Schwangerschaftsfetisch: Alles über Unebenheiten und sexuelle Erregung

Schwangerschaftsfetisch: Alles über Unebenheiten und sexuelle Erregung
Google+
Tumblr
Pinterest

Wenn wir an schwangere Frauen denken, denken wir sofort an Bilder von Babyblau und -rosa, Mutterschaftsphotos und Babyduschen. Normalerweise kein Schwangerschaftsfetisch.

Eine schwangere Frau zu sehen, macht uns zu weichen, über-schützenden Kreaturen, wenn sie in der Nähe sind. wir geben ihnen unsere Sitze im Bus, erlauben ihnen, die Schlangen in einer Schlange zu schneiden, und kommen zu Hilfe, sobald wir sie in Not sehen, als wären sie aus zerbrechlichem Kristall. Jedoch erhalten nicht alle Menschen die warme und verschwommene Überprotektion, die eine werdende Mutter mit sich bringt. Es gibt einige, die die pralle Gebärmutter und den aufgebogenen Bauchnabel als sexy sehen, die vergrößerten milchtragenden Brüste als verführerisch und den prallen, kindtragenden Rahmen als etwas, an das man sich gerne erinnert. So sehen Menschen mit einem Schwangerschaftsfetisch schwangeren Frauen.

Ungläubig? Es gibt noch einige andere Dinge, die du wissen musst:

Was ist ein Schwangerschaftsfetisch?

Ein Sexualfetisch ist definiert als Assoziieren eines Objekts, Körperteils oder irgendetwas, das normalerweise als nicht sexuell angesehen wird. Und für Menschen mit Maieusiophilie oder Schwangerschaftsfetischismus gelten der Körper einer Schwangeren und die Idee einer Schwangerschaft selbst als sexuell erregend.

# 1 Warum entwickeln Menschen den Schwangerschaftsfetisch? Es gibt zahlreiche Ideen herum, warum einige von einer schwangeren Frau sexuell erregt werden. Die wissenschaftlichste von allen erklärt, dass Menschen, speziell unsere Vorfahren, der weiblichen Fruchtbarkeit besondere Bedeutung beimessen. Es wird angenommen, dass die Fähigkeit, Nachkommen zu reproduzieren, das wichtigste Kriterium bei der Auswahl eines Partners ist.

Eine Schwangerschaft ist die offensichtlichste Werbung für ein solches Merkmal. Es bedeutet, dass, wenn eine Frau in der Lage ist, ohne Schwierigkeiten schwanger zu werden, desto fruchtbarer und begehrenswerter sie ist.

Aber abgesehen davon gestehen Leute, die von schwangeren Frauen angezogen sind, die folgenden Gründe für das Festhalten am Fetisch. Es ist falsch. Wie bereits erwähnt, ist Sex während der Schwangerschaft in den meisten Kulturen tabu und dieser "verbotene" Aspekt macht die Idee auf sexy Weise dreckig.

Schwangerschaft ist die Idee des Engagements. Schwangerschaft wird oft als ein Zeichen der Verpflichtung gegenüber einem Partner bei der Gründung einer Familie angesehen. Und die Vorstellung, diese Verpflichtung durch die Verführung einer schwangeren Frau einzuflößen, ist etwas, wovon die meisten Fetischisten träumen.

Die Veränderungen im Körper einer Frau während der Schwangerschaft sind extrem. Fügen Sie die Perioden der sexuellen Erregung hinzu, die sie während ihrer Schwangerschaft erfahren, es ist leicht sich vorzustellen, wie Fetischisten über eine unbewegliche geile Frau im Bett sabbern würden.

Sie erlebten Sex mit einer schwangeren Frau und fanden es toll. Nun, niemand kann seine Frau ständig schwängern lassen, um schwangeren Sex zu genießen, also greifen sie auf diesen Fetisch als Ersatz für die Erfahrung zurück.

# 2 Wirkt ein Schwangerschaftsfetisch nur auf Männer? Nein, auch Frauen fühle mich sexy über Schwangerschaft. Es ist leicht zu glauben, dass der Schwangerschaftsfetisch nur bei Männern gefunden wird. Nicht wirklich.

Wie erwähnt, erleben Frauen während der Schwangerschaft konstante körperliche Veränderungen und eine von ihnen ist Perioden extremer sexueller Erregung. Es gibt Fälle, in denen Frauen die stärksten Orgasmen erleben, wenn sie schwanger sind, und dies macht die Vorstellung von Schwangerschaft auch für manche Frauen sexy.

# 3 Ist es sogar sicher, Sex während der Schwangerschaft zu haben? Wahrscheinlich ist dein inneres Preggophil Sterben, um das zu fragen. Während die Volksweisheit davon abraten würde, ist es völlig in Ordnung, Sex während der Schwangerschaft zu haben, mit speziellen Überlegungen natürlich.

Mediziner empfehlen Abstinenz während des ersten Trimesters und der letzten vier Wochen der Schwangerschaft, da diese Perioden ziemlich kritisch sind. Aber wenn das zweite Trimester trifft und die werdende Mutter den Anstieg der extremen sexuellen Erregung aufgrund der Hormone spürt? Dann bist du offen für Geschäfte.

# 4 Schwangerschaftsfetisch dreht sich nur um Sex mit schwangeren Frauen? Denk nochmal nach . Beim Schwangerschaftsfetischismus geht es nicht nur darum, über einen Bauch zu lutschen und sich daran zu lieben, sondern auch um die Idee einer Schwangerschaft. Schwangerschaftsfetischisten werden auch durch schwangerschaftsbezogene Dinge wie Schwangerschaftskleidung, positive Schwangerschaftstests, Brustpumpen, gebrauchte Unterwäsche und Babykleidung geweckt.

# 5 Schwangerer Porno? Es ist echt . Natürlich, wenn Leute über schwangere Frauen phantasieren, wird es Pornos davon geben. Und wie auch immer du dich daran erinnerst, dass es wahrscheinlich ein Haufen Fälschung und Prothetik ist, die beteiligten weiblichen Darsteller sind tatsächlich schwanger!

Es gibt einige erwachsene Darsteller, die sich auf diese Nische eines Genres und auf die Natur spezialisiert haben von ihrer körperlichen Verfassung, ein bisschen mehr bezahlt werden. Selbstverständlich werden vor der Aufnahme spezielle medizinische Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass sie während der Schwangerschaft sicher sind.

# 6 Schwangeres Rollenspiel . Manchmal ist Porno nicht genug. In diesen Fällen ist Kreativität bei der Befriedigung ihrer Fantasien erforderlich. Schwangeres Rollenspiel ist so einfach wie es klingt. Gefälschter Bauch, Umstandsmode und der Akt, eine schwangere Frau zu sein. Das alles nährt die Fantasie und beweist, dass es nicht nur um Sex mit einer tatsächlichen schwangeren Frau geht, sondern um die Idee einer Schwangerschaft.

# 7 Was denken die Leute über diesen Fetisch? Wegen seiner subversiven Vorstellung von Schwangerschaft , dieser Fetisch fällt in die Kategorie von "unkomfortabel komisch, um sie einem Kollegen zu teilen, aber am Ende immer noch verzeihlich." Im Vergleich zu anderen in der Liste der existierenden menschlichen Fetische, die Sie wahrscheinlich auf die Beobachtungsliste des FBI bringen und Körperverletzung verursachen, Schwangerschaftsfetischismus ist relativ harmlos.

Die meisten Menschen halten Schwangerschaft für heilig und gesund. Aber nicht für einige Leute mit einem Schwangerschaftsfetisch. Aber trotz der anfänglichen Befürchtung kann es ziemlich harmlos sein. Schließlich haben schwangere Frauen Sex und erleben eine erhöhte sexuelle Erregung während der Schwangerschaft.


Interessante Artikel