10 Subtile Körpersprache bewegt sich zu mehr Selbstbewusstsein

10 Subtile Körpersprache bewegt sich zu mehr Selbstbewusstsein
Google+
Tumblr
Pinterest

Vertrauen ist nie aus der Mode gekommen, und es ist Ihr goldenes Ticket für die Dating-Szene. Erfahren Sie, wie Sie in 10 einfachen Schritten Vertrauen in Ihren Körper ausstrahlen können!

Vertrauen - es ist etwas, das sowohl Männer als auch Frauen behaupten, bei einem Partner eine große Rolle zu spielen, doch so vielen Menschen fehlt es! Vertrauen ist der Schlüssel, wenn es darum geht, Ihren Traumjob zu landen oder Ihren ersten Abend mit Ihrem Traumtermin zu verbringen. Es ist das Entscheidende, wenn man mit seinem Schwarm sprechen kann oder vor der Menge sprechen kann.

Das Problem des Vertrauens ist, dass, obwohl es nicht jeder hat, es leicht nachzuahmen ist. Sie sind vielleicht nicht völlig sicher in dem, wer Sie sind, und das ist in Ordnung. Aber du kannst immer noch selbstsicher erscheinen, je nachdem, wie du gehst, wie du redest und wie du dich präsentierst.

Wie du natürlich selbstbewusst aussiehst

Wenn du kein selbstsicherer Mensch bist, schwitze ihn nicht Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um es zu fälschen, bis Sie es schaffen. Nein, wir werden Sie nicht jeden Morgen vor der Arbeit Affirmationen lesen lassen. Werfen Sie stattdessen einen Blick auf diese 10 einfachen Schritte, um in jeder sozialen Situation zuversichtlicher zu sein!

# 1 Überschreite nicht deine Arme. Du hast das wahrscheinlich schon einmal gelesen, aber deine Arme zu kreuzen ist ein Zeichen dafür die Welt, in der du unnahbar bist! Das Überkreuzen deiner Arme bringt deinen Körper nach innen und lässt dich besiegt erscheinen. Laut der Harvard Business Forscherin Amy Cuddy, senkt diese Position auch deinen Testosteronspiegel und erhöht deinen Stresslevel! Auch wenn dies auf Partys wie eine bequeme Pose aussehen mag, wissen Sie auf lange Sicht, dass es besser ist, ...

# 2 Nehmen Sie Platz! Wussten Sie, dass je mehr Platz Sie einnehmen, desto mehr zuversichtlich, dass du wahrgenommen wirst? Cuddy fährt fort, dass, während Sie Ihre Arme kreuzen, ein soziales No-No ist, nehmen Sie Platz durch gestikulierendes * a.k.a. rede mit deinen Händen! * ist eine Machtdemonstration, die dir hilft, dein Territorium zu beanspruchen. Dies ist eine "Machtbewegung" ?? das wird von vielen großen Business-Perücken praktiziert, also probier es aus!

# 3 Halte den Kopf hoch - wörtlich. Wenn du mit hoch erhobenem Kopf spazieren gehst, zeigst du anderen um dich herum, dass du bereit bist In den Sehenswürdigkeiten sind Sie bereit sich zu engagieren, und Sie sind nicht schüchtern, wenn Leute Sie anschauen. Mit dem Kopf nach oben zu gehen, ist ein riesiges Vertrauensbeweis. Dies ist auch eine gute Haltung, um den Sauerstoff zu maximieren und die Muskulatur gut auszurichten!

# 4 Augenkontakt herstellen. Augenkontakt ist für große soziale Interaktionen in unserer Gesellschaft unerlässlich. Es zeigt Bereitwilligkeit zu engagieren, schafft eine freundliche Person und zeigt Selbstvertrauen. Manchmal ist es das letzte, was Menschen mit wenig Selbstvertrauen tun wollen, jemandem in die Augen zu sehen, da sie es vielleicht unangenehm finden oder nicht wissen, wie lange sie starren müssen, ohne unheimlich zu werden.

Mach dir keine Sorgen so sehr! Wahrscheinlichkeiten sind, die Person, mit der du sprichst, merkt es nicht einmal - alles, was sie sehen, ist, dass du sie verlobt hast und anscheinend ihrer Geschichte zuhörst.

# 5 Bring dein Handy weg. Für diejenigen Wer mit sozialen Ängsten und Vertrauensproblemen, Partys, Verabredungen und gesellschaftlichen Zusammenkünften zu kämpfen hat, kann ein absoluter Albtraum sein. Tatsächlich fälschen tatsächlich

Gespräche auf ihren Handys per SMS oder verbal, nur um zu vermeiden, mit Leuten in Einzelhandelsgeschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln oder sozialen Veranstaltungen zu sprechen!

Sie könnten versucht sein, Ihre trusty Handy, versuche dies zu vermeiden. Nicht nur wäre es bei einem Date total unhöflich, es ist auch eine andere soziale Geste, die dich unnahbar oder uninteressiert für die Leute um dich herum aussehen lässt. # 6 S-M-I-L-E!

Nicht genug Leute lächeln heutzutage. Ob Sie ein Lächeln als vorübergehendes Hallo oder im Gespräch mit jemandem anbieten, das Lächeln hat eine Tendenz, die Menschen zu beruhigen und Sie als freundlich, zugänglich und selbstbewusst betrachten zu lassen. Außerdem zeigen viele Forschungsstudien, dass Lächeln dich glücklich macht, selbst wenn du verärgert bist, also blitz diese weißen Perlen! # 7 Die großen Waffen: das Dreifachnicken!

Körpersprache-Forschung zeigt, dass, wenn du dreimal nickst, wenn die Person, mit der du sprichst, während ihrer Geschichte innehält, diese Person drei- bis viermal mehr spricht als du Ich habe nie genickt!

Dies ist eine gute Möglichkeit, ein Gespräch ohne viel Aufwand zu führen und es zeigt Leuten, die an dem interessiert sind, was sie sagen - auch wenn Sie es nicht sind! # 8 Sei nicht der Geschwindigkeitsredner.

Schüchterne Leute eilen manchmal durch ihre Geschichten, weil sie nervös sind oder weil sie merken, dass sie die Aufmerksamkeit des ganzen Raumes auf sich gezogen haben. Wenn du auf dem Weg zu einem sozial selbstbewussten Menschen bist, übe es, deine Geschichten langsam zu erzählen und nicht durch sie hindurchzueilen, weil du Angst davor hast, dass es aufhört.

Um das zu bekämpfen, atme tief durch und sprich deine Worte aus . Zuversichtliche Menschen haben keine Angst davor, die Aufmerksamkeit des Zimmers zu erregen, also solltest du wenigstens so aussehen, als ob du dich wohl fühlst, wenn du eine Geschichte weiterleitest. # 9 Lass dich nicht von deinen Meinungen abhalten.

Während Sie würden nicht am "Worst's First Date" landen? Liste, indem Sie in eine Auseinandersetzung mit Ihrem ersten Tinder-Datum ausbrechen, versuchen Sie, Ihren Meinungen treu zu bleiben. Flip nicht dein Denken, nur weil dein Date einen anderen Gedanken hat. Die Leute stimmen nicht immer zu, und das macht das Leben so interessant. # 10 Touch. Es wäre wahrscheinlich nicht die beste Idee auf der Welt, deine Kollegen beim nächsten Büro-Event zu befragen der Name des Vertrauens, aber glauben Sie es oder nicht, berühren Sie tatsächlich ist

wesentlich! Zuversichtliche Menschen haben keine Angst davor, jemandem die Hand zu reichen und ihm einen festen Händedruck, einen entspannten Schulterdruck oder sogar den Haarflaum aus den Haaren zu geben.

Wenn Sie darüber nachdenken, brauchen wir nicht alle ein ein Freund, der Katzenhaare anzieht und sicherstellt, dass wir uns nicht mit Spinatzähnen unterhalten?



Interessante Artikel