12 ÜBerraschende, unbekannte Vorteile des Nicht-Masturbierens

12 ÜBerraschende, unbekannte Vorteile des Nicht-Masturbierens
Google+
Tumblr
Pinterest

Für diejenigen von euch, die denken, dass Masturbieren wirklich nützlich ist, magst du recht haben. Aber Sie wissen vielleicht nicht, dass es auch Vorteile gibt, wenn Sie nicht masturbieren.

Menschen masturbieren seit so langer Zeit. Obwohl es in bestimmten Kulturen und Religionen auf * herabgesunken ist und immer noch ist, hat das die Leute nicht davon abgehalten, ein paar Momente des Vergnügens zu schleichen, wenn sie ganz allein waren.

Manche Menschen masturbieren jeden Tag, manche sogar einige Male in der Woche und einige nur in den seltensten Fällen. Die Anzahl der Menschen, die überhaupt nicht masturbieren, sind sehr, sehr wenige, und das tun sie meistens nicht wegen ihrer eigenen Überzeugungen.

Warum masturbieren die Leute normalerweise?

Wenn Sie sich fragen, warum Einige Leute entscheiden sich dafür, ihre eigenen Mittel zu nutzen, um auszusteigen, anstatt dass jemand anderes ihnen hilft, Sie sind an der richtigen Stelle angekommen. Es gibt so viele verschiedene Gründe, warum man sich dazu entschließen würde zu masturbieren.

Manche mögen erforschen, was sie wollen, andere bekommen nicht genug Sex von ihrem Lebensgefährten, um ihre Wünsche zu befriedigen, und andere tun es einfach, weil es sich gut anfühlt.

Unbekannte Vorteile des Masturbierens, die dich überraschen werden

Während es viele Gründe gibt, warum manche Leute sich eine gute Zeit gönnen, gibt es auch viele Leute, die sich weigern zu masturbieren. Entweder masturbierten sie und haben jetzt aufgehört, oder sie haben es nie zuvor getan und entschieden sich dafür, die Dinge so zu halten.

Wer nicht masturbiert, kann gewisse Vorteile erleben, die man nicht bekommt, wenn man sich selbst befriedigt. Diese unbekannten Vorteile könnten genau das sein, wonach Sie im Leben suchen. Hier sind alle Vorteile des Nicht-Masturbierens, die Sie vielleicht noch nie zuvor erlebt haben.

# 1 Das Echte wird so viel besser. Wenn Sie aufhören zu masturbieren und tatsächlich Gelegenheit haben, sich von einem echten zu legen Person und nicht nur deine Hand, Sex wird viel besser sein, als du jemals zuvor erlebt hast.

Da masturbieren dieses sexuelle Verlangen los ist, bist du nicht annähernd so angestellt, wie es sein könnte, wenn es Zeit ist, das zu tun echte Tat. Das kann dazu führen, dass Sex nicht zufriedenstellend ist. Sicher, du wirst kommen, aber es wird nicht so loslassen, als würdest du auf das Masturbieren verzichten.

# 2 Du wirst es leichter finden, zum Orgasmus zu kommen. Dies ist der größte Grund für Mädchen im Besonderen aufhören zu masturbieren. Wenn du aufgibst, dich selbst zu befriedigen und deinen eigenen Orgasmus hervorzubringen, wirst du eher einen bekommen, wenn du mit jemand anderem zusammen bist.

Jedes Mal, wenn jemand einen Orgasmus hat, dauert es länger, bis er das nächste Mal fertig ist - es sei denn, sie verzichten auf Masturbieren. Wenn du dich regelmäßig fertig machst, wird es immer länger dauern, bis du es beim nächsten Mal erreichst.

# 3 Du wirst produktiver sein. Vor allem Masturbieren nimmt viel Zeit in Anspruch wenn Sie jemand sind, der Porno benutzt, um diese Gewohnheit zu begleiten. Denk nur daran, wie viel mehr du an einem Tag erledigen könntest, wenn du nie masturbiert hast!

# 4 Du wirst viel mehr Energie haben. Eine weitere negative Sache, die dich befriedigt, ist, dich zu ermüden. Nachdem du damit fertig bist, hast du kaum Energie, um aufzustehen, geschweige denn etwas Produktives zu tun.

# 5 Du wirst dich weniger schuldig fühlen. Ob du an eine Religion glaubst, die Masturbation sagt, ist eine Sünde oder Du fühlst dich nur auf unbewusster Ebene schuldig, es gibt keinen Zweifel, dass Schuldgefühle eine große Rolle in deiner Gesamtstimmung spielen, wenn du ständig masturbierst.

Viele Menschen tragen diese Schuld mit sich herum, ohne es zu merken. Sie fühlen sich ausgelaugt, depressiv und sogar ängstlich, nur weil sie regelmäßig masturbieren.

# 6 Es wird viel einfacher sein, sich zu erregen. Ich meine, es wird praktisch NICHTS für dich brauchen, um angeschaltet zu werden . Dieser Vorteil des Nicht-Masturbierens kann speziell jenen helfen, die mit ihrer Libido kämpfen.

Wenn du mit dem Masturbieren aufhörst, wirst du feststellen, dass selbst die geringste Haut auf der Haut dich heiß genug macht, Sex zu haben. Männer, wenn du mit dem Masturbieren aufhörst, wirst du anfangen, mit tobenden Stöhnen aufzuwachen, als wärst du wieder ein 14-Jähriger.

# 7 Du wirst weniger ängstlich sein. Angst kann dich aus der Hölle schlagen blau und aus vielen Gründen aufzubauen. Aber normalerweise wissen die Leute nicht, was diese Gründe sind und müssen regelmäßig mit ihren Angstzuständen umgehen.

Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass Masturbieren deine Angst verstärken könnte? Nicht nur die unbewusste Schuld, dies zu tun, beeinflusst Ihre Angst, sondern Sie sind auch von den suchterzeugenden Eigenschaften des Masturbierens betroffen. Wenn du nicht masturbierst, brichst du diese Sucht und deine Angst wird sich stark verringern.

# 8 Du kannst sogar Depressionen loswerden. Eine große Anzahl von Leuten berichtet, dass sie sich glücklich fühlen, wenn sie aufhören zu masturbieren. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass das Masturbieren dir so viel Schuld und Erschöpfung zufügt, dass du nicht die Energie hast, mit alltäglichen Problemen fertig zu werden. Hör auf zu masturbieren, und du wirst dich viel besser fühlen.

# 9 Du wirst dich beim Sex besser verbunden fühlen. Ein weiterer Vorteil des Nicht-Masturbierens ist, dass du dich beim Sex mehr verbunden und zärtlich fühlst. Viele Leute, die masturbieren, haben das Gefühl, es liegt an ihnen, sich um ihre Bedürfnisse zu kümmern, auch wenn sie Sex mit jemand anderem haben.

Aber wenn du aufhörst zu masturbieren, lässt du die andere Person die Herrschaft übernehmen, und das wird es erlauben Sie fühlen sich mehr mit ihnen verbunden. Das bedeutet auch, dass der Sex so viel besser sein wird, weil es immer dann ist, wenn du emotional mit der anderen Person verbunden bist.

# 10 Du wirst mehr Interesse an einer Person haben. Wissenschaftler haben das herausgefunden Wer masturbiert, schaut sich Pornos häufig an, um sich selbst zu befriedigen. Das hat zu den gleichen Leuten übersetzt, die das Bedürfnis haben, Abwechslung in ihrem Sexleben zu bekommen, so wie sie es bekommen, wenn sie zwischen den Videos wechseln.

Wenn du also aufhörst zu masturbieren, wirst du nicht länger das Bedürfnis haben, eine solche Vielfalt zu haben Sobald Sie das süchtig machende Verhalten des Pornos beobachten und masturbieren. Sie werden mit nur einer Person glücklicher sein.

# 11 Sie werden sich mehr auf bestimmte Aufgaben konzentrieren. Für alle, die sich wie ADHS fühlen, könnte es etwas mit der Tatsache zu tun haben, dass Sie masturbieren die ganze Zeit. Diejenigen, die masturbieren, haben sehr viel Sex im Kopf.

Das bedeutet, dass sie zwar an einer Sache arbeiten, aber an das Masturbieren denken. Wenn du aufhörst zu masturbieren, hörst du auf, so viel über Sex nachzudenken und kannst dich so ohne Unterbrechungen auf deine Aufgabe konzentrieren.

# 12 Du wirst von allem befreit, was von süchtig machendem Verhalten herrührt. Wir alle wissen, dass Süchte schlecht sind. Sie übernehmen dein Leben und können dich auf so negative Art und Weise beeinflussen.

Aber wusstest du, dass das Masturbieren die gleichen Bereiche des Gehirns auslöst wie die Verwendung von Suchtmitteln? Das ist, weil es süchtig macht, und einer der besten Vorteile von nicht masturbieren ist, dass es dich von jedem süchtig machenden Verhalten befreit.

Masturbieren ist völlig natürlich und tonnenweise Leute tun es regelmäßig. Aber wenn du das Gefühl hast, dass du etwas Positives in deinem Leben anwenden kannst, kann es dir helfen, eine wichtige Entscheidung zu treffen, wenn du weißt, welche Vorteile es hat, dich nicht zu masturbieren.



Interessante Artikel