12 Echte Gründe, warum Paare im Laufe der Zeit auseinanderdriften

12 Echte Gründe, warum Paare im Laufe der Zeit auseinanderdriften
Google+
Tumblr
Pinterest

Vertreiben Sie sich von Ihrem Partner? Benutze diese 12 Gründe, um herauszufinden, warum Paare auseinanderdriften und was du tun kannst, um zu verhindern, dass es dir passiert.

Einige wenige Beziehungen halten sich glücklich.

Und viele andere, naja, sie beginnen perfekt , aber irgendwo auf dem Weg beginnen die Liebenden wegzudriften und auseinanderzufallen, noch bevor einer von ihnen erkennt, was passiert.

Warst du jemals in einer Beziehung, in der du deinen Partner liebst, aber überraschenderweise keine Zukunft siehst? mit ihnen?

Du bist nicht allein.

Mehrere Liebende erleben dasselbe Gefühl, wo sie ihren Partner lieben, aber nicht vorstellen können, mit ihnen zu heiraten oder den Rest ihres Lebens damit zu verbringen.

Diese Art von Beziehung zu erleben, kann sehr anstrengend sein, weil du vielleicht Schluss machen willst, aber keine Ahnung hast, warum du das überhaupt machen willst!

[Beichte: Ich kann es kaum erwarten, aufzubrechen und zu sein single again!]

Sich verlieben und auseinanderdriften

Wenn du dich in jemanden verliebst, dann d Die Verliebtheit, die ihr beide aufeinander ausübt, würde helfen, die Beziehung zusammen zu halten.

Es ist eine glückliche Zeit, in der euch beide die Unterschiede oder die Fehler des anderen egal sind.

Die Welt scheint einfach perfekt zu sein glaube, du hast den einen gefunden. Aber sobald die Aufregung nachlässt, muss das Paar die unterbewusste Anstrengung unternehmen, einander zu gefallen und sich gegenseitig glücklich zu machen. Nur so bleibt die Beziehung für mehrere Jahre spannend und lebendig.

Die Wendung von Glückseligkeit zu Langeweile

Absichtlich oder nicht versuchen sich viele Liebende über die Monate und die Jahre hinweg füreinander zu ändern, noch versuchen sie sich gegenseitig zu befriedigen und sich gegenseitig zu umwerben.

Sie lassen einfach die Beziehung, und sie sinken in den Trost ihres eigenen individuellen Lebens.

Beide Partner mögen einander lieben, sich umeinander kümmern und unter demselben Dach leben, und doch führen sie vielleicht zwei getrennte Leben .

Und wenn das passiert, ist es nur unvermeidlich, dass ein oder beide Liebhaber etwas mehr vom Leben wollen, etwas spannender und leidenschaftlicher und vor allem bedeutungsvoller.

Dies ist das deutlichste Zeichen, dass ihr beide habt fing an, auseinanderzudriften * wahrscheinlich zu weit auseinander, um die Beziehung überhaupt zu fixieren *.

Immerhin, wenn ein Partner zu glauben beginnt, dass die Beziehung sie erstickt oder verhindert, dass sie glücklich sind, ist es nur eine Frage der Zeit vor Verwirrungen, Zweifel und Zweifel beginnen sich zu schleichen o ihre Gedanken.

12 echte Gründe, warum Paare im Laufe der Zeit auseinanderdriften

Hat Ihr Partner angefangen, Ihren Anrufen zu entgehen? Oder gibt es mehr peinliche Stille in der Konversation? Oder fängst du langsam an, dich mit der Beziehung zu langweilen?

Du magst verheiratet sein oder dich treffen, aber die unruhigen Verwirrungen fühlen sich genauso an, wenn du dich voneinander entfernst. Sie kennen vielleicht nicht die Gründe oder sogar wenn die Drift begann, aber Sie können es aus der Unzufriedenheit fühlen, die Sie in der Liebe fühlen.

Lesen Sie diese 12 Gründe, warum die meisten Paare im Laufe der Zeit auseinander driften, und die Chancen stehen Ich sehe dein eigenes Leben in einem oder mehreren dieser Gründe. Und wenn du herausfindest, wo du oder dein Liebhaber falsch gelaufen bist, kannst du entscheiden, ob du es korrigieren oder für immer weggehen willst.

# 1 Nicht-Kommunikation. Kommunikation ist bei weitem der größte Aspekt, der Liebende hält zusammen oder reißt sie auseinander. Sprichst du immer noch mit deinem Geliebten, wie du es zu Beginn der Beziehung getan hast?

Die Leute ändern sich mit der Zeit und du kannst annehmen, dass du alles über deinen Geliebten weißt, aber die Chancen stehen gut, sie haben sich verändert und sie ' nicht die selbe Person, die du vor einigen Jahren einmal getroffen hast. Wenn Sie in einer Beziehung die Kommunikation für selbstverständlich halten, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die unvermeidliche Drift die Kontrolle über die Beziehung übernimmt.

# 2 Unterdrückte Emotionen. Hat dein Partner dir jemals gesagt, dass du groß träumen sollst, oder deinen Job kündigst und etwas Besseres findest, oder irgendetwas anderes, das dich klein und schwach fühlen lässt? Wie reagieren Sie darauf? Kommunizierst du mit deinem Partner und drückst aus, wie du über ihre Ideen fühlst, oder machst du subtil die Zähne, verdrehst die Augen und nimmst einfach den Kopf, um von einer Diskussion wegzukommen?

Viele Paare driften auseinander, nicht weil sie Sie lieben sich nicht, sondern weil sie unterdrücken, wie sie sich wirklich fühlen über die Dinge, die ihr Partner sagt. Ihr Partner würde annehmen, dass sie mit Ihnen kommunizieren. Und Sie würden sich andererseits sagen, dass Ihr Partner Sie nie verstehen kann. Kann eine Beziehung jemals funktionieren, wenn solche Verwirrungen jeden einzelnen Tag auftreten?

# 3 Inkompatibilität. Dies könnte im Laufe der Jahre oder unmittelbar nach der Verliebtheitsperiode geschehen. Wenn Sie glauben, dass Sie beide nichts gemeinsam haben, werden Sie sich mit der Zeit nur schlechter fühlen. Und was zunächst als quälende Sorge beginnt, kann dazu führen, dass Sie beide in entgegengesetzte Richtungen gehen.

Wenn Sie möchten, dass eine Beziehung funktioniert, testen Sie am besten die Kompatibilität zu Beginn der Beziehung, anstatt zu versuchen versuchen, Ihren Geliebten in Ihre Vorstellung vom perfekten Kumpel im Laufe der Zeit zu formen.

# 4 Geschwollene Egos. Wenn Sie beide kämpfen oder eine Diskussion haben, geben Sie beide hin und wieder zugunsten der Partnerglück? In einigen Beziehungen spielt das Ego eine größere Rolle als die Beziehung selbst.

Wenn Sie Ihrem Partner lieber die stille Behandlung geben oder sie meiden, anstatt sich mit ihnen abzufinden, besteht die Chance, dass Ihr Ego der Grund dafür ist ihr beide driftet auseinander. Argumente sind gut für eine Beziehung, aber nur, wenn sie richtig verwendet werden!

# 5 Emotionale Angelegenheiten. Sie verbringen viel Zeit bei der Arbeit. Aber hast du irgendwo auf dem Weg angefangen, einem Kollegen oder einem alten Freund * des anderen Geschlechts wirklich nahe zu kommen? Manchmal magst du es vielleicht gar nicht merken, aber du vertraust vielleicht mehr einem Freund als deinem eigenen Partner oder Liebhaber.

Es mag jetzt nicht mehr so ​​viel sein, aber zwischen Freundschaft und emotionalen Angelegenheiten gibt es ein schwaches Verhältnis. Und wenn Sie in einer emotionalen Affäre sind, setzen Sie Ihre Beziehung auf den Untergang.

# 6 Initiative. In einer erfolgreichen Beziehung müssen beide Partner ein aktives Interesse daran haben, sich gegenseitig zu gefallen und die andere Person glücklich. Wenn du die Initiative nicht in Liebe übernimmst, könntest du anfangen, einander für selbstverständlich zu halten, und die Beziehung würde anfangen zu stagnieren.

Geh in Urlaub, plane verrückte Termine, ärgere dich gegenseitig und hab Spaß. Und am wichtigsten, versuchen Sie, jeden Tag Erinnerungen zu schaffen. Es ist der einfachste Weg, die Initiative zu ergreifen und zu zeigen, wie sehr du dich interessierst.

# 7 Lebensrichtungen. Im Laufe der Zeit können beide unterschiedliche Interessen im Leben verfolgen. Einer von euch möchte vielleicht etwas, während der andere Liebhaber etwas ganz anderes haben möchte. Für eine Weile scheint die Beziehung immer noch glücklich und perfekt zu sein.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Beziehung perfekt ist, auch wenn Sie beide nicht ausgehen oder etwas Neues tun, während Ihr Partner glaubt, dass er in einer erstickenden Situation steckt Brunft, das sind Unterschiede, die euch beide dahin treiben können, dass sie nicht zurückkehren.

# 8 Konfrontationen. Vermeidet ihr Konfrontationen? Viele Liebende meiden alle möglichen Konfrontationen. Sie nehmen sich einfach alles, was ihr Partner sagt, und schmollen sich hinter dem Rücken ihres Partners. Wenn Sie es leid sind, dagegen anzukämpfen oder irgendetwas Sensibles mit Ihrem Partner zu besprechen, sind Sie wahrscheinlich müde von der Beziehung oder haben bereits ihren Erfolg aufgegeben.

# 9 Sexuelle Intimität. Sex ist ein sehr wichtiger Teil von Romantik und Liebe. Wenn du nicht genug Sex hast oder dich nicht genug anstrengst, um die sexuelle Erregung hoch zu halten, wirst du dich innerhalb kürzester Zeit von deiner Beziehung gelangweilt fühlen. Du denkst vielleicht, dass du mit dem Mangel an sexueller Intimität zufrieden bist, aber in Wirklichkeit, das ist, weil beide von euch zu Geschwistern statt eines romantischen Paares werden!

# 10 Emotionale Intimität. Verbindest du dich emotional mit deinem Partner? Ist Ihr Partner die erste Person, mit der Sie gute Nachrichten teilen möchten? Fühlst du dich glücklich, wenn du nur mit deinem Geliebten redest oder ihnen von deinem Tag erzählst?

Das sind kleine Dinge, die nicht viel aussehen, aber sie spielen eine große Rolle dabei, eine Beziehung miteinander zu führen. Der Mangel an emotionaler Intimität in der Romanze wird einen oder beide von Ihnen zu einer emotionalen Angelegenheit oder manchmal auch zu einer sexuellen Affäre zwingen.

# 11 Zeitmangel füreinander. Wir arbeiten heutzutage wirklich hart. Und manchmal haben wir nicht mehr als ein oder zwei Stunden Zeit, um mit unserem Liebhaber zu verbringen, was mit der Arbeit und all dem Zusammensein mit Freunden zu tun hat. Zuerst vermisst ihr euch vielleicht gegenseitig.

Aber wenn die Monate vergehen, werdet ihr beide lernen, ohne einander zu leben. Und bevor einer von euch es weiß, wären Sie beide als Individuen vollkommen in der Lage, Ihr eigenes Leben zu führen, ohne die andere Person darin zu haben. Und wenn keiner von euch die Notwendigkeit für die andere Person hat, ist es unvermeidlich, dass ihr beide voneinander wegdriften werdet.

# 12 Aufbau von Ressentiments. Fühlst du dich jemals als wäre dein Partner nicht gut genug für dich? ? Enttäuschungen, die nicht besprochen werden, führen immer zu Ressentiments, und im Laufe der Zeit häufen sich diese Ressentiments und überzeugen Sie, dass Sie in der Beziehung unglücklich sind.

Diese Ressentiments können klein und manchmal sogar zu albern sein, um jemals laut zu erwähnen , aber sie würden dich von innen anfressen, und wie hart dein Partner es auch versucht, du hättest immer das Gefühl, in einer bedeutungslosen Beziehung stecken zu bleiben, wenn du mit jemand anderem so viel glücklicher sein könntest. Lernen Sie, mit Ihrem Liebhaber zu kommunizieren und sprechen Sie über diese Ressentiments, auch wenn es peinlich erscheint. Schließlich wird der Aufbau dieser Ressentiments nur dazu führen, dass Sie sich von Ihrem Geliebten entfernen, auch wenn sie verrückt nach Ihnen sind.

Diese 12 Gründe scheinen einfach zu sein, aber fast immer sind es diese einfachen Gründe, die die größten Hürden verursachen in Liebe und zwingt Paare auseinander zu treiben, auch wenn beide noch wirklich ineinander verliebt sind!


Interessante Artikel