Was ist bedingungslose Liebe wirklich?

Was ist bedingungslose Liebe wirklich?
Google+
Tumblr
Pinterest

Hast du jemals bedingungslose Liebe erfahren? Was ist bedingungslose Liebe wirklich? Informiere dich über bedingungslose Liebe durch diese Erfahrung. Von Carrie Jones

Hast du jemals so viel Liebe erfahren, dass es einfach deinen Tag mit einem fröhlichen Lächeln auf dem Gesicht deines Geliebten feiert?

Manchmal sind die einfachsten Gefühle am schwierigsten zu erklären.

Und zu anderen Zeiten Es ist leichter, wahre Liebe durch Handlungen zu erkennen, als durch liebende Worte davon zu hören.

Bedingungslose Liebe ist eine solche Emotion, die niemals wirklich erklärt werden kann, sondern nur auf kleine Arten jeden Tag erfahren werden kann.

Proklamationen von Liebe und Gaben überschattet vom Schein der wahren bedingungslosen Liebe.

Denkst du, du liebst jemanden bedingungslos?

Was ist bedingungslose Liebe?

Lass mich dir eine Geschichte erzählen, die vor sieben Jahren passiert ist.

Es war einmal ein Teenager, der in ein junges Mädchen verliebt war.

Sie waren seit ein paar Jahren verliebt und liebten sich sehr. Sie lebten beide in der gleichen Nachbarschaft und trafen sich jeden Abend und verbrachten bis zum Abendessen Zeit miteinander.

In jedem Sommerurlaub gingen das Mädchen und ihre Geschwister für drei Monate weg, um im Sommer bei ihren Großeltern zu leben.

Und der Junge, er hat das Mädchen jedes Mal schrecklich vermisst, wenn sie wegging.

In einem Sommer, als sie in den Urlaub ging, wollte er ihr wirklich zeigen, wie sehr er sie vermisste. Er beschloss, ihr einen Diamantring zu geben. Er wollte ihr einen Antrag machen.

Er ging durch die Stadt zu allen Juwelieren, an die er sich erinnern konnte. Er war erst 17, und die meisten Juweliere lachten ihn entweder aus oder dachten, er würde herumalbern. Aber er gab nicht auf. Er lernte, sich schlau zu kleiden, wenn er zum Schaufensterbummel ging, also nahmen die Juweliergeschäfte ihn ernster.

Und schließlich, nach ein paar Tagen der Suche, fand er den perfekten Ring, den er für seine Freundin kaufen wollte. Es war ein Platinring mit einem schönen klaren Diamanten, der wunderschön leuchtete. Es war das Schönste, was er gesehen hatte. Gleich in der Sekunde, als er es sah, wusste er, dass es der Ring war, nach dem er suchte. Er täuschte Zuversicht vor und fragte beiläufig die Mitarbeiter, wie viel es koste. Und als er hörte, dass es etwas über viertausend Dollar kostete, sank sein Herz.

Jungen haben nicht so viel verdient, die meisten Eltern haben in einem Monat nicht so viel verdient. Als seine Freunde von seiner Besessenheit erfuhren, einen Ring zu kaufen, dachten sie, er sei verrückt. Die meisten Leute hätten sich mit diesem Geld ein gebrauchtes Auto gekauft.

Dem Jungen war es egal. Er wollte diesen Ring. Er konnte sich das glückliche Gesicht seiner Freundin vorstellen, als sie diesen Ring sah und das war alles, worum er sich kümmerte, ihr Lächeln und ihr Glück.

Er verbrachte den nächsten Tag damit, seine Chancen zu berechnen. Seine Eltern gaben ihm eine Entschädigung von fünfzig Dollar pro Woche. In drei Monaten hätte er nur noch etwa sechshundert Dollar. Es war nirgends in der Nähe, irgendeinen Ring zu kaufen. Er brauchte mehr Geld, viel mehr.

Er suchte nach Sommerjobs und fand schließlich einen in einem Bekleidungsgeschäft, wo er fast sieben Dollar pro Stunde verdienen konnte, und das an fünf Tagen in der Woche rund fünfzig Dollar pro Tag . Es war ein guter Anfang. Er erzählte seinen Eltern nichts von dem Job, stattdessen nahmen sie an, er sei den ganzen Tag bei einem Freund und spielte Spiele.

Er berechnete seine täglichen Ersparnisse und erkannte, dass er seine Ausgaben für das Mittagessen reduzieren und ein paar Wochen nehmen musste Jobs, wenn er jemals die Chance hatte, die Menge Geld zu verdienen, die er brauchte.

Hin und wieder ging er zurück in den Juwelierladen und sah, ob der Ring noch auf ihn wartete. Er sagte sogar zu den Angestellten, dass sie es für ihn behalten sollten, weil er den Ring auf jeden Fall kaufen würde.

Seine besten Freunde faulenzten und hatten den ganzen Tag Spaß, aber er gab all das auf, um von morgens bis abends zu arbeiten . Als er sich jede Nacht ins Bett legte, konnte er nur daran denken, wie glücklich seine Freundin sein würde, den Ring zu sehen, und wie aufgeregt er sein würde, es ihr zu geben. Jede Nacht war er müde nach einem langen Arbeitstag, aber er war zu aufgeregt, um jemals schnell einzuschlafen.

Bald zogen die Monate weiter und sein versteckter Vorrat an geheimem Geld wuchs ebenfalls sehr. Er gab das ganze Geld für sich aus und sparte fast jeden Cent für den Traumring. An manchen Tagen verzichtete er sogar darauf, das Mittagessen zu kaufen, damit er mehr Geld sparen konnte.

Und an einem schönen Tag, ein paar Tage bevor seine Freundin nach Hause zurückkehren sollte, zählte er seine Errettung spät in die Nacht unter einem Fackellicht. Er grinste ein unaussprechliches Lächeln. Er hatte das Geld verdient. Fast drei Monate Arbeit und Hunger hatten sich gelohnt!

Gleich am nächsten Morgen ordnete er alle seine Einnahmen und Ersparnisse in einem Bündel zusammen und raste zum Juweliergeschäft, wo der Stab auf ihn wartete. Sie waren auch glücklich für den Jungen. Und schließlich hielt er den Ring in seiner Hand und lächelte. Es war eine schöne Sache. Seine Freundin würde es lieben. Er konnte an nichts anderes denken. Genau dort war er der glücklichste Teenager der Welt.

Eine Woche später kam seine Freundin nach Hause. Sie waren wirklich glücklich, wieder zusammen zu sein und hatten sich schrecklich vermisst. Sie hatte keine Ahnung von seinem Job oder dem Ring, den er für sie gekauft hatte. Dieser Gedanke ließ ihn um so aufgeregter fühlen.

Am nächsten Abend nahm er sie zum Abendessen mit. Es war ein teures Restaurant mit Tischen, die in einem Garten verteilt waren. Und nach dem Essen ging der junge Teenager vor dem Mädchen auf die Knie. Das Mädchen hatte keine Ahnung, was er tat, wirklich, 17-Jährige gehen nicht auf ein Knie.

Als er sich auf ein Knie legte, las er einen handgeschriebenen Liebesbrief mit absichtlich verblichenen und sorgfältig verbrannten Rändern vor. Es war ein wunderschöner Liebesbrief. Das Mädchen lächelte.

Der Junge steckte seine Hand in seine Manteltasche. Und daraus entstand eine elegante, glänzende Schachtel mit blauen Bändern. Das Mädchen sah überrascht aus. Sie hätte niemals angenommen, dass es ein Ring wäre. Ringe sind teuer, das weiß jeder.

Als sie die kleine Schachtel öffnete, weiteten sich ihre Augen und der schöne Stein spiegelte sich in ihren Augen. Sie war schockiert und so voller Überraschungen. Sie fummelte nach glücklichen Worten und bestätigenden Antworten, als er sie bat, ihn zu heiraten, nicht bald, aber eines Tages, weil sie diejenige war, mit der er den Rest seines Lebens verbringen wollte.

Sie lächelte und ihr Gesicht strahlte vor Glück und Freude Liebe. Sie liebte den Jungen so sehr und hätte sich nie vorstellen können, dass er den ganzen Sommer arbeiten würde, um einen Ring für sie zu kaufen.

Aber genau in diesem Moment interessierte sich der Junge für ihr wunderschönes Lächeln. Als er ihr schönes Lächeln sah, erinnerte er sich an all die harte Arbeit und Mühe, die er drei Monate lang ertragen musste. Aber dann, genau in dem Moment, war er vollkommen davon überzeugt, dass es alles wert war, nur um ein glückliches Lächeln auf ihr Gesicht zu bringen.

Und darum geht es in der wahren bedingungslosen Liebe.

Verstehen bedingungslose Liebe

Bedingungslose Liebe ist schwer zu erklären. Es ist etwas, das man verstehen und erfahren muss. Wenn du deine Wünsche aufgeben und dich glücklicher fühlen kannst, wenn du deinen Geliebten glücklich beobachtest, dann ist das bedingungslose Liebe.

Wenn du jemanden selbstlos lieben kannst, nicht etwas zurückbekommst, sondern jemanden wirklich glücklich machen Das ist bedingungslose Liebe.

Was der Junge für das Mädchen tat, mag vielen verrückt erscheinen, aber für den Jungen war alles, was zählte, nicht seine Opfer während des gesamten Urlaubs, sondern das Glück, das seine Bemühungen seinem Geliebten brachten ein Augenblick.

Wenn das nicht bedingungslose Liebe ist, was ist?!

Der Junge und das Mädchen sind noch immer bedingungslos miteinander verliebt und haben sich wie immer selbstlos geliebt, seit sie sich das erste Mal verliebt haben . Manchmal, um zu verstehen, was bedingungslose Liebe ist, brauchst du keinen Experten für Liebe, du brauchst nur eine großartige Geschichte.

P.S. Der Name des Jungen ist Brian. Das Mädchen heißt Carrie. Und ja, ich bin das glückliche Mädchen in der Geschichte.

P.P.S. Sechs Monate später habe ich den Ring verloren! Ich war am Boden zerstört, aber er lächelte es einfach ab und sagte mir, dass er mir einen neuen kaufen würde!


Interessante Artikel