeppt werden. Der Ball ist in deinem Hof.

# 8 Die große Flucht . Scheinbar die andere Seite von # 7, aber auch irgendwie gleich. Das Gegenteil ist der Fall, denn dieses Zeichen beschreibt einen schnellen Austritt aus dem Interesse Ihres Partners am Ende des Geschlechts und nicht davor, aber ähnlich, weil beide aus demselben Grund aufgetreten sind - die Tatsache, dass er sich einfach nicht amüsiert hat.

Er hat funktional die Bewegungen durchgemacht, sozusagen seine Pflicht getan und möchte sich jetzt nur noch von der Szene des Drecks distanzieren. Natürlich gibt es andere echte Gründe für eine schnelle Abreise, wie das Löschen eines Feuers oder die Rückkehr zur Arbeit, bevor der Chef bemerkt, dass er vermisst wird, aber als regelmäßiges Ereignis müssen Sie über die Möglichkeit nachdenken, dass Sie vielleicht re nicht ganz so eine zischende Sexbombe, wie du dachtest!

# 9 Suche nach Hilfe . Ähnlich wie # 2, wenn er nicht durch die Handlung kommt, ohne irgendeine sexuelle Hilfe zu gebrauchen, dann kämpft er mit ziemlicher Sicherheit, um Interesse an Ihnen und / oder an der Art Ihres Auftretens zu wecken.

# 10 Ausnicken . Wenn Sie erklären müssen, dass Ihr Partner mitten im Akt plötzlich einschläft ein schlechtes Zeichen, dann ist es nicht so sehr ein Beziehungsrat, den man braucht, als eine Dosis gesunden Menschenverstandes. Zeit aufzuwachen - und ich rede nicht über ihn!

Zeit, die Krone der sexuellen Göttin vorübergehend ins Regal zu stellen und ehrlich zu sehen, wie dein Typ auf deine sexuellen Handlungen reagiert. Wenn Sie eines der oben genannten Zeichen identifizieren, dann sollten Sie darüber nachdenken, Dinge zu ändern und etwas mehr Mühe zu investieren - bevor er geht und jemanden findet, der sensibler auf seine Bedürfnisse reagiert!



Interessante Artikel