10 Dinge, die Frauen wirklich wollen, wüssten sie in ihren 20ern

10 Dinge, die Frauen wirklich wollen, wüssten sie in ihren 20ern
Google+
Tumblr
Pinterest

Der unerwartete Nervenkitzel Ihrer 20er Jahre lässt Sie oft viele Gedanken zu Dingen, die Sie gerne früher gelernt hätten. Hier sind einige von ihnen.

Wolltest du schon immer dein 20er-Gesicht für ihre fehlgeleiteten Entscheidungen ins Gesicht schlagen? Oder geben Sie ihr einen Rat über ihre aufeinander folgenden gescheiterten Beziehungen? Nun, wir alle tun es. Was möchtest du, dass du in deinen 20ern lernst, um sie durch diese gefährliche Phase zu bringen?

Deine 20er Jahre waren eine Achterbahn voller Emotionen, die durch Enttäuschungen, Frustrationen und Misserfolge hervorgerufen wurden, unterbrochen von einigen Erfolgen. Gerade außerhalb des Studiums sind Sie mit neuen Aufgaben, Herausforderungen und Abenteuern konfrontiert. Menschen kommen und gehen. Du behältst alte Freunde und verlierst einige. Du machst neue Freunde und neue Beziehungen. Sie verdienen Ihren ersten Gehaltsscheck und zahlen für Ihr erstes Auto. Deine 20s sind die Zeit für Experimente und das Erlernen der Seile dieser Reise, die Erwachsenenalter genannt werden.

Jetzt, da du weit über deine 20s hinaus bist, wird das Leben ein bisschen klarer. Sie sind selbstbewusster geworden in Bezug auf Ihre Erwartungen sowie Ihre Ziele und Bestrebungen. Sie sind auch selbstbewusster und selbstbewusster geworden, bereit und in der Lage, die Welt zu übernehmen. Nun, das ist weit entfernt von dem blödsinnigen Idioten, den du warst, als du gerade in deine 20er Jahre kamst.

Dinge, von denen du wünschtest, dass du über Leben und Liebe in deinen 20ern wusstest

Das Leben in deinen 20ern zu erleben kann eine entmutigende Erfahrung sein. Lebensziele scheinen unüberwindbar und die Hürden scheinen endlos. Außerdem hast du das Gefühl, dass du ins Erwachsenenleben gestoßen bist, ohne dich zu trainieren und vorzubereiten. Wie wir Steuern und 401k machen wollen, werden in der Schule gelehrt, anstatt Kalkül oder obskure historische Fakten.

# 1 Warum sich Sorgen machen? Sorgen können das Einzige sein, das alle Menschen in ihren 20ern oder sogar darüber hinaus vereint . Sie sorgen sich darum, keine Arbeit zu finden, keine Miete zu zahlen oder einen Job zu verlieren, den Sie nicht mögen. Du sorgst dich darum, dass dein Freund dir einen Text oder dein Date schickt, ohne dich anzurufen, wenn es seit diesem schrecklichen Abendessen zwei Tage her ist. Du machst dir Sorgen und sorgst dich um Dinge, die vielleicht nicht auf deinem Weg sind.

Im Laufe der Zeit wird jedoch klar, dass Sorgen nur eine Verschwendung von Zeit und kostbarer Energie sind, die du nutzen könntest, um etwas produktiver zu machen. Wie ein weiser Mann sagte, wenn Sie etwas tun können, warum sich Sorgen machen? Tun Sie etwas dagegen. Wenn Sie sowieso nichts dagegen tun können, warum sollten Sie sich Sorgen machen? Lass es einfach passieren und mach weiter.

# 2 Das Festessen eines Mannes ist das Gift eines anderen Mannes. Der Versuch, allen zu gefallen, ist eine sinnlose Übung. Es wird immer diese eine Person geben, die dir nicht gefallen kann. Oder mehr. Sie können vielleicht nur einen kleinen Prozentsatz der Leute zufriedenstellen, die Sie treffen. Sie sollten es nicht gegen sich selbst nehmen. Menschen haben ihre eigenen Vorlieben. Diese Präferenzen werden von ihren eigenen Erfahrungen und ihrer eigenen Kultur bestimmt. Sie haben nichts damit zu tun, dass du du bist.

Du wirst niemals in der Lage sein, allen recht zu machen, also kannst du es auch nicht versuchen. Sei dir selbst treu und genieße deine Einzigartigkeit. So wie nicht jeder dich mögen wird, werden einige dich absolut lieben. Du brauchst nicht die Bewunderung oder die Akzeptanz von allem, nur die Liebe und Akzeptanz eines loyalen Wenigen.

# 3 Das Leben ist fair, nur kann es nicht deine Definition von Fairness sein. Sprich mit jedem, und Irgendwann in ihrem Leben hatten sie sicherlich über die Ungerechtigkeit des Lebens geklagt. Sie scheinen zu denken, dass sie das Schicksal, mit dem sie befasst sind, nicht verdienen. Schlechten Dingen geschieht mit guten Menschen, und am unfairsten von allen passieren guten Menschen gute Dinge.

Das Leben ist jedoch gerecht, nur unterscheiden wir uns in unserer Definition von Fairness. Das Leben beschäftigt uns mit einer gleichmäßigen Hand. Es geht nicht darum, was wir getan oder nicht getan haben oder was wir zu verdienen glauben. Es gibt und zurückhält unparteiisch. Gute Dinge passieren nicht immer guten Menschen, und schlimme Dinge passieren nicht immer schlechten Menschen. Ersparen Sie sich die Qual, die Ungerechtigkeit des Lebens zu beklagen. Im besten Fall ist das Leben gleichgültig.

# 4 Selbstliebe. Die meisten Frauen in ihren 20ern neigen dazu, dass die Erwartungen anderer Menschen ihr Aussehen bestimmen. Sie verhungern und widmen zahlreiche Stunden im Fitnessstudio, um den Erwartungen der Gesellschaft an eine attraktive Frau zu entsprechen. Sie haben jede Menge Make-up auf ihr Gesicht aufgetragen und versucht, Kylie Jenners Lippen oder Kim Kardashians konturiertes Gesicht nachzuahmen. Sie geben Hunderte von Dollars aus, um die heißesten und angesagtesten Outfits zu kaufen.

Sie tun all dies, nur um enttäuscht zu sein, wenn die Person, die sie lieben, ihnen kein Kompliment macht oder bemerkt, dass sich etwas verändert hat. Nun, um mit ihnen zu schlafen. Nehmen Sie die Änderungen für sich selbst vor und nicht für andere. Vertrauen Sie auf Ihr Aussehen und schätzen Sie Ihre Schönheit, mit oder ohne Make-up. Ziel ist es, gesund zu sein, nicht nur dünn. Liebe dich selbst, und dein zukünftiges Selbst wird dir dafür danken.

# 5 Dein Seelenverwandter ist ein Mythos. Jeder weiß, dass Prinz Charming nur ein Märchenfigur ist. Es gibt jedoch einen Mythos, der bis in die 20-er Jahre hinein besteht - der Seelenverwandte. Dieser perfekte Typ, der alle Erwartungen erfüllen wird. Er wird jeden deiner Gedanken kennen, noch bevor du sie aussprichst und niemals dein Herz brechen oder dich zum Weinen bringen wird. Mit ihm ist das Leben ein ewiger Regenbogen mit einem Happily Ever After im Abspann.

Wach auf, Mädchen! Das wird niemals passieren. Es ist ein Mythos, und du wirst dich nur erschöpfen, wenn du versuchst, ihn zu finden. Deine 20er Jahre sind eine Zeit, um dich selbst zu finden und deine Vorlieben zu entdecken, in Dingen und in Menschen. Nimm dir Zeit.

# 6 Bewässere nicht länger eine tote Blume. In deinen 20ern und in einer Beziehung könntest du denken, dass er der Eine ist. Selbst wenn die Dinge nicht mehr so ​​gut funktionieren wie früher, neigen Sie dazu, dranzubleiben und zu hoffen, dass die Dinge wieder so werden, wie sie waren. Die Beziehung ist weit über die Flitterwochen hinaus, aber du hältst dich immer noch fest, auch wenn dein Partner bereits ein besitzergreifender Psycho oder ein womanizing Alkoholiker mit einer heftigen Strähne geworden ist.

Nun Schatz, es ist höchste Zeit loszulassen Gib ihm den Stiefel. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und beenden Sie die Beziehung. Eine destruktive Beziehung ist eine tote Beziehung. Egal wie viel Wasser oder Dünger Sie hineinwerfen, es wird sich nicht wundersam wiederbeleben. Liebe dich selbst genug, um zu wissen, wann du dich festhalten und loslassen sollst.

# 7 Hiberdate nicht . Hibernating ist ein Spiel mit den Worten "Winterschlaf"? und "Dating". ?? Sie schlafen, wenn Sie sich von Ihren Freunden zurückziehen, sobald Sie einen Freund bekommen. Du schaffst es nicht, mit deinen Freundinnen zu Kaffeeterminen oder Filmterminen aufzutreten. Schlimmer noch, sie sehen dich erst wieder, wenn die Beziehung zusammenbricht oder du Hürden hast.

Das kann für deine Freunde ärgerlich sein und sie werden bald nicht mehr da sein, wenn du dich entscheidest, aus dem Schlaf zu kommen. In deinen 20ern sind deine Freunde die Stützen, an denen du dich festhalten kannst. Achte darauf, sie zu schätzen, indem du ihnen Zeit gibst, egal ob du in einer Beziehung bist oder nicht. Dein älteres Ich wird dir dafür danken, dass du deine vertrautesten Freunde bei dir hast.

# 8 Kaufe hohe Qualität. In deinen 20ern mag es scheinen, als würde dein Gehaltsscheck einfach weiter kommen. Die Anforderungen des Erwachsenenalters können jedoch überwältigend sein. Miete, Stromrechnungen und andere Kosten häufen sich, ohne dass Sie es merken. Sie enden damit, auf die Sachen zu knabbern, die Sie kaufen, und opfert Qualität für einige gesparte Dollars.

Jedoch kauft das Kaufen von hochwertigen Einzelteilen Geld auf lange Sicht. Investieren Sie in eine hochwertige Tasche, die Sie bis zu Ihren 30er und 40er Jahren nutzen können. Das spart Ihnen ein paar hundert Dollar und Sie kaufen eine Tasche von geringerer Qualität, die Sie nur für diese Saison verwenden können. Kaufen Sie mit Bedacht.

# 9 Zahlen Sie keine Zinsen. Ihre 20er Jahre werden entscheiden, ob Sie Ihr Leben damit verbringen werden, Kreditkartenschulden zu bezahlen oder schuldenfrei zu leben. In deinen 20ern und mit einer Kreditkarte auf deinen Namen bewaffnet, scheint es, als wären schöne Dinge nur ein magischer Streich. Sie präsentieren Ihre Karte und diese schönen Louboutins gehören Ihnen.

Um jedoch nicht wie Confessions of a Shopaholic Rebecca Bloomwood zu enden, stellen Sie sicher, dass Sie nur kaufen, was Sie sich leisten können. Zahlen Sie Ihre Karte nach jeweils 30 Tagen aus, um die Zahlung von Zinsen für Ihre Kartenkäufe zu vermeiden. Dein älteres Ich wird dir dafür danken, dass du eine produktive Gewohnheit in deinen 20ern hast, die dir etwas nützen wird.

# 10 Verfolge kein Geld. Dies ist eine der wertvollsten Lektionen, die du in deinen 20ern lernen kannst. Sie haben zwei Möglichkeiten: Sie können mit dem Unternehmen, das Sie hassen, arbeiten, die gleiche Arbeit für mehrere Jahre machen und hoffen, gefördert zu werden ODER Sie können Ihre Leidenschaft suchen und schließlich verdienen Sie daraus.

Ihre 20er Jahre sind eine Zeit für Experimente und Erfahrungen. Dies ist eine Zeit, in der Sie immer noch die volle Kontrolle über Ihr Geld haben, ohne dass Kinder oder Familienmitglieder Unterstützung benötigen. Dies ist die perfekte Zeit, um Ihren Traum und Ihre Leidenschaft zu verfolgen, Ihr Handwerk zu verfeinern und Größe zu verfolgen. Mach dir noch keine Gedanken über das Geld. Wenn du an deiner Leidenschaft festhältst und Kapital daraus schöpfst, wird Geld kommen.

Spiele weiter Videospiele und mache eines Tages dein eigenes Spiel. Fahren Sie Rad, laufen und skaten und eröffnen Sie nach einigen Jahren ein Sportgeschäft oder eine Eisbahn. Schreibe und lese nach Herzenslust und eines Tages bist du vielleicht der nächste J.K. Rowling. Verfolge kein Geld, und es wird kommen.

In deinen 20ern lernst du die Lektionen, die du brauchst, um das Erwachsenenalter zu überleben. In diesem Alter lernst du, dich selbst zu lieben, andere zu lieben und durch die komplizierten Wendungen des Lebens zu navigieren. Die Frage ist, ob Sie lieber aus Erfahrung lernen möchten oder lieber diese Ratschläge beherzigen und sich die Fehler einer typischen Frau in ihren 20ern ersparen.


Interessante Artikel