12 Unbestreitbare Anzeichen, dass du in ein paar Monaten Schluss machen wirst - de.justinfeed.com

12 Unbestreitbare Anzeichen, dass du in ein paar Monaten Schluss machen wirst

12 Unbestreitbare Anzeichen, dass du in ein paar Monaten Schluss machen wirst
Google+
Tumblr
Pinterest

Haben Sie das nörgelnde Gefühl, dass Ihre Beziehung zum Scheitern verurteilt ist? So können Sie feststellen, ob Ihre Beziehung nicht noch einmal einen Monat dauern wird.

Wie viele dieser Trennungen konnten Sie bei all den Trennungen, die Sie je erlebt haben, tatsächlich vorhersehen? Für einige von Ihnen haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass das Ende nahe war, als Ihr Partner Ihren Anruf zum ersten Mal nicht zurückgab. Für andere war es möglicherweise genau zu der Zeit, als Sie Ihren Partner gefunden haben, der mit jemand anderem canoodling ist. Aber für die meisten von uns, die nicht in Trennungsvorahnungen begabt sind, erkennen wir oft nur die Zeichen, wenn die Trennung bereits passiert ist.

Es gibt Unmengen von Gründen, warum Menschen auseinander brechen, aber nicht alle sind wachsam genug, um das zu erkennen Dinge, die es vorausahnen lassen. Zwischen dem Punkt, an dem Sie ein Problem entdecken, und dem tatsächlichen Bruchpunkt, was sind die Anzeichen dafür, dass die Beziehung, in der Sie sich befinden, zum Scheitern verurteilt ist? Wie kannst du wissen, ob du aufbrechen willst?

Zeichen, die du brechen willst

Hier sind die häufigsten Anzeichen dafür, dass deine Beziehung sehr schnell bergab geht.

# 1 Die kleinsten Dinge über deinen Partner reizt dich. Du hast es geliebt zu lieben, wie dein Partner deine Füße unter dem Tisch berühren würde, wenn du zu Abend isst. Jetzt ärgert es dich. Zu Beginn jeder Beziehung verliebst du dich in eine Reihe kleiner Gründe.

Aber mit der Zeit werden manche dieser zuvor liebenswerten Gewohnheiten unerträglich, und du fühlst dich wie vor Wut explodieren. Es ist möglich, dass Sie von Ihrem Partner nicht mehr so ​​angezogen werden wie Sie einmal waren, und dies kann genug sein, um zu einer Trennung zu führen.

# 2 Gespräche werden zu Konflikten. Sie haben es einmal geliebt, Zeit zu verbringen mit deinem Partner über alles unter der Sonne reden. Aber jetzt fühlt es sich an, als ob alles, was sie sagen, dich nervt. Und wenn du sie darauf anrufst, werden sie defensiv und du fängst an zu streiten. Vielleicht liegt es daran, dass du in der Zeitspanne deiner Beziehung merklich anders geworden bist, und du bist nicht mehr auf derselben Seite.

# 3 Du kämpfst um triviale Dinge und eskaliert. Es könnte beginnen mit einem Kampf darüber, wer welche Aufgaben macht, und dann wird es zu einem Kampf darüber, nicht dankbar zu sein oder über faul zu sein oder sich um gute Hauswirtschaft zu kümmern.

Dann gibt es das Schreien, die Wutanfälle, die Tränen und das gelegentliche Brechen von Tellern! Der Kampf, in dem Sie enden, dreht sich fast nie mehr um das ursprüngliche Thema, aber anstatt sich zu entschuldigen oder es loszulassen, würden Sie lieber darauf bestehen, dass Sie Recht haben und dass Ihr Partner falsch ist, auch wenn es bedeutet, einige harte Sachen loszulassen Wörter ... oder Möbel.

# 4 Du verbringst immer mehr Zeit miteinander. Zeit zu sparen ist tatsächlich gesund für deine Beziehung. Aber wenn es Ihnen nichts ausmacht, Ihren Partner tagelang nicht zu sehen oder mit Ihrem Partner zu sprechen, dann bedeutet das vielleicht, dass Sie es tatsächlich vorziehen, sie nicht in Ihrer Nähe zu haben.

Menschen in Beziehungen brauchen Zeit, um ein Kind aufzubauen und zu fördern stärkere Bindung. Aber wenn es sich anfühlt, Zeit mit Ihrem Partner zu verbringen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Sie Ihre Abwesenheit dauerhaft machen.

# 5 Sie fühlen sich wohler, wenn Sie von Ihrem Partner weg sind. Sie fangen an, sich wie eine Maske zu fühlen, die Sie anziehen müssen, wenn Sie mit Ihrem Partner zusammen sind. Sie tun dies, um Konflikte zu vermeiden oder etwas zu verbergen, das Sie nicht mit Ihrem Partner teilen möchten. In der Tat fühlen Sie sich viel entspannter, wenn Sie mit anderen Menschen zusammen sind.

Denken Sie daran, dass dies etwas anderes ist, als etwas Zeit alleine oder mit Ihrem eigenen sozialen Umfeld zu haben, da dies von Zeit zu Zeit von jedem benötigt wird . Aber wenn die bloße Anwesenheit Ihres Partners Ihnen das Gefühl gibt, dass Sie sich nicht frei bewegen können, ist dies ein Zeichen, dass Sie sich eventuell aus Ihrer Beziehung befreien wollen.

# 6 Du denkst fast immer negativ von deinem Partner, wenn du nicht zusammen bist. Anstatt sie zu vermissen und mit ihnen zusammen sein zu wollen, denkst du stattdessen an all die nervenden Dinge, die sie tun. Wenn das einzige Mal, wo du nicht negativ denkst, ist, wenn sie tatsächlich etwas nettes machen, dann kann dies ein Zeichen dafür sein, dass du deinen Partner nur für die Dinge brauchst, die er für dich tun kann.

Es gibt ein populäres Zitat sagt: "Wenn du wissen willst, wo dein Herz ist, schau, wohin dein Verstand geht, wenn es wandert." Und wenn es nur zu den Unzulänglichkeiten deines Partners wandert, dann zeigt dir dein Herz, dass die Liebe nicht mehr da ist.

# 7 Du denkst immer an was wenn. Was wäre, wenn du Single wärst Sie konzentrieren sich mehr auf Ihre Karriere? Wären Sie in der Lage, anderen Hobbys nachzugehen? Was wäre, wenn du mit jemand anderem zusammen wärst? Würdest du glücklicher sein? Es ist in Ordnung, von Zeit zu Zeit an diese Dinge zu denken, aber wenn es zu oft passiert * bis zu dem Punkt, an dem du ausgearbeitete Phantasien über all diese, wenns * erfährst, könntest du deinen Partner verärgern, weil er dich davon abhält, das Leben zu leben du willst leben.

# 8 Du fängst an, sehr kritisch gegenüber deinem Partner zu werden. Du siehst immer Dinge, von denen du wünschst, dass dein Partner es besser machen würde. Du wünschtest, sie wären anerkennender, zärtlicher, nachdenklicher, fleißiger oder mehr.

Dies war früher kein Problem, aber jetzt fühlt es sich an, als könntest du die Person, die du liebst, nicht mehr sehen weil du jetzt nur eine Person siehst, die du für unangemessen hältst. Aus der Sicht Ihres Partners fühlen sie sich vielleicht nicht geschätzt und fangen vielleicht an, Sie zu ärgern. Groll und Kritik sind eine ziemlich schreckliche Mischung in einer Beziehung, wenn Sie uns fragen.

# 9 Sie sind nicht mehr intim. Am Anfang konnten Sie Ihre Hände kaum voneinander trennen, aber jetzt, Sie kaum Hände halten. Intimität muss nicht einmal Sex sein, aber auch Kuscheln, Küssen und Kuscheln kommen für dich nicht in Frage. Verdammt, du kannst deinem Partner nicht einmal einen Kuss auf die Wange geben, wenn du zusammen bist.

Du hast keine Lust mehr, mit deinem Partner zärtlich zu sein, so dass du dich körperlich davor zurückschreckst, Sex zu haben dass dein Partner nichts getan hat, um deinen Ekel zu rechtfertigen. Das ist nie ein gutes Zeichen.

# 10 Du denkst ernsthaft über eine Pause nach oder bist schon dabei. Pausen können dir helfen, dich besser in die Beziehung einzupassen, da sie dir etwas Raum zum Nachdenken geben was du wirklich willst. Aber es gibt nur zwei Ergebnisse für eine Pause: Sie können entweder stärker als je zuvor zusammenkommen, oder Ihre Pause kann sich in eine Trennung verwandeln. Und es gab viele Fälle, in denen Leute eine Pause brauchten, um den Schlag einer bevorstehenden Trennung abzufangen.

Wie können Sie wissen, ob sich Ihre Pause in eine Trennung verwandelt? Ganz einfach: Du bist viel glücklicher, wenn du in der Pause bist.

# 11 Du behälst frühere Missstände auf, um sie in zukünftigen Kämpfen als Munition zu verwenden. Das ist ein schreckliches Beziehungsverhalten, aber selbst die Besten von uns erliegen dazu manchmal. Manche würden sagen, dass sie dies tun, um die Oberhand bei jedem Argument zu gewinnen, aber gewinnt ein Argument, das es wirklich wert ist, vergangene Probleme wieder zu öffnen, um Ihren Partner zu verletzen?

Dies könnte Ihnen helfen, Ihre Argumente zu gewinnen, aber im großen Plan der Dinge , du zeigst deinem Partner nur, dass du ihm noch immer keine kleinen Untaten verziehen hast. Wie können sie es schaffen, in einer Beziehung mit jemandem zu bleiben, der jede einzelne falsche Sache ans Licht bringt, wenn Sie gerade über etwas völlig Unwichtiges streiten?

# 12 Sie können ein vergangenes Fehlverhalten nicht überwinden. Es gibt viele verschiedene Arten von Beziehungsfehlern, die vom Vergessen bis hin zur völligen Untreue reichen. Aber wenn Sie tief verletzt wurden von etwas, das Ihr Partner getan hat * z. dich gezwungen, einen Job zu kündigen, den du geliebt hast, dich gewaltsam angeschrien, dich vor anderen Leuten verspottet usw. * und du kannst ihnen nicht vergeben, willst du diese Last für die Dauer deiner Beziehung mit dir tragen?

Wenn das, was Ihr Partner getan hat, etwas Ernstes und zutiefst Grausames ist, können Sie entweder daran arbeiten, um darüber hinwegzukommen, so dass es nie wieder passiert, oder Sie können die Kette von Ereignissen in Gang setzen, die Sie von einer schlechten Beziehung befreien.

Beachten Sie, dass diese Anzeichen nur innerhalb eines Monats zu einer Trennung führen, wenn keiner von Ihnen sich bemüht, die Probleme zu beheben. Und wenn du wirklich darüber nachdenkst, kannst du es sogar länger als ein paar Wochen in einer Beziehung mit jemandem stehen, wenn du ständig eines der oben genannten Zeichen spürst?

Je eher du erkennst, dass deine Beziehung auf die Müllkippen zusteuert Je früher Sie einen Weg finden, um es zu beheben. Oder Sie können immer einfach aufhören, während Sie voraus sind und eine giftige Beziehung loslassen.



Interessante Artikel