10 Dinge, die du nie in einer Fernbeziehung tun solltest - de.justinfeed.com

10 Dinge, die du nie in einer Fernbeziehung tun solltest

10 Dinge, die du nie in einer Fernbeziehung tun solltest
Google+
Tumblr
Pinterest

Die Regeln für regelmäßige Verabredungen und ein LDR sind anders. Begehen Sie einen dieser Fehler mit einem Partner, der eine halbe Welt entfernt ist?

Fernbeziehungen scheinen immer so schlecht zu sein. Viele Leute scheinen zu denken, dass diese Beziehungen nicht sehr lange dauern werden. Sie denken, es ist nur ein kleines Missverständnis, das sich nicht auflöst. Was diese Leute nicht wissen ist, dass viele Fernbeziehungen erfolgreich zu einer reiferen Beziehung gediehen sind. In der Tat, viele von ihnen sind am Ende so viel gesünder als Ihre typischen Ich-bekomme-to-touch-my-SO Beziehungen.

Was Sie nie tun sollten in einer Fernbeziehung

Wie die meisten herkömmlichen Beziehungen, LDRs stehen ebenfalls vor einem großen Teil der Probleme, wobei der offensichtlichste der große geografische Abstand zwischen zwei Liebenden ist. Um dies zu überwinden, haben wir eine Liste von Dingen erstellt, die Sie am besten vermeiden sollten, um Ihre Beziehung zu pflegen und zu fördern.

# 1 LDR-Regeln für Ihr Leben. Keine Beziehung sollte bestehen up all deine Zeit. Jeder muss etwas Raum haben, um sein eigenes Ding zu machen, sei es Arbeit, Aktivitäten oder das Abhängen mit geliebten Menschen. Bei Fernbeziehungen können die beiden Beteiligten jedoch denken, dass sie jeden erdenklichen Moment gemeinsam am Telefon oder über Skype verbringen müssen.

Quantität entspricht nicht der Qualität. Worüber solltest du reden, wenn du die soziale Sphäre des anderen auf ein Video auf einem Computer oder Telefon beschränkst? Geh raus und mach etwas Interessantes, über das du mit deinem Partner sprechen kannst. Sie können ein volles Leben führen und trotzdem rechtzeitig vor Ihrer Skype-Sitzung für 9 Uhr nach Hause kommen.

# 2 Geben Sie Ihrem Partner die Schuld für die verlorene Zeit bei der Arbeit oder in der Schule. Sie haben möglicherweise andere Zeitzonen Sie müssen etwas Zeit opfern, um miteinander zu reden. Für einige ist der Zeitzonenunterschied nur ein paar Stunden. Für andere sind es ganze 12 Stunden. Stellen Sie sich vor, Sie wachen um 4 Uhr morgens auf, um Ihren Honig zu fangen, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt. Das kann zu Schlafmangel führen, bei der Arbeit nicht funktionieren oder für Ihre Verpflichtungen zu spät kommen.

Es gibt immer Kompromisse. Lassen Sie Ihren Partner wissen, dass Ihre Aktivitäten wichtig sind. Mit Hilfe von Technologie können Sie Videos und Sprachnachrichten auf den Handys der anderen hinterlassen. Sie können Text schreiben. Kompromisse sind viel besser, als nur die Unannehmlichkeiten zu tragen und dann Ihrem Partner die Schuld zu geben, wenn etwas schief geht.

# 3 Angenommen, Sie haben die gleichen Erwartungen. Niemand tut es. Bevor Sie sich trennen oder bevor Sie eine Fernbeziehung eingehen, müssen Sie Ihre Erwartungen klar machen. Sagen Sie es, wenn Sie jeden Tag, zweimal am Tag, einmal in der Woche einen Videoanruf führen möchten und so weiter. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie auf derselben Seite sind.

Ihrerseits ist es auch wichtig, dass Sie wissen, was Ihr anderer erwartet. So können Sie diskutieren, wie Sie Ihre Gesprächszeit zwischen Ihren täglichen Aktivitäten einfügen können. Entscheide dich nicht einfach auf dem Weg, denn das ist nur eine Frage von Missverständnissen und Enttäuschungen!

# 4 Vertraue auf ein Medium für deine Kommunikation. Das Internet kann langsam werden, Telefonleitungen können unzuverlässig sein und Schneckenpost ist nicht gerade praktisch. Wenn Ihr Partner nicht online ist, gehen Sie nicht sofort davon aus, dass Sie an Ihrem Datum abgegeben wurden. Rufen Sie ihr Mobiltelefon an und fragen Sie, ob alles in Ordnung ist.

Die Tatsache, dass Sie nicht physisch zu Ihrem Partner gehen können, kann Ihnen eine Menge Paranoia bereiten, besonders wenn Ihr gewähltes Medium am anderen Ende ausfällt. Sei einfach geduldig und nimm nicht sofort das Schlimmste an.

# 5 Während eines Streits außer Reichweite. In einer typischen Beziehung, wenn Paare kämpfen und einer von ihnen austritt, muss der andere nur noch sprinten aufholen und anfangen, Dinge zu flicken. In einer Fernbeziehung, auf der anderen Seite, sobald Sie auflegen, schalten Sie Ihr Telefon aus und gehen Sie offline, welche anderen Optionen hat Ihr Lebensgefährte?

Dein Partner ist nicht nur eine Stimme in einem Gadget. Am anderen Ende der Leitung ist eine echte Person, die versucht, Ihre Beziehung arbeiten zu lassen. Wenn Sie Ihr Gadget ausschalten, wird es nicht verschwinden und es wird nur dazu dienen, das Problem noch schlimmer zu machen. Es ist wie das physische Äquivalent des Verschwindens in der Luft, und niemand sollte das durchmachen müssen!

# 6 Sich nur unterhalten. Das Internet bietet Ihnen die günstigste und bequemste Art, mit anderen Menschen zu kommunizieren. Aber es ist auch schön, auf verschiedene Arten zu kommunizieren, wie das Senden von Post oder eine Postkarte. Es gibt nur etwas Süßes und Sentimentales zu wissen, dass du etwas berührst, was dein Lebensgefährte in letzter Zeit berührt hat.

Kleine Überraschungspakete in der Post sind auch eine süße Geste, besonders für Geburtstage oder Jubiläen. Wenn du ein bisschen verspielt bist, könnte ein kleiner Video-Striptease die Sache aufpeppen.

# 7 So tun, als ob alles in Ordnung ist. Das passiert auch in typischen Beziehungen. Der Unterschied besteht darin, dass Ihr Partner in LDRs nicht in der Lage ist, aus dem unscharfen Webcam-Bild von Ihnen zu erkennen, dass etwas nicht stimmt. Wenn es etwas gibt, worüber du sprechen möchtest, sprich hoch.

Dein Partner ist vielleicht nicht da, um dich zu umarmen, aber er kann ein einfühlsamer Zuhörer sein. Unterschätze nie, wie viel dein Partner versteht, vor allem, wenn er genug Hingabe hat, um eine Fernbeziehung mit dir durchzusetzen.

# 8 Lügen über eine Nacht. Nächte sind in LDRs eine Art Grauzone . Obwohl sich einige Paare gegenseitig genug vertrauen, um total cool damit zu sein, sind andere weniger sichere Paare nicht so zufrieden damit. Was auch immer Ihr Komfort ist, die Quintessenz ist, dass Sie Ihrem Partner die Wahrheit sagen müssen.

Lassen Sie sie wissen, mit wem Sie zusammen sind, wohin Sie gehen und was Sie tun werden. Ehrlichkeit und Vertrauen sind zwei der stärksten Säulen in LDRs. Verliere eins, und alles bröckelt. Wenn du dir selbst nicht genug vertraust, um nichts zu tun, wirst du bereuen, bring einen Freund, der dich in Schach halten kann oder gar nicht ausgeht.

# 9 Vergleiche deine Beziehung zu typischen Beziehungen. Jede Beziehung ist einzigartig, mit ihren eigenen Stärken und Schwächen. Ihre offensichtlichste "Schwäche"? ist zufällig gerade Entfernung. Aber das bedeutet nicht, dass du nicht in einer liebevollen und gesunden Beziehung bist.

Nur weil du keinen Sex hast, keinen Kuss hast und nicht so oft wie das typische Paar rumläufst, bedeutet das nicht, dass deine Beziehung ist zum Scheitern verurteilt. Typische Beziehungen haben ihre eigenen Höhen und Tiefen, ebenso wie deine. Lass dich nicht durch die Meilensteine ​​anderer Paare von deiner eigenen Beziehung ablenken.

# 10 Gib Zynikern nach, die deine Beziehung beenden. Eine Fernbeziehung ist eine harte Pille, die es zu schlucken gilt. Es ist nicht für jedermann. Aber nur weil eine Menge Leute, die es nie versucht haben, sagen, dass es zwangsläufig zu einer Trennung kommt, heißt das nicht, dass Sie ihre pessimistische Prophezeiung erfüllen müssen. Wenn du denkst, dass deine Beziehung in Ordnung ist und dein Partner einverstanden ist, dann ist es wahrscheinlich.

Was andere Leute über deine Beziehung sagen, kann wirklich weh tun. Aber das sollte dir nur die Motivation geben, weiter dafür zu kämpfen, sie falsch zu beweisen. Sie können nicht sagen, was Sie und Ihr Partner tun können. Außerdem können LDRs der ultimative Test für Liebe, Verständnis, Vertrauen und Ehrlichkeit sein. Nicht viele Paare bekommen diese Chance, und noch weniger Paare bestehen den Test.

Wie bei jeder Beziehung werden Fehler auf dem Weg gemacht, aber das bedeutet nicht, dass Sie die erste Straßensperre aufgeben sollten. Kämpfe weiter für deine Fernbeziehung und erlaube dir, deine Bindung zu stärken, selbst wenn du weit voneinander entfernt bist.



Interessante Artikel