12 Doppelte Standards in Beziehungen und warum sie giftig sind AF

12 Doppelte Standards in Beziehungen und warum sie giftig sind AF
Google+
Tumblr
Pinterest

Es gibt zu viele doppelte Standards in Beziehungen, die eine gute Sache ruinieren können. Sich dessen bewusst zu sein, kann dir helfen, das Ende deiner Beziehung zu vermeiden.

Werden wir jemals in der Lage sein, die Welt von doppelten Standards in Beziehungen zu befreien? Wahrscheinlich nicht. Aber Sie können etwas über sie erfahren und warum sie schrecklich sind - vor allem, wenn Sie wollen, dass Ihre Beziehung ein Leben lang hält.

Die Leute sind nicht wirklich blind für die Tatsache, dass Männer Dinge tun können, die Mädchen nicht können und umgekehrt . Wir sind alle in der Regel von diesen Toxizitäten in unseren Beziehungen betroffen, aber wir tun oft nichts gegen sie. Und diejenigen, die sie überhaupt ignorieren, enden normalerweise nicht mit einem glücklichen Ende.

Wenn du mitschuldig bist, bist du ein Teil des Problems

Wir können beschuldigen, was immer wir wollen, wenn unsere Beziehung schlecht wird, aber wenn Sie zeigen nicht mit dem Finger auf sich selbst, Sie tun sich selbst keinen Gefallen. Oftmals können Probleme in Beziehungen auf doppelte Standards zurückgeführt werden.

Sie haben beide sie und ärgern sich dann, dass sie überhaupt da sind. Es ist nicht fair, über etwas zu diskutieren, das überhaupt verhindert werden kann. Aber nichts gegen sie zu tun und mitschuldig zu sein bedeutet, dass Sie zu den Problemen beitragen, die Ihre Beziehungen zerstören.

Was sind die wichtigsten Doppelmoral in Beziehungen?

Um zu verstehen, warum Sie diese nicht haben können Dinge, die einen Schraubenschlüssel in deine Beziehung werfen, musst du zuerst wissen, was sie sind. Wer weiß? Vielleicht hast du nie gewusst, dass diese Dinge ungesund waren, giftige Doppelmoral.

# 1 Machen Sie sich über Kleiderauswahl lustig. Dies ist einer, von dem Sie wahrscheinlich nicht einmal wissen, dass er existiert. Grundsätzlich kann das Mädchen die Stilwahl des Kerls kritisieren und denken, dass es alles nur Spaß und Spiel ist, aber in dem Moment, in dem er dasselbe mit ihr macht, ist das Spiel vorbei.

Erstens ist das einfach ungesund. Du solltest dich nicht an erster Stelle stellen. Aber die Sache ist, wir sehen das die ganze Zeit und es ist giftig, weil er dadurch sehr verletzt werden könnte. Und er kann sie nicht einmal sehen lassen, wie sehr es ihn stört.

# 2 Regeln darüber, mit wem du umgehen kannst und was nicht. Das ist aus vielen Gründen absurd. Wenn Sie in einer glücklichen und gesunden Beziehung sind, sollten diese Arten von Regeln nicht einmal existieren. Du solltest deinem Partner einfach vertrauen, dass er mit jedem zusammen ist und treu bleibt.

Aber wir sehen viel mehr Frauen, die Regeln machen als Männer. Sie kann sogar sicherstellen, dass er keine Zeit mit bestimmten männlichen Freunden verbringt, die sie für schlechte Einflüsse hält. Und wenn die Tische gewendet sind, wird sie sich darüber ärgern, dass er ihr nicht vertraut hat. Das ist nicht fair.

# 3 Die ersten Züge beginnen - oder irgendwelche Züge. Dies ist einer dieser doppelten Standards in Beziehungen, die es schon viel zu lange gibt. Es ist grundsätzlich bekannt, dass Männer den ersten Zug machen sollen. Während das langsam aber sicher stirbt, sollte es wirklich schon lange tot sein.

# 4 Deine Zeit als Entschuldigung verwenden. Ladies, das ist einfach nicht fair. Ja, es gibt Zeiten, in denen deine Periode wirklich bestimmten Dingen im Weg steht, aber es gibt Mädchen da draußen, die vortäuschen, dass ihre Periode ein Problem ist. Sie tun es, um aus dem Sex rauszukommen oder etwas zu tun, was sie nicht tun wollen.

Jungs können nichts benutzen, auch nicht annähernd ähnlich. Selbst wenn sie Kopfschmerzen haben, erwarten ihre Frauen immer noch, dass sie tun, was sie wollen.

# 5 Sie kann mit vielen Kerlen rumhängen, aber bei Mädchen kann es nicht so sein. Dies ist eine von diese großen Doppelmoral in Beziehungen, die einfach nicht fair ist. Mädchen können Tonnen von Freundinnen haben und die ganze Zeit, die sie wollen, mit ihnen verbringen, aber wenn ihr Freund mit ein paar seiner Freundinnen essen möchte, ist es wie das Ende der Welt.

# 6 Sex wird als Waffe benutzt . Noch einmal, das Mädchen hat die ganze Macht hier und es ist einfach nicht wirklich fair oder gesund. Du solltest niemals Sex als Waffe benutzen und wenn das Mädchen der Einzige ist, der das kann, ist es ein doppelter Standard.

Das ist lächerlich, weil der Typ am Ende Ressentiments aufbauen wird. Sex sollte keine Belohnung für sein Verhalten sein. Es sollte eine lustige, intime Handlung zwischen euch beiden sein.

# 7 Nicht Sex haben, wenn du nicht willst. Frauen kommen oft genug damit durch. Und nein, sie sollten nicht Sex haben müssen, wenn sie nicht wollen, aber was passiert, wenn die Rollen umgekehrt werden? Männer wollen vielleicht nicht runterkommen, aber wenn sie es sagen, sind sie plötzlich der Bösewicht.

# 8 Unsicherheiten aufdecken. Mädchen machen das zu oft mit ihren Männern und Jungs müssen sich einfach zurücklehnen und nehmen es. Sie macht mit seinen Freunden einen Scherz über etwas, über das er sich eigentlich nicht sicher ist, und muss sich nur darüber hinwegsetzen.

Aber wenn er das Gleiche tun und eine ihrer Unsicherheiten aufdecken würde, könnte das zum Ende führen ihrer Beziehung. Das ist nicht fair und es ist nicht richtig. Ihr beide solltet diese privaten, wichtigen Einzelheiten für euch behalten.

# 9 Eifersüchtiges Verhalten. Im Internet sind Meme zu sehen, die diesen doppelten Standard darstellen. Es wird ein lustiges Bild von einem Mädchen sein, das etwas Verrücktes macht und darüber redet, ein verrücktes, eifersüchtiges Mädchen zu sein.

Aber wenn du einen Mann in dieses Bild legst, wäre es schockierend und schrecklich. Jungs dürfen nicht eifersüchtig sein, weil sie so besitzergreifend wirken. Das ist es, was dieser doppelte Standard bedeutet. Aber wenn die Frau ist, soll sie nur lustig und akzeptabel sein.

# 10 Anspruchsvoll und kontrollierend. Aus irgendeinem Grund ist es für Frauen in Ordnung geworden, Männern zu sagen, was sie können und was nicht, aber wenn Ein Typ macht das, er ist am Straßenrand geblieben. Jungs sollen nicht kontrollieren, und wenn, dann gehen die Mädchen.

Aber wenn das Mädchen ihm sagt, was zu tun ist, sollte er es besser tun ... oder sonst. So funktioniert eine gesunde Beziehung nicht. Ihr beide respektiert einander genug, um dem nachzukommen, wenn es eine notwendige Bitte ist.

# 11 Wenn jemand anders euch Getränke kauft. Das sollte für Mädchen okay sein und wenn der Typ ein Mädchen hat, das ihm einen Drink kauft, dann ist es das Ende der Welt. Ich habe das nie wirklich verstanden, um ehrlich zu sein. Du solltest kein Getränkangebot von jemandem annehmen, wenn du in einer Beziehung bist, weil du die falsche Nachricht sendest.

# 12 Seht jeden Film, den sie mag, aber sie sieht ihn nie. Er muss nur gehen sehen, was für ein Film sie will, aber wenn er etwas sehen will, ist sie plötzlich nicht daran interessiert, einen Film zu sehen. Es ist ein anderes Machtspiel, das nicht stimmt. Sie müssen beide Kompromisse eingehen, um eine glückliche, gesunde Beziehung zu haben.

Jede Doppelmoral in Beziehungen ist eine schlechte Nachricht. Wenn du sie erkennen kannst und dein Bestes gibst, um sicherzustellen, dass sie in deiner Beziehung nicht existieren, wirst du deine Beziehung verlängern.



Interessante Artikel