8 Tipps, gute Freunde zu sein mit deinen Kollegen

8 Tipps, gute Freunde zu sein mit deinen Kollegen
Google+
Tumblr
Pinterest

Büro-Freundschaften sind knifflig. Aber wenn Sie mit Ihren Kollegen in Kontakt bleiben und dabei professionelle Grenzen wahren möchten, dann nutzen Sie einfach diese acht Tipps!

Ob Sie in einem Büro, in einer Verkaufsstelle oder an einem anderen Ort arbeiten, es ist immer schön, Freunde zu haben der Ort, an dem du den größten Teil deiner wachen Stunden verbringen musst.

Aber bevor du anfängst Freundschaftsarmbänder mit deinen Mitarbeitern zu tauschen oder sie als Paten deiner zukünftigen Kinder zu benennen, musst du eines realisieren: manchmal können Arbeitsfreundschaften zu weit gebracht werden, mit katastrophalen Folgen.

Viele Menschen wurden von einem klatschenden, hinterlistigen Kollegen verbrannt, den sie als "Freund" ansahen. ??

Selbst wenn Sie und Deine Arbeitskollegen mögen einander aufrichtig, bedenke, dass ihr alle zuallererst Mitarbeiter seid.

Wenn eurem Kumpel in der nächsten Kabine eine Beförderung angeboten wird, ist es zweifelhaft, ob sie dem Manager sagen, dass er etwas geben soll es Ihnen stattdessen, unabhängig davon, ob Sie denken, dass Sie es tun rave it.

Soll das heißen, dass du mit deinen Kollegen alle Formen der Verbrüderung aufgeben, jeden Tag mit dem Mittagessen allein anfangen und Ausreden finden solltest, um das Firmenpicknick oder die Urlaubsparty zu verpassen?

Nein, definitiv nicht!

Sie können immer noch mit Ihren Kollegen abhängen und gute Zeiten mit ihnen haben. Sie müssen nur lernen, einige gesunde Grenzen zu setzen, so dass Ihre Beziehungen bei der Arbeit nicht zu nahe kommen.

8 Tipps, um mit Ihren Kollegen befreundet zu sein, während Sie professionelle Grenzen einhalten

Wenn nicht Ganz klar, was das bedeutet, sollten diese Tipps Ihnen eine gute Vorstellung davon geben, wann Sie ein paar Schritte zurückgehen müssen. Auch wenn Sie bereits die Grenze in die Gefahrenzone überschritten haben, keine Sorge - diese Zeile kann immer neu gezeichnet werden.

# 1 Was Ihnen gehört, sollte nicht immer ihr sein

Vielleicht mit Ihren Freunden außerhalb der Arbeit Sie teilen alles - Kleidung, Essen, Alkohol, Blu-ray, vielleicht sogar Fahrzeuge. Wenn es jedoch um Ihre Arbeitsfreunde geht, gibt es einige Dinge, die Sie größtenteils für sich behalten müssen: Ihre Ideen und Ihre Zeit.

Wenn Sie an einer Brainstorming-Sitzung beteiligt sind, teilen Ideen sind akzeptabel, aber wenn Sie eine Idee für ein individuelles Projekt haben, das Ihre Karriere zum Besseren verändern könnte, teilen Sie es erst, wenn es bereits in Arbeit ist.

Wenn Sie die Details vorzeitig verraten und ein Freund versucht um es als ihr eigenes auszugeben, werden Sie sicherlich nicht begeistert sein. Ebenso können Sie einem Freund fünf oder zehn Minuten Ihrer Zeit anbieten, um ihnen bei einer Aufgabe zu helfen, aber bieten Sie nicht so viel Zeit, dass Sie Ihre eigenen Pflichten nicht erfüllen und Ihre Erfolgschancen beeinträchtigen.

# 2 Chit-chat ist Zeitverschwendung

Wenn du und ein Freund nebeneinander arbeiten, scheint es den ganzen Tag lang lustig zu sein, aber wenn du das zu oft tust, wirst du nichts mehr tun. Außerdem können andere Kollegen, die in der Nähe arbeiten, ganz zu schweigen von Ihrem Chef, müde werden, Ihre Stimmen zu hören.

Es ist großartig, während des Mittagessens oder der Pausen mit Arbeitskollegen zusammenzutreffen oder Teil einer gelegentlichen Gab-Session zu sein den Wasserkühler, aber stellen Sie sicher, dass Sie dem Gespräch irgendwann Ruhe geben.

Führen Sie auch nicht zu viele zwanglose Gespräche mit Ihren Arbeitsfreunden über E-Mail. Dies ist eine der schlimmsten Gewohnheiten, in die man sich einmischen muss, da es sich so anfühlt, als ob man arbeitet, aber in der Realität erreicht man überhaupt nichts von Bedeutung.

# 3 Es ist schlimm, deine Freunde auszulöschen

Vielleicht versucht, Ihre Freunde zu retten, wenn sie in Schwierigkeiten mit Ihrem Chef geraten, aber Sie müssen dies vermeiden, wenn Sie selbst auf der guten Seite des Chefs bleiben wollen. Wenn Sie einen Freund retten und Ihr Chef herausfindet, dass Sie das getan haben, werden Sie mit keinem von Ihnen zufrieden sein.

Wenn du wirklich nicht bestätigen willst, dass dein Kumpel zum fünften Mal in Folge zu spät kam, täuschte ich Ignoranz vor - schließlich warst du vielleicht so beschäftigt mit deiner eigenen Arbeit, dass du es nicht einmal getan hast Seht, wie sie um halb neun hereinkommen.

# 4 Lose Lippen versenken Schiffe

Was auch immer Sie tun, verschütten Sie keinen Ihrer persönlichen Geheimnisse, es sei denn, Sie waren ihnen nahe Jahre. Du magst denken, dass eine bestimmte Person in deiner Ecke ist, aber wenn der Drang kommt und du mit ihnen um eine höhere Rolle oder eine prestigeträchtige neue Verantwortung konkurrierst, kann dein Kollege tatsächlich aus Verzweiflung benutzen persönliche Informationen gegen Sie.

Das Gleiche gilt für persönliche Dinge, die Sie über andere Mitarbeiter wissen - halten Sie Ihre Lippen gezippt. Das Wort reist schnell, und du willst nicht, dass eine zweigesichtige Kohorte deine Gerüchte benutzt, um die Karriere eines anderen Mitarbeiters zu ruinieren.

# 5 Geh einfach in den Alkohol

Halte dich davon ab, Geheimnisse zu verbreiten, wenn nüchtern wahrscheinlich gewonnen wird ' t zu schwierig, aber für viele Menschen kann Alkohol als eine Art Wahrheitsreiz fungieren. Deshalb solltest du, wenn du Zeit mit Kollegen verbringst, vermeiden, auf die Stufe der Trunkenheit zu kommen, bei der du keinen Filter mehr hast, und einfach nur herausplatzen, was dir in den Sinn kommt.

Du wirst tatsächlich viel vermeiden potentielle Verlegenheit, wenn man halbnüchtern bleibt, da man sicher nicht als die Person bekannt sein will, die ein bisschen zu viel Wein hatte und sich bei der Geburtstagsfeier des Chefs bis auf die Unterwäsche auszieht.

# 6 Konkurrenz ist nicht immer gesund

Zwischen den Mitarbeitern ist natürlich ein gewisses Maß an Konkurrenz zu erwarten. Sie und ein Kumpel können unvermeidlicherweise beide gleichzeitig für Gehaltserhöhungen oder Beförderungen in Betracht kommen, oder wenn Sie sich in einer Branche befinden, in der die Leistung jedes Mitarbeiters ständig an der anderer gemessen wird, können Vergleiche zwischen Ihnen beiden die Folge sein Seien Sie unumgänglich.

Während Sie Ihre Karriere niemals zugunsten eines Freundes unterbrechen sollten, müssen Sie der Versuchung widerstehen, jeden Arbeitstag zu einer Übung in der Aufwertung zu machen. Du wirst wahrscheinlich die besten Ergebnisse erzielen, wenn du dich auf deine eigene Leistung konzentrierst. Wenn ein Freund also eine besondere Anerkennung erhält, gratuliere einfach kurz und fahre mit deinem Tag fort.

# 7 Freunde sind keine Freunde mit Vorteilen

Natürlich werden einige der Menschen, mit denen Sie bei der Arbeit befreundet sind, wahrscheinlich unter Ihr Geschlecht von romantischem Interesse fallen, und es besteht eine gute Chance, dass Sie mindestens ein oder zwei von ihnen attraktiv finden, aber nicht drücke deine lustvollen Gefühle aus, indem du mit einem Kollegen in den Sack springst.

Da mit jemandem zu arbeiten, mit dem du arbeitest, ist es hart genug, aber einen Freund mit Vorteilen bei der Arbeit zu haben, kann noch härter sein. Sie können denken, dass Sie emotional unverbunden bleiben können, und dann finden Sie sich weinende Tränen der Qual, wenn sie zu jemand anderem weitergehen.

Ein Freunde mit Nutzen Szenario könnte noch schlimmer enden, wenn Ihr sexy Kollege zufällig Ihr Vorgesetzter ist . Sie können abgehakt werden, wenn Sie sich dazu entschließen, den Spaß zu beenden, und sich in beleidigender, berufsschädigender Weise über Sie ärgern.

# 8 Zu viel Miteinander: Sagen Sie einfach nein

Eine Möglichkeit Eine Arbeitsfreundschaft, die schnell veraltet wird, ist viel zu viel Zeit mit einer anderen Person von der Arbeit zu verbringen. Wenn du Julie oder Tim an jedem Wochentag siehst, musst du auch am Samstag und Sonntag nicht bei ihnen sein.

Wer sechs oder sieben Tage in der Woche jemanden sieht, wird dich ziemlich schnell ermüden; dann wird alles, was sie tun, einschließlich der Art, wie sie ihren Kaffee schlürfen, und die extra-laute Art, in der sie Dokumente heften, auf deinen letzten Nerv treffen.

Um das zu verhindern, musst du wissen, wann du ein bisschen setzen musst ein bisschen Distanz zwischen dir und deinen Firmenamigos, und hole dich stattdessen mit anderen Freunden ein. Immerhin, das alte Sprichwort: "Entfernung macht das Herz schöner". gilt nicht nur für Verliebte.

Wenn Sie es geschafft haben, sich aus den vielen hier genannten Situationen herauszuhalten, Herzlichen Glückwunsch!

Du hast erfolgreich die Kunst, "Freunde bei der Arbeit" zu sein, gemeistert. Auf der anderen Seite, wenn diese unglücklichen Szenarien so klingen, als wären sie direkt aus Ihrem Leben gehoben, müssen Sie sich bewusst bemühen, Ihr Verhalten zu ändern.

Denken Sie daran, Ihre Aktionen liegen immer bei Ihnen! Sobald Sie diese essentiellen Grenzen zwischen Ihnen und den Freunden, mit denen Sie arbeiten, neu zeichnen und diese acht Tipps halten, wie Sie mit Ihren Kollegen befreundet sein können, werden Sie leicht in der Lage sein, Ihre persönlichen und beruflichen Bedürfnisse auszugleichen und die Freude daran zu genießen Das Beste aus beiden Welten!


Interessante Artikel