13 Subtile Änderungen in Ihrem Partner, die rote Flaggen sind - de.justinfeed.com

13 Subtile Änderungen in Ihrem Partner, die rote Flaggen sind

13 Subtile Änderungen in Ihrem Partner, die rote Flaggen sind
Google+
Tumblr
Pinterest

Hat sich Ihr Partner seltsam benommen, aber Sie können nicht genau sehen, was es bedeuten könnte? Es ist möglich, dass diese kleinen Kuriositäten riesige rote Fahnen sind.

Wenn Ihr Mann duscht, sobald er nach Hause kommt, oder Ihre Frau ihre Anrufe außerhalb des Zimmers oder im Badezimmer beantwortet, besteht eine gute Chance, dass Ihr Ehepartner betrügt auf dich? Nun, das scheint uns in Filmen und in der Populärkultur zu glauben. Dies ist jedoch nicht immer so. Welche subtilen Veränderungen in Ihrem Partner signalisieren Probleme in der Zukunft?

Wir hatten alle unseren Anteil an gescheiterten Beziehungen. Die Dinge beginnen rosig. Schmetterlinge im Bauch, Picknick im Park, Abendessen in einem mondänen Restaurant und heisser Sex danach. Es ist die Flitterwochenphase. Wie viele Beziehungen jedoch auch, schwinden die Gefühle, und von dort aus können die Dinge langsam oder schnell nach Süden gehen.

Anstatt von einem aufkommenden Problem überrascht zu werden, sollten Sie nach einigen dieser roten Fahnen Ausschau halten. Sie können den Unterschied zwischen einer dauerhaften oder fehlgeschlagenen Beziehung bedeuten.

Subtile Änderungen, die das Ende Ihrer Beziehung bedeuten können

Manchmal werden Sie wissen, wann die Beziehung in ihren letzten Atemzügen ist. Es gibt mehr Kämpfe als Tage im Monat, und es werden immer weniger nette Worte ausgetauscht. Aber dann gibt es winzig kleine Veränderungen in deinem Partner, die dich vor stürmischen Tagen warnen können.

# 1 Mehr Stunden am Telefon verbracht. Manche Menschen scheinen heutzutage mehr Zeit mit ihren Telefonen zu verbringen, als mit dem Internet zu interagieren Leute um sie herum. Telefone und die verschiedenen mobilen Apps und Spiele sorgen für eine überzeugende Quelle der Unterhaltung. Das ist normal.

Wenn Ihr Partner jedoch viel mehr Zeit am Telefon verbringt als zuvor, kann das eine rote Fahne sein. Sie schreiben vielleicht jemanden oder verbringen mehr Zeit mit dem Chatten in Social-Media-Apps. Oder es kann auch sein, dass sie gerade ein neues süchtig machendes Spiel heruntergeladen haben.

# 2 Übertriebenes Telefonbewusstsein. Telefone sind eine allgegenwärtige Präsenz in unserem täglichen Leben, und als solches ist Telefonsicherheit ein Muss. Sie legen einen Sicherheitscode an, um andere davon abzuhalten, sich den Inhalt anzusehen. Du hast es immer bei dir, um es nicht zu verlieren. Wenn diese Sicherheitsmaßnahmen jedoch übertrieben erscheinen, müssen Sie möglicherweise in Alarmbereitschaft sein.

Wenn Ihr Partner sein Telefon immer mit sich nimmt, auch wenn es in der Dusche ist, und selbst wenn das einzige, was das Telefon öffnen kann, ist ein Fingerabdruck-Scan oder ein 12-stelliger Code, und Sie haben noch nicht einmal versucht, auf ihr Handy zu schauen, dann kann es eine rote Fahne sein. Sie könnten etwas ziemlich Ernstes verbergen, um all diese Längen durchzugehen.

# 3 Zweites Telefon. Wenn moderne Fernsehsendungen geglaubt werden sollen, könnten sie in dem Moment, in dem eine Person ein zweites Telefon oder ein Einweg-Telefon bekommt eine illegale Affäre oder, noch schlimmer, eine illegale Aktivität verstecken. Wenn sie aus dem Zimmer oder ins Badezimmer gehen müssen, um einen Anruf anzunehmen, könnte etwas passieren. Sei aufmerksam, aber sei nicht paranoid. Sie können nur mit ihren Freunden über Ihre Überraschung Geburtstagsparty sprechen.

# 4 Häufige Nächte. Zeit mit Freunden oder mit anderen Menschen zu verbringen ist ein gesunder Teil des Seins in einer Beziehung. Ein gelegentlicher Abend mit Ihren Freunden bietet eine willkommene Abwechslung von den Anforderungen der Beziehung und ermöglicht den Partnern, sich zu erholen. Wenn Sie jedoch einen plötzlichen Anstieg dieser Nachtausfälle bemerken, möchten Sie vielleicht weiter nachfragen. Dreimal pro Woche Nachtausflüge für Monate in Folge sind sicherlich ein Grund zur Sorge.

# 5 Wein und Wein. Ein gelegentliches Glas Wein beim Abendessen ist normal. Wenn jedoch für jedes Argument, das Sie haben, ihr erster Instinkt ist, ein Weinglas zu greifen, kann etwas nicht stimmen. Wenn Sie feststellen, dass sie nachts mehr betrunken sind, als sie es normalerweise tun, dann ist das eine rote Flagge. Sie haben möglicherweise ein Problem, bei der Arbeit oder anderweitig, das sie nicht mit Ihnen teilen können.

Versuche, für ihre Gedanken empfänglicher zu sein und erkundige dich nach ihrem Tag. Lass sie ihre Hürden teilen. Sonst suchen sie vielleicht woanders nach einer Schulter, die sie besser unterstützen kann.

# 6 Keine Geschenke mehr. Manche Paare drücken ihre Liebe durch Geschenke aus. Es muss nicht einmal eine Gelegenheit geben. Sie geben kleine Geschenke, große Geschenke, einfache und extravagante. Für andere Paare werden Geschenke nur zu besonderen Anlässen vergeben. Es kann jedoch ein Grund zur Sorge sein, wenn Ihr Partner Ihnen plötzlich ein Geschenk zu einem besonderen Anlass, wie Ihrem Geburtstag, Jubiläum oder Weihnachten, nicht gibt.

Schlimmer noch, wenn Sie sich nicht einmal daran erinnern, Sie zu begrüßen solche Anlässe. Sie sind vielleicht einfach zu beschäftigt oder zu sparsam, aber wenn es nicht so ist, dann kann das ein Zeichen für den Wert sein, den sie auf die Beziehung legen ... oder nicht.

# 7 Auf Wiedersehen Reisepläne. Ein Urlaub von Zeit zu Zeit kann dazu dienen, die Dynamik einer Beziehung aufzufrischen. Du erinnerst dich an die Aufregung, neue Dinge zu sehen und neue Leute zu treffen, und du teilst diese Aufregung mit der Person, die du liebst. Sie sagen, dass zukünftige Reisepläne ein Zeichen dafür sind, dass sie Sie immer noch in ihrer Zukunft sehen. So kann es besorgniserregend sein, wenn sie keine Reisepläne mehr machen, obwohl die Mittel kein Thema sind.

# 8 Keine freundlichen Worte mehr. Zu ​​Beginn der Beziehung tauschen Paare alberne romantische Worte aus ihre Liebe und Zuneigung. Mit der Zeit nehmen diese natürlich ab, da sich die Partner im Komfort des täglichen Lebens zusammenfinden. Ihre Sprache der Liebe ändert sich von süßen Nichts zu Gesten der Liebe und Sorge.

Es ist jedoch etwas ganz anderes, wenn Ihr Partner keine freundlichen Worte mehr zu sagen scheint. Bitte nicht mehr,"?? "Danke,"?? oder "Gern geschehen." Nicht mehr gute Morgen, gute Nächte und nicht einmal auf Wiedersehen. Sei vorsichtig, weil ein Mangel an Worten oft einen Mangel an Gefühlen verrät.

# 9 Lach dich an statt mit dir. Humor ist ein wichtiger Teil jeder Beziehung. Sie müssen in der Lage sein, mit Ihrem Partner zu lachen, für Ihre eigene Gesundheit und für die Langlebigkeit der Beziehung. Wenn Ihr Partner jedoch anfängt, über Sie zu lachen und Sie zu kritisieren, können das Beziehungs-Warnsignale sein.

Schlimmer noch, wenn sie dies vor Freunden oder MIT ihren Freunden tun. Dies kann herablassend oder herablassend erscheinen, aber sie tun es vielleicht nicht einmal bewusst. Du kannst sie in einer eher privaten Umgebung über deine Gefühle informieren, aber wenn sie immer noch nicht aufhören oder schlimmer, deine Gefühle als ungültig abtun, ist das ein riesiges Zeichen dafür, dass Respekt aus deiner Beziehung geflohen ist.

# 10 Fouls. In jeder Beziehung ist ein Argument unvermeidlich. Zu Beginn dürfen Sie und Ihr Partner nicht so oft streiten, um das Boot nicht zu rocken. Im weiteren Verlauf der Beziehung werden die Argumente jedoch schwerwiegender. Der Trick besteht jedoch darin, den verantwortungsvollen und vernünftigen Weg zu gehen.

Wenn Ihr Partner hinterhältig argumentiert, wie Sarkasmus zu benutzen, Ihre Argumente zu verwerfen, die Augen zu verdrehen oder ohne zuhören aus der Tür zu gehen, sind dies rote Fahnen . Wenn dein Partner deine Gefühle oder deine Gedanken für ungültig erklärt und einen Mangel an Respekt zeigt, besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass die Beziehung nicht andauern wird.

# 11 Keine Abschiedsküsse mehr. Während der Flitterwochen scheinen Paare aneinander geklebt werden. Küsse sind reichlich und Berührungen sind konstant. Während die Flitterwochen-Phase vergeht, nehmen diese Dinge jedoch ab. Das ist absolut normal. Wenn die Aktivität jedoch etwas ist, das zu einer Tradition oder einem Ritual zwischen euch beiden geworden ist, und plötzlich aufgehört hat, es zu tun, dann kann es eine rote Fahne sein.

Zum Beispiel, wenn du einen Abschieds-Peck teilst bevor du dich zur Arbeit schaffst, und plötzlich brummen sie einfach aus der Haustür, ohne einen Abschiedsgruß, dann könnte etwas los sein.

# 12 Ich liebe dich ... nicht. Wenn dein Partner es selten sagt Wenn man bedenkt, dass sie das schon immer getan haben, könnte das nur eine natürliche Entwicklung in einer Beziehung sein. Aber wenn dein Partner nicht "Ich liebe dich" sagt? mehr, auch wenn sie dazu aufgefordert werden, dann ist das definitiv eine rote Fahne. Nochmals, Mangel an Worten verrät Mangel an Gefühlen.

# 13 Sex in Abwesenheit. Zu ​​Beginn der Beziehung kann man im Bett nicht genug voneinander bekommen. Im Laufe der Zeit schwinden jedoch sexuelle Wünsche und Sex wird immer seltener. Wenn das Vorspiel vergessen wird und das Kuscheln nach dem Sex verweigert wird, haben Sie möglicherweise ein Problem mit Ihren Händen. Bedenken Sie jedoch, dass ein gesenkter Sexualtrieb auch ein Zeichen dafür sein kann, dass Ihr Partner in anderen Aspekten Probleme in seinem Leben hat.

Sie mögen das Gefühl haben, dass Ihre Beziehung reibungslos segelt, ohne einen Hauch von Wind zu rocken dann schaust du zu deinem Partner, es scheint, dass sie in einer Ruhe gefangen sind, mit der Beziehung, die nirgendwohin führt. Schlimmer noch, es könnte sogar die Ruhe vor einem Sturm sein. Es liegt an Ihnen, die feinen roten Flaggen zu erkennen, damit Sie sich vorbereiten und nicht über Bord gezogen werden können.



Interessante Artikel