14 Zeichen, dass du ein Homebody bist, der aussteigen muss

14 Zeichen, dass du ein Homebody bist, der aussteigen muss
Google+
Tumblr
Pinterest

Verbringst du in letzter Zeit etwas zu viel Zeit? Benutze diese 14 Zeichen, um herauszufinden, ob dein Verhalten dich fest im "Homebody" platziert? Camp.

So sehr wir es lieben, zu Hause zu sitzen, eingepackt in unseren alten Lieblingspyjama, halb versteckt unter einem Haufen flauschiger Decken, während wir unseren Lieblingsfilm für die 100 da Zeit anschauen kann eine Zeit in all unseren Leben sein, in der das zur neuen Norm wird.

Obwohl es wie eine positive Sache klingt - mit so viel Freizeit - kann es tatsächlich schlecht sein! Du könntest dich in einen jener Leute verwandeln, die Pläne streichen oder lahme Entschuldigungen machen, warum du nicht ausgehen kannst, weil du die ganze Zeit in deinem Haus herumfummeln willst.

Du könntest dich in die Viel- gefürchteter HOMEBODY!

Auch wenn es wie ein harmloses Wort aussieht, kann es zum Schaden für dich selbst und für dein soziales Leben werden, wenn du ein Homebody wirst. Du vergisst deine Freunde, vergisst was wichtig ist und verlierst dich in deinem süßen Abgrund von Selbstsucht und schrecklichen Netflix-Originalen.

Fällt du in den Bereich, ein Zuhause zu werden?

Jeder braucht von Zeit zu Zeit eine Pause, aber das heißt nicht, dass du dich komplett aus der Welt verabschieden musst und dich in deinem Zuhause versammeln musst, mit nichts anderem als deinem Computer, um dir Gesellschaft zu leisten. Hier sind die Zeichen, dass Sie "Sie Zeit" genommen haben ?? auf einer anderen Ebene, und sind ein Homebody, der mehr raus muss.

# 1 Du ziehst einen Pyjama an, sobald du von der Arbeit nach Hause kommst. Sicher, viele Leute ziehen sich stattdessen bequemere Klamotten an ihrer Geschäftskleidung. Wenn Sie jedoch sofort Pyjamas anziehen, verpflichten Sie sich im Grunde genommen, Ihr Haus gar nicht zu verlassen, nachdem Sie nach Hause gekommen sind. Kein Abendessen unter der Woche, denke ich!

# 2 Wenn jemand fragt, ob er Pläne machen möchte, tust du so, als hättest du nie ihren Text bekommen. Wenn du jemand bist, der sich zusammenzieht, wenn jemand dir etwas über irgendwelche Pläne schreibt, dann ist es ein sichere Zeichen, dass du ein Homebody bist, der mehr herauskommen muss. Wenn du Texte von Leuten löschst und dann vorgibst, dass du sie nie wieder bekommst, wenn du sie das nächste Mal siehst, hast du mehr raus! Huch!

# 3 Du versuchst nie, mit jemandem Pläne zu schmieden. Genauso leicht, wie du die pressenden Texte deines Freundes ignorierst, um Pläne zu schmieden, initiierst du nie Pläne mit jemandem. Es gibt keine ausgehende Textnachricht in Ihrem Telefon, die irgendetwas im Bereich "Hey! Lass uns bald etwas unternehmen. "?? In der Tat wissen Sie wahrscheinlich nicht einmal, wie man einen Satz formulieren soll, der Pläne enthält. Wenn du es bist, dann bist du definitiv ein Homebody.

# 4 Du hast viel zu viele Shows in deinem "zuletzt gesehen" ?? Abschnitt auf Netflix. Wenn es eine große Liste von "zuletzt gesehen" gibt ?? Geschichte auf deinem Netflix, du weißt, dass du viel zu lange drinnen warst. Nicht nur, dass du sie alle zuletzt gesehen hast, du beobachtest sie wahrscheinlich auch alle gleichzeitig. Dies ist ein deutliches Zeichen dafür, dass Sie im Freien etwas mehr Zeit brauchen.

# 5 Sie können die Wörter mit den Filmen, die Sie sehen, zitieren. Ja. Ein Zeichen, dass du ein Homebody bist, ist, wenn du in der Lage bist, alle Wörter zusammen mit den Filmen zu hören, die du gerade siehst. Das liegt daran, dass du all die neuen Filme gesehen hast, die du sehen kannst, und alte wiedersehen musst, weil du nicht mehr da bist!

# 6 Du besitzt eine lächerliche Menge Wurfdecken. Wie ... eine absurde Menge! Sicher, es ist in Ordnung, wenn du eins auf deinem Bett und vielleicht eins auf deiner Couch hast. Aber wenn Sie ein Heimarbeiter sind, der mehr raus muss, sollten Sie sicherstellen, dass an jedem Ort eine Decke ist, in der Sie sitzen und sich in einem einpacken können. Was bedeutet, Ihr Bett, Couch, Liegen, Ottomane, und vielleicht auch andere auf Ihrem Bett. Tauschen Sie diese gegen eine Jacke aus und verlassen Sie das Haus!

# 7 Der größte Teil Ihrer Einkäufe findet online statt. "Sie meinen, dass die Leute tatsächlich in echten Geschäften einkaufen ?!" Ja. Tun sie. Weil sie keine Homebodies sind, die mehr raus müssen. Wenn Sie jemanden sind, der Amazon-Kisten in Ihren Papierkorb füllt und eine Kreditkartenabrechnung fünf Seiten lang, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Sie die meisten Ihrer Einkäufe online erledigen, weil Sie lieber 5 Tage auf ein Paket warten, als Ihr Haus verlassen und fahren zehn Minuten, um es zu bekommen.

# 8 Ihr Müll ist 80% Lebensmittel-Liefer-Boxen. Apropos online einkaufen, Sie bekommen sogar Ihr Essen zu Ihnen geliefert! Wenn das Restaurant Ihre Bestellung auswendig kennt und der Zusteller Ihren Namen und Ihre Adresse kennt, ohne dass Sie sich umschauen müssen, dann sind Sie - leider - ein Homebody. Warum änderst du nicht die Dinge? Ziehe vielleicht ein paar Hosen an und geh zu diesem Restaurant!

# 9 Du hast kein Konzept von "Binge Watching", ?? denn das ist deine Norm. Wenn der Begriff "Binge Watching"? hat keine Bedeutung für dich, das liegt wahrscheinlich daran, was andere Leute als "binging" bezeichnen? Sie beziehen sich auf eine Montagnacht. Aber hallo! Nicht jeder kann eine ganze Staffel einer Show in zwei Tagen sehen und das durchschnittliche Wochenende betrachten. Du bist ein Homebody.

# 10 Du brauchst nie einen Regentag als Ausrede, um Filmmarathons zu sehen. Wer braucht einen Regentag, um Filmmarathons zu sehen? Wenn Sie ein Homebody sind, kommen Ihre Filmmarathon-Tage zweimal in der Woche - in Form von Samstag und Sonntag.

# 11 Sie können nicht auf das Wochenende warten, nur damit Sie absolut nichts tun können. Most Leute beschweren sich die ganze Woche für das Wochenende, um früher zu kommen, damit sie ausgehen und lustige Dinge tun können. Du? Nein! Du beschwatzst dich, dass das Wochenende früher kommt, nur damit du dich auf deinen Hintern setzen, essen und wieder Filme ansehen kannst, die du schon zehn Mal gesehen hast.

# 12 Du wirst übermäßig aufgeregt, wenn jemand anderes Pläne absagt. Du schleppst deine Füße, um dich auf das Ereignis vorzubereiten, zu dem deine Freundin dich gebeten hat, wenn sie anruft und absagt. Wenn du jemand bist, der in purer Aufregung und Freude von deinem Bett aufspringt und auf dein Bett springt, dann bist du ein Heimbewohner, der mehr raus muss.

# 13 Wenn Leute Filme vorschlagen, hast du sie schon gesehen all. Der Kampf, ein Homebody zu sein, ist real! Wenn du das Gefühl hast, Filmempfehlungen von Leuten zu bekommen und zu sehen, dass du buchstäblich all die Leute gesehen hast, die sie vorschlagen, dann stürzst du furchtbar nah an dein Heimatgebiet.

# 14 Du fühlst oft das Bedürfnis zu rechtfertigen Ihre Heimkehr-Eigenschaft zu Ihren Freunden. Höchstwahrscheinlich, wenn Sie viele der oben genannten Qualitäten haben, haben Ihre Freunde bemerkt und haben begonnen, Ihnen eine harte Zeit zu geben. Wenn du dich ständig verteidigen musst und Ausreden brauchst, warum du zu Hause bleiben musst * wissen wir alle, dass du nicht wirklich krank bist *, dann um Himmels willen, geh raus mehr, du großes Heimtier!

As So sehr es sich lohnt, ein Wochenende lang zu Hause zu Hause zu entspannen und zu entspannen, dann kann es passieren, dass Sie die Grenze ins Land der Homebodies überschreiten. Wenn Sie zu viele der oben genannten Handlungen begangen haben, legen Sie Ihre Fernbedienung weg, steigen Sie aus Ihrem Pyjama aus und sehen Sie die Welt!



Interessante Artikel