15 Kuschel-Buddy-Regeln vermeiden es, sich in F * ck-Buddies zu verwandeln

15 Kuschel-Buddy-Regeln vermeiden es, sich in F * ck-Buddies zu verwandeln
Google+
Tumblr
Pinterest

Jeder möchte einen Kuschelkumpel haben, der sich hin und wieder anschmiegt. Aber wenn das alles ist, was du willst, solltest du 15 strengen Regeln folgen.

Es gibt eine feine Linie zwischen Kuschelkumpel und F * ck Kumpel. Manchmal werden Leute davongetragen und ihr heißersehnter Kuschelkumpel verwandelt sich in etwas, was sie die ganze Zeit gefürchtet haben: ihr Freund. Wenn Sie in die Kategorie fallen, nur jemanden zu haben, der Körperwärme mit - und nicht Körperflüssigkeiten - austauschen kann, sind diese Regeln für Sie.

Kuscheln gegen f * ck

Für diejenigen unter Ihnen, die mit diesen Begriffen nicht vertraut sind Ich werde sie für dich brechen.

Kuschelfreund: eine Person, mit der du nur kuschelst oder kuschelst. Es gibt keine Beziehung, die über den Austausch von Körperwärme und körperlicher Begleitung hinausgeht.

F * ck Buddy: Wie ein Kuschelkumpel, nur Kuscheln durch Sex ersetzen. F * ck-Buddies sind zwei Menschen, die sich mit sexuellen Handlungen beschäftigen, aber nicht in eine Beziehung eingebunden sind.

Die Kardinalregeln eines Kuschelkumpels

Die meisten Menschen wollen nur einen Kuschelkumpel, weil sie den körperlichen Kontakt vermissen und Kuscheln, das sie hatten, wenn sie in einer Beziehung waren. Sie wollen jedoch aufgrund anderer Umstände keine Beziehung haben. Sie wollen auch nicht sexuell weitermachen.

Wenn du jemanden bist, der es liebt, mit einer Person zusammen zu kommen, während du deinen Lieblingsfilm schaust, aber wirklich vermeiden will, dass es weiter geht, sind das die Standardregeln Du musst folgen.

# 1 Kleidung bleibt stehen. Es ist mir egal, wie heiß ihr zwei seid, lasst die Hitze runter, macht die Luft an, nehmt die Decken ab, aber zieht eure Kleider an! Selbst das Entfernen eines Pullovers kann die Dinge auf ein anderes Niveau bringen. Und du willst dieses Level vermeiden.

# 2 KEINE GEFÜHLE. Wenn irgendwelche Gefühle involviert sind, dann kannst du keine Kuschelfreunde sein. Gefühle führen zu sexuellem Verlangen, und wenn ihr zwei euch schon nahe kuschelt, wird es früher oder später passieren. Bleib weg, wenn du oder sie Gefühle haben.

# 3 Du kannst nicht neidisch werden. Eifersucht bedeutet, dass du sie magst. Wenn sie mit jemand anderem schlafen und Sie davon wissen, sollte es Sie - überhaupt - nicht stören, wenn Sie zwei nur Kuschelfreunde sind. Wenn Sie ärgerlich werden, dass jemand anderes mit ihnen schläft, müssen Sie mit ihnen schlafen wollen - was sich eher in eine kumpelhafte Situation verwandeln kann, als in einen Kuschelkumpel.

# 4 Handkontrolle. Halten Sie Ihre Hände immer über den Decken. Halten Sie Ihre Hände von allen Bereichen fern, die als unangemessen gelten könnten. Selbst wenn du deine Hände auf die Brust oder den Bauch legst, kann es dazu kommen, dass alle möglichen Gefühle in dir aufsteigen. Bleiben Sie bei der einfachen PG-Einstufung der Hand.

# 5 Vermeiden Sie Filme mit Sexszenen. Sexszenen beim Kuscheln zu beobachten, neigt dazu, die Dinge ein wenig dampfiger zu machen, als Sie es sich wünschen. Die Visuals können die beiden von euch dazu bringen zu gehen, ohne es zu merken, und das kann zu schlechten Entscheidungen führen. Versuche Filme mit weniger heißen Sexszenen oder gar keine zu sehen.

# 6 Leg 'sie nicht direkt darauf. Ich weiß, dass es verlockend für das Mädchen sein könnte, direkt auf dem Tisch zu liegen Guy - denn in Wirklichkeit ist es so bequem. Aber wenn du liegst oder jemanden hast, der ganz oben liegt, können Körperteile an Orten sein, an denen die Körperteile einen Feldtag haben. Vermeide diese Position, um nicht zu f * ck-Kumpels zu werden.

# 7 Keine Verabredungen zum Abendessen. Dates = Gefühle und der Eindruck, dass es mehr als nur ein lockeres Kuscheln für die Nacht geben wird. Wenn sie dein Kuschelkumpel sind, dann ist das alles, was sie sind. Termine sind für Leute reserviert, mit denen du irgendwann mal eine Beziehung haben möchtest - und das ist nicht dein Kuschelkumpel.

# 8 Mach deine Absichten klar. Das sollte wirklich die erste Regel sein, also gibt es keine Verwirrung. Diese Regel ist äußerst wichtig. Wenn du jemanden zum * Kuscheln * einladen willst, und sie nicht wissen, dass das alles ist, was du willst, können die Dinge in die falsche Richtung gehen, und sie könnten am Ende versuchen, etwas mehr. Sprich mit ihnen und lass sie wissen, dass du nur kuscheln willst.

# 9 Schneide die Dinge ab, wenn sie handlich werden. Wenn dein Kuschelkumpel nicht bei den "Hände weg" bleibt ?? Regel, dann müssen Sie die Dinge abschneiden. Wenn du nur jemanden zum Kuscheln suchst, und sie einfach weiter versuchen, die Dinge weiter zu treiben, ist die Regel, dass du die Dinge stoppen und deine Kuschelkumpel-Beziehung beenden musst.

# 10 Wenn du anfängst zu schneiden habe Gefühle - emotional oder physisch. Ich weiß, ich weiß - wir haben das gedeckt. Aber ich kann das nicht genug betonen: Wenn du anfängst, Gefühle für deinen Kuschelkumpel zu bekommen, dann solltest du es einfach abschneiden. Gefühle führen fast immer zu etwas mehr ... besonders wenn du bereits in einer Position bist, in der du beide körperlich sehr nahe bist. Wenn du Kuschelfreunde bleiben willst und keine Freunde oder Partner, dann kannst du keine Gefühle haben. Keine Emotionen, keine körperliche Sehnsucht - NEIN.

# 11 Wenn dir die Dinge ein wenig zu weit gehen, sprich darüber. Wenn deine oder deine Hände einen Umweg über die falsche Straße machen, solltest du darüber reden es sofort. Wenn die Dinge ein wenig zu nahe an Buddy Territory kommen, und du willst nicht, dass es dorthin geht, rede mit ihnen und bringe ihr einen Stopp, bevor es weitergeht.

# 12 Wenn deine Mutter sich unwohl fühlen würde Es ist zu viel. Eine gute Regel, um diese Kuschel-Kumpel-Linie nicht zu überschreiten, ist folgende: Wenn deine Mutter sich unbehaglich fühlen würde, wenn ihr beide kuschelt, dann kreuzt sie diese feine Linie und ihr solltet etwas ernstes tun zurücklaufen und ein wenig zurückschneiden.

# 13 Dein Kuschelkumpel sollte NIEMALS jemand sein, mit dem du ausgegangen bist. Ex-Freunde oder Freundinnen sind tabu, als Kuschelfreunde ... aus offensichtlichen Gründen. Du warst bereits auf einem romantischen und sexuellen Weg; du kannst nie "nur Kuschelfreunde" sein. "

# 14 Führe sie nicht in die Familie ein. Es ist ein No-No, wenn du der Familie deinen Kuschelkumpel vorstellst, es sei denn, du hast vor, dass er sich zu einem Freund macht. ck Kumpel Beziehung. Familien sind ernst. Du kannst nicht erwarten, nur Kuschelfreunde zu bleiben, nachdem sie deine Familie kennen gelernt haben.

# 15 Wenn du jemals mit ihnen ausgehen willst, mach sie NICHT zu einem Kuschelkumpel. Mach niemals jemanden, an dem du wirklich interessiert bist Kuschelfreund. Das ist nur auf der Suche nach einer Möglichkeit, sie in die falsche Zone zu bringen. Plus, dann hast du eindeutig Gefühle für sie, was auch ein No-No in Kuschelkumpel-Beziehungen ist - habe ich das erwähnt?

Jemand als deinen Kuschelkumpel zu haben, kann eines der besten Dinge sein. Sie sind da, um dich warm zu halten, dich wohl zu fühlen und dich um dich zu kümmern - auch wenn es nicht romantisch ist. Davon abgesehen müssen Sie diese Regeln befolgen, um sie von der F * ck Buddy Zone fernzuhalten!



Interessante Artikel