15 Muss wissen, dass offene Eheschließungsregeln Sie wissen müssen, um es zu schaffen

15 Muss wissen, dass offene Eheschließungsregeln Sie wissen müssen, um es zu schaffen
Google+
Tumblr
Pinterest

Wenn du eine offene Ehe in Betracht ziehst, ist nichts falsch daran. Aber Sie müssen die Regeln der offenen Ehe kennen, wenn Sie wollen.

Beziehungen allein sind schwierig. Menschen haben Schwierigkeiten, sich zu öffnen und zu kommunizieren. Eine offene Beziehung ist also nicht unmöglich, aber es braucht definitiv etwas mehr Arbeit. Offene Heiratsregeln schaffen die gesunden Grenzen, die Sie am Frontend brauchen, und machen Ihre Beziehung aus.

Ist eine offene Ehe tatsächlich machbar? Alles ist machbar, wenn sich beide Menschen die Zeit nehmen, die Bedürfnisse und Ideen des anderen zu verstehen. Im Grunde genommen versuche ich, einige Grenzen und Regeln zu setzen, damit Sie beide auf dem richtigen Weg bleiben.

Offene Regeln für die ewige Liebe

Wenn Sie jetzt reinfallen Liebe mit jemand anderem, das ist natürlich etwas, das du nicht kontrollieren kannst. Es ist etwas außerhalb deiner Macht. Also, wenn das passiert, bist du kein Arschloch. Wenn du jedoch in einer offenen Ehe bist und Informationen verdeckst oder die Regeln überschreitest, bist du ein Arschloch.

Aber warte, hast du zwei überhaupt offene Ehen aufgestellt? Wenn nicht, ist es Zeit, dass du eine offene Ehe hast, in der beide wissen, was vor sich geht. Regeln gibt es aus gutem Grund.

# 1 Offene Ehen werden von Ihnen definiert. Es gibt keine echte Definition von offenen Ehen. Natürlich sind sie bekannt als eine Ehe, in der du andere Leute siehst, aber du bestimmst, was in dieser Beziehung passiert. Was ich erzähle, sind Grundregeln. Sie entscheiden jedoch, was passiert.

# 2 Nutzen Sie die Technologie. Wenn Sie beide einer offenen Ehe zustimmten, müssen Sie mit den Zeiten klar kommen. Technologie ist da und es wird nirgendwohin gehen. Verwenden Sie Apps wie Tinder, OkCupid und andere Dating Apps / Sites. Es ist eine großartige Möglichkeit, einen Partner zu finden, ohne unbeholfen an der Bar zu stehen und zwinkert den süßen Mädchen / Jungen, die vorbeigehen.

# 3 Offene Ehen sind nicht jedermanns Sache. Manche Menschen sind in offener Ehe sehr gut während andere Leute nicht damit umgehen können. Das bedeutet nicht, dass du schwach bist. Es bedeutet nur, dass es nicht für dich ist und das ist es. Also, versuche dich nicht zu zwingen, eine offene Ehe zu mögen.

# 4 Drücke deine Gefühle gegenüber deinem Partner aus. Wenn du über offene Ehen sprichst, sag deinem Partner, wie du darüber denkst. Vielleicht haben sie es zuerst vorgeschlagen, also könntest du nervös sein, es abzulehnen. Aber wenn Sie die Idee nicht mögen, dann sagen Sie es. Egal, du bist verheiratet und deine Gefühle sind wichtig.

# 5 Sei ehrlich. Wenn du wirklich willst, dass dies gelingt, musst du 100% ehrlich sein. Du musst so ehrlich sein, dass es dich krank macht. Jetzt müssen Sie ihnen nicht alle Details erzählen, aber Sie müssen ihnen sagen, wenn sich etwas nicht gut für Sie anfühlt. Auch wenn du Gefühle für jemand anderen entwickelst, musst du es ihnen auch sagen.

# 6 Sei darauf vorbereitet, dass sich die Beziehung entwickelt. Du weißt nicht, wie deine Beziehung aussehen wird. Sei darauf vorbereitet, dass sich die Beziehung in etwas verwandelt. Es könnte in eine geschlossene Ehe zurückkehren oder es könnte sich zu etwas anderem entwickeln. Was auch immer passiert, du musst darauf vorbereitet sein.

# 7 Machst du das aus den richtigen Gründen? Habe keine offene Ehe, wenn du nur das tust, um deine aktuelle Ehe zu reparieren. Überlege dir, warum du das machen willst. In erster Linie muss deine Liebe zu deinem Partner da sein. Der Rest ist rein physisch. Unabhängig davon, mit wem du schläfst, muss dein Partner eine Priorität sein.

# 8 Mache einige Regeln. Niemand mag Regeln, aber sie sind aus einem bestimmten Grund da. Du willst, dass deine Ehe hält. Also wirst du einige offene Regeln für die Ehe machen müssen. Sie müssen nicht riesig sein, aber sie bilden die Grundlage für Ihre offene Ehe. Werden Sie zum Beispiel mit Menschen zusammen oder getrennt schlafen? Wie oft pro Woche? Welche Positionen sind tabu? Ist das Geschlecht wichtig? Dies sind Fragen, die Sie beantworten müssen.

# 9 Bleib gesund. Du musst sicherstellen, dass du mit den anderen Menschen, mit denen du schläfst, auch Safer Sex praktizierst. Tragen Sie immer ein Kondom, wenn Sie Sex mit jemandem haben, der nicht Ihr Ehepartner ist. Natürlich kannst du ungeschützten Sex mit deinem Partner haben, aber wenn es um deine anderen Partner geht, sei klug und bleib in Sicherheit.

# 10 Sei offen und ehrlich mit deinen anderen Partnern. Das ist sehr, sehr wichtig . Sie brauchen , um ehrlich und offen mit Ihrem Partner zu sein. Was auch immer Sie über die offene Ehe denken, sagen Sie es. Ihr Partner muss wissen, wie Sie sich fühlen und was Sie denken. Wenn du nicht ehrlich bist oder du schüchtern bist, wird das nicht gut enden.

# 11 Halte gemeinsame Freunde aus dem Schlafzimmer. Das ist ein großes Nein. Ich weiß, dass du vielleicht mit ihrem guten Freund schlafen willst, aber das wird nicht gut enden. Vertrau mir. Halte alle gegenseitigen Freundschaften aus dem Schlafzimmer, egal wie sehr du mit ihnen schlafen willst. Niemand ist wirklich glücklich, wenn sie wissen, dass ihre Freundin bei ihrem Ehepartner schläft, ob es sich um eine offene oder eine geschlossene Ehe handelt.

# 12 Betrüge nicht. Höre, du und dein Partner haben einer offenen Ehe zugestimmt. Vielleicht schläfst du mit einer dritten Person zusammen oder du hast zugestimmt, dass du mit anderen Menschen getrennt schlafen kannst. Ihr zwei entscheidet das. Aber wenn Sie und Ihr Partner eine Vereinbarung treffen, bleiben Sie dabei. Geh nicht hinter ihren Rücken und schlaf mit anderen Leuten, ohne es ihnen zu sagen. Das ist Betrug.

# 13 Verbringe wertvolle Zeit miteinander. Nur weil du eine offene Ehe hast, bedeutet das nicht, dass du deine Ehe anders behandelst. Du musst immer noch zu Datesabenden gehen, zusammen Filme schauen und Sex haben. Ihre Ehe sollte sich nicht ändern, weil Sie und Ihr Partner mit anderen Menschen schlafen.

# 14 Versuchen Sie, Paare zu beraten. Dies könnte tatsächlich eine gute Möglichkeit sein, um sicherzustellen, dass Sie beide auf der gleichen Seite sind. Wenn Sie und Ihr Partner sich nicht sicher sind, wie Sie mit der offenen Beziehung fortfahren sollen, hilft Ihnen ein Berater dabei, Ihre Gefühle und Erwartungen bezüglich der offenen Ehe zu kommunizieren. Sie sollten nur sicherstellen, dass Sie zukünftige Probleme vermeiden.

# 15 Dies muss nicht dauerhaft sein. Manche Menschen haben Angst vor offenen Ehen, weil sie das Gefühl haben, dass sie es nicht sind, wenn sie dem zustimmen Sicher, was mit ihrer Zukunft passiert. Obwohl Sie jetzt eine offene Ehe haben, bedeutet das nicht, dass es für immer so sein muss. Denken Sie daran, dass Sie und Ihr Partner Ihre Ehe definieren.

Niemand hat gesagt, dass eine offene Ehe ein Spaziergang im Park sein wird. Aber wenn Sie die Kommunikation aufrechterhalten und ehrlich zu diesen Regeln der offenen Ehe bleiben, warum sollte es dann nicht funktionieren?



Interessante Artikel