Kannst du jemanden manipulieren, um dich zu verlieben?

Kannst du jemanden manipulieren, um dich zu verlieben?
Google+
Tumblr
Pinterest

Fällt Verliebt ein Naturphänomen oder kann es simuliert werden, indem man manipulative Taktiken verwendet, um jemanden anzulocken, den du magst?

Wenn es um Liebe geht, sind dem, was eine Person tun kann, keine Grenzen gesetzt, nur um es zu erreichen. Einige sind sogar in der Lage, extreme Maßnahmen zu ergreifen, nur um dies zu erreichen. Einer davon ist durch Manipulation - eine täuschende Form von Zwang. Aber ist das wirklich möglich? Kann eine Person tatsächlich jemanden manipulieren, um sich darauf zu verlieben?

Wir beantworten all diese Fragen und kommen schließlich zu der Wurzel, ob jemand manipulieren kann oder nicht, um für Sie zu fallen.

Was ist Manipulation?

Manipulation - oder psychologische Manipulation - ist definiert als eine Art von sozialem Einfluss, der darauf abzielt, die Wahrnehmung oder das Verhalten anderer durch hinterhältige, betrügerische oder missbräuchliche Taktiken zu verändern.

Wenn Sie es so betrachten, werden Sie es nicht sein in der Lage, etwas Positives über die Definition zu finden - es sei denn, ihre Vorteile sind zu Ihren Gunsten.

In Bezug auf Beziehungen kommt Manipulation in vielen Formen vor. Menschen in Beziehungen können Manipulationen verwenden, um Gaben, Dominanz, Sex, Zuneigung usw. zu erlangen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie sie ihren Partner manipulieren können, und diese Methoden können von leicht amüsant bis geradezu störend reichen.

Aber die wirkliche Frage ist ob jemand seinen Partner manipulieren kann, um sich in sie zu verlieben.

Wie manipulieren Menschen ihre Partner?

Sie sagen, dass Manipulation in Beziehungen regelmäßig vorkommt. Normalerweise werden Frauen dafür verantwortlich gemacht, aber Männer sind genauso schuldig. Es ist kaum plausibel, dass eine Person eine Beziehung mit der Absicht eingehen würde, ihren Partner zu manipulieren, aber es passiert.

Der Manipulationsteil wird nur als Kontrollbedürfnis getarnt oder um etwas von seinem Partner zu erlangen. Ob es eine körperliche oder emotionale Notwendigkeit ist, eine Person könnte auf hinterhältige Wege zurückgreifen, um zu bekommen, was sie wollen - sogar mit den besten Absichten. Manche Leute bemerken nicht einmal, dass sie es tun, aber es passiert und es wird wahrscheinlich nicht so bald aufhören.

Nur um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie Menschen in Beziehungen sich gegenseitig manipulieren, hier einige Beispiele:

# 1 Die Schuldentour. Eine Person kann ihren Partner dafür verantwortlich machen, das zu tun, was sie wollen, indem sie eine vergangene Übertretung zurückbringt oder auf etwas verweist, was sie für ihren Partner getan haben.

# 2 Die passive Aggression Diese können in Form eines milden Wutanfalls, der stillen Behandlung oder sogar einer zickigen * nicht unbedingt weiblich-zentrischen Disposition auftreten.

# 3 Die umgekehrte Psychologie. Alles in Ordnung. Es ist in Ordnung. Mach dir keine Sorgen darüber. * Nichts ist in Ordnung. Wir sind nicht in Ordnung. Du tust lieber das Gegenteil von dem, was ich sage, sonst bist du tot. *

# 4 Der direkte Ansatz. Was ist effektiver als eine tatsächliche Anfrage? Der Unterschied zwischen einem normalen und einem manipulativen ist jedoch, dass man zu letzterem nicht nein sagen kann. Immer.

# 5 Das Relais. Sie werden von ihrem besten Freund von ihrer Anfrage erfahren. Oder ihre Mutter. Oder dein Nachbar. Oder dein Hund.

Funktioniert eine dieser Methoden, wenn es darum geht, sich zu verlieben?

Ehrlich, nein. Das sind nur grundlegende Manipulationstaktiken, die von Menschen gemacht werden, um zu bekommen, was sie aus Beziehungen heraus wollen. Keines davon würde jemanden dazu bringen, sich in dich zu verlieben. Das liegt vor allem daran, dass Liebe ein Gefühl ist, das aus freiem Willen entsteht.

Du kannst niemanden dazu bringen, dich zu verlieben, nur weil du es willst. Es ist das Vorrecht und die Entscheidung Ihres Partners.

Sollten Sie jemanden manipulieren, der sich in Sie verliebt?

Sagen wir einen Spaten und geben Sie zu, dass Sie nach einer Möglichkeit suchen, jemanden dazu zu bringen, sich zu verlieben mit dir. Ethisch gesehen sollte man niemanden manipulieren, um sich in dich zu verlieben, weil a) es falsch ist, und b) es keinen empirischen Beweis gibt, der das rechtfertigen könnte.

Zugegebenermaßen können Sie die Hormonspiegel und Gehirnaktivitäten einer Person messen, wenn sie angeblich verliebt sind, aber wer sagt, dass es tatsächlich Liebe ist? Vielleicht ist es nur Geilheit, intensive Anziehung oder sogar der Adrenalinstoß, der entsteht, wenn eine Person einer Herausforderung gegenübersteht.

Wir bewundern Ihre Entschlossenheit, aber es gibt einige Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie jemanden zu irgendetwas manipulieren. Zuerst musst du dir folgende Fragen stellen:

# 1 Willst du, dass eine Person dich wirklich mag, oder geht es dir gut, ihre Anziehungskraft auf dich zu lenken?

# 2 Versuchst du es? um sie so zu machen wie du, weil du fühlst, dass ihre Aufmerksamkeit deinen Wert bestätigen wird?

# 3 Ist diese Person die Person, die du suchst, oder legst du dich einfach nieder?

# 4 Werden Sie in dieser Beziehung zu einer besseren Person?

# 5 Werden Sie dabei andere Menschen verletzen?

Wenn Sie ernsthaft darüber nachgedacht haben, welche Auswirkungen die Beeinflussung von Entscheidungen oder Gefühlen eines Menschen haben könnte, könnte dies passieren lass dich zweimal darüber nachdenken, jemanden zu manipulieren. Du kannst nicht mit den Gefühlen anderer Leute spielen, weil sie eine Person tief betreffen können, besonders wenn sie die Psyche schädigt.

Liebe ist eine sehr kraftvolle Emotion, und sie kann nicht leicht genommen werden. Bevor Sie sich dafür entscheiden, die Denkweise eines anderen zu beeinflussen, sollten Sie besser bereit sein, sich den Verantwortlichkeiten und den Konsequenzen zu stellen.

Wie manipulieren Sie jemanden, der sich in Sie verliebt?

Für diejenigen, die gewonnen haben ' Wenn Sie nicht antworten, ja, es ist TECHNISCH möglich, jemanden zu manipulieren, der sich in Sie verliebt. Oder zumindest, dass du dich mehr zu dir hingezogen fühlst.

Die Wissenschaft sagt es. Mehrere Studien bestätigen, dass es möglich ist, bestimmte Variablen zu beeinflussen, um jemanden wie dich zu machen, aber nicht unbedingt in dich zu verlieben.

# 1 Je näher du stehst, desto schwerer fallen sie. Eine Studie hat gezeigt, dass 54% der Paare, die sich um eine Heiratsurkunde beworben haben, lebten nahe beieinander, als sie sich zum ersten Mal verabredeten. In diesem Sinne können Sie wählen, in den Bezirk Ihres Schwarms zu gehen oder sie zu verfolgen. Wir empfehlen keines. Das Beste, was du tun kannst, ist, sie so oft zu fragen, wie es die Gesundheit erlaubt.

# 2 Liebe dich selbst. Selbstbewusste Menschen ziehen eher intime Beziehungen an. Unsichere Menschen erreichen selten ein Gefühl der Intimität mit den Menschen, mit denen sie ausgehen, und machen es so schwerer, sich in sie zu verlieben.

# 3 Gegensätze ziehen sich nicht an. Menschen, die einander ähnlicher sind, neigen dazu, zu lieben Beziehungen, die zur Ehe fortschreiten. Die meisten Menschen neigen dazu, Partner zu wählen, die in Bezug auf Persönlichkeit, Hintergrund, Interessen usw. wie sie sind. Entweder du date dich selbst, oder du findest eine Version von dir da draußen oder so nah wie möglich.

# 4 Lass sie heiß werden und stört. Erregung ist eine der Schlüsselkomponenten, um jemanden dazu zu bringen, dich zu mögen. Wir reden nicht nur davon, deinen Sexappeal zu steigern. Emotionale Erregung kommt in vielen Formen, sei es Ärger, Traurigkeit, Glück, Erregung, usw. Wenn Sie in einer Umgebung mit einer Person platziert werden, wenn Sie beide emotionale Erregung erleben, werden Sie sich eher in einander verlieben .

# 5 Skin deep. Tut mir leid, alle zusammen. Physische Erscheinungen sind wichtig. Sie können sich nicht allein auf die Persönlichkeit verlassen. Es ist Wissenschaft! Aber es bedeutet nicht, dass du wie ein Model aussehen musst, um jemanden wie dich zu machen. Verbessere einfach was bereits vorhanden ist und arbeite damit. Jemand ist verpflichtet, dich als ihren Typ zu haben, also sei einfach der Beste, der du sein kannst.

Manipulationen scheinen nicht so schlimm zu sein, wenn du es machst, anstatt deine Gefühle zu kontrollieren. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Persönlichkeit, Ihren Sinn für Stil oder Ihre Werte nicht vortäuschen können. Du musst jemanden finden, mit dem du klickst, damit du sie nicht in dich verlieben musst.

Es wird in seiner eigenen Zeit geschehen. Während du wartest, warum gehst du nicht ein wenig auf, um zu sehen, was die Welt noch zu bieten hat?

Jemanden zu manipulieren, der sich in dich verliebt, kann wie der einfache Weg zum Beziehungserfolg erscheinen. Aber bedenke, dass du, wenn du die eine Stufe lang bist, die Anziehungskraft deines Partners kontrollierst, den Trick in der Hoffnung behalten musst, dass sie irgendwann zu tief in dir sein werden, um sie zu manipulieren.


Interessante Artikel