11 Dinge, die ich gelernt habe, in und aus der Liebe zu fallen

11 Dinge, die ich gelernt habe, in und aus der Liebe zu fallen
Google+
Tumblr
Pinterest

Nicht alle werden mit der gleichen Hand behandelt, wenn es um Liebe geht. Aber wenn Sie zurückblicken, gibt es ein paar grundlegende Lektionen, die die Liebe lehren wird. Von Geninna Ariton

Wir sind alle geschlagen worden. Wir alle haben die Schmerzen eines gebrochenen Herzens erfahren, die tief in die Spalten unserer zerquetschten Seelen beißen. Wir alle haben gespürt, wie es in einem Universum aufgewacht ist, in dem die Liebe unseres Lebens, oder soll ich sagen, die Ex-Liebe unseres Lebens, nicht existiert. Für diejenigen, die das nicht gespürt haben, genießt den Moment jetzt, denn es wird nicht dauern. Weil du dich irgendwann in deinem Leben verlieben wirst - und möglicherweise aus ihm herausfallen wirst.

Wir alle haben unsere Vorstellungen davon, was Liebe ist, was es kann und was es nicht sein kann. Es könnte von unserer Familie und Freunden kommen, was wir aus Filmen oder aus dem Fernsehen gesehen haben, was wir aus Belletristik und Sachbüchern gelesen haben, oder einfach aus unseren eigenen Erfahrungen.

Was in und aus der Liebe fällt, hat lehrte mich

Wir können vielleicht nicht alles, was wir gelernt haben, auf Papier schreiben und es wie ein wissenschaftliches Experiment aufzählen, aber hier sind ein paar Punkte, die man aus dem Wort "Liebe" gewinnen kann.

# 1 Liebe ist keine romantische Komödie, noch ist es ein Märchen mit Happy End. Ah, all diese Filme, die den Kopf mit romantischen Drehbüchern, großen Gesten und dramatischer Spannung füllen. Es ist alles drin, um den Zuschauern ein gutes Gefühl zu geben, nachdem sie es gesehen haben. Die Studios müssen genug Tickets in den Kinos verkaufen, um ihre Schauspieler und Schauspielerinnen zu bezahlen. Sie wurden so geschrieben, dass sie eine Geschichte erzählen können, die normalerweise 20 Jahre dauerte, aber nur 90 Minuten im Kino gezeigt werden.

Liebe ist viel mehr als nur in Sekundenbruchteilen zu erkennen, dass du unsterblich bist Liebe für einen besten Freund oder einen Kollegen. Oder nur weil du dich in einer Situation befindest, in der du dich schnell entscheiden musst, gehst du nicht in einen Ballsaal voller schneidiger Ritter und charmanter Prinzessinnen und hoffst, dass du es mit jemandem machst, nur indem du einander anstarrst und das Ganze tanzt Nacht durch.

Sich in eine Person zu verlieben, passiert normalerweise in winzigen Schritten. Sie werden vielleicht nicht bemerken, dass sich Ihre Gefühle entwickeln, aber wenn Sie das tun, fühlt es sich an wie eine Tüte Ziegelsteine ​​im Kopf. Und es ist nicht immer so dramatisch, wie Filme es ausmachen.

# 2 Du kannst wählen, ob du die Kontrolle hast, aber manchmal diktiert das Schicksal etwas anderes. Es gibt so viele Male, dass wir Beziehungen eingehen und haben alles und alles getan, um es zu halten. Aber manchmal funktionieren die Dinge einfach nicht so, wie wir es gerne getan hätten. Wir haben Einschränkungen hinsichtlich dessen, was wir kontrollieren können, und eine dieser Grenzen wären die Gefühle unserer Partner, die uns verlassen wollten. Wir müssen die Dinge akzeptieren, die wir nicht kontrollieren können. Schließlich ist das Lieben ein Risiko.

# 3 Hast du leicht gesagt? Manche Leute denken, dass es das Einfachste ist, sich zu lieben. In ernsthaften Beziehungen ist es kein Spaziergang im Park. Es wird ein grausamer Ringkampf ohne Schiedsrichter. Es gibt nichts Leichtes, zwei Individuen mit zwei verschiedenen Hintergründen und Traditionen zu beschränken und sie zu einem eigenen kombinierten Rezept zu bringen.

Es wird Zeit brauchen, sich kennenzulernen, es wird Zeit brauchen, sich an die Exzentrizitäten des anderen anzupassen und es wird Zeit brauchen, sich an die Präferenzen des anderen zu gewöhnen. Es gibt keine Abkürzung oder die vorgeschriebene Methode eines Arztes, eine Beziehung zum Funktionieren zu bringen.

# 4 Hast du für immer gesagt? Selbst wenn du heiratest, wird es für immer nur möglich sein, wenn du einmal heiratest. Mit Scheidung und Annullierung können Sie heutzutage fünfmal heiraten, wenn Sie es sich leisten können.

Wir sind nicht zynisch in Bezug auf die Ehe. Manche Ehen sind der Inbegriff von Ewigkeit, sie sind einfach so glücklich und hoffnungslos ineinander verliebt, dass sie nicht einmal merken, dass 30 oder 50 Jahre vergangen sind. Ihre erste ernsthafte Beziehung kann nicht ewig dauern, egal wie sehr Sie Ihren Partner lieben. Immerhin scheint für immer ein langer Weg voraus. Konzentriere dich darauf, die Dinge jetzt zu funktionieren, anstatt deinen Kopf mit Fantasien von Ewigkeit zu füllen.

# 5 Arbeit, Arbeit, Arbeit. Liebe braucht Arbeit. Damit Sie Ihren Nächsten kennenlernen können, müssen Sie sich Zeit nehmen, sich mit Kollegen austauschen, ihre Familien kennenlernen und ihre Vorlieben entdecken. Du kannst nicht für eine Nacht mit einer Person schlafen und auf wundersame Weise wissen, dass er seine Butter auf der Marmelade bevorzugt oder dass das erste, was sie macht, wenn sie nach Hause kommt, ihren Fisch füttert.

Wenn du lange in einer Beziehung warst genug, dass du diese Dinge bereits kennst, du kannst dich nicht auf deinen Lorbeeren ausruhen und dich mit der Beziehung sehr wohl fühlen. Sie werden dieses Feuer immer wieder entzünden müssen und sich daran erinnern, dass heute der Tag ist, an dem sie eine wichtige Rede bei der Arbeit halten wird oder dass er heute seinen Smoking für eine formelle Nacht mit seiner Familie gebügelt hat. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die die größten Unterschiede ausmachen und auch die kleinsten Dinge, die am meisten Arbeit brauchen.

# 6 Liebe ist immer anders. Jede Beziehung ist einzigartig. Ihre Beziehung zu Ihrem Verlobten ist nicht die gleiche Beziehung, die Ihre Mutter zu ihrem Verlobten hatte. So sehr wir Geschichten wollen, mit denen wir uns identifizieren können, können wir nicht einmal anfangen, unser Liebesleben mit denen anderer zu vergleichen.

Liebe kann niemals reproduziert werden, selbst wenn die Individuen selbst die gleichen sind. Wenn du vor 10 Jahren mit deiner ersten Freundin Schluss gemacht hast und dich nur wieder in einer Beziehung mit ihr befindest, hast du beide die Highschool abgeschlossen und hast jetzt stabile Jobs, die Beziehung wird immer von vorne anfangen. Du wirst verschiedene Dinge gelernt haben und getrennt gereift sein. Behandle niemals irgendeine Art von Liebe auf die gleiche Weise. [Lies: 10 Arten von Liebe, die du in deinem Leben erfahren wirst]

# 7 Aus der Liebe fallen? Mach dir keine Sorgen, es ist erlaubt und verzeihlich. Manche Leute denken, dass es eine schwere Sünde ist, sich aus Liebe zu lösen. Ja, du hast versprochen, jemanden so lange wie möglich zu lieben und zu schätzen, aber es bedeutet nicht, sich selbst zu widersetzen, wenn es dir schwer fällt, sogar im selben Raum wie diese Person zu sein. Es hat keinen Sinn, eine verhängnisvolle Beziehung zum Laufen zu bringen.

# 8 Du darfst auch Fehler machen. Es gibt keine perfekte Liebe, die nicht durch ein paar Straßensperren geht. Zwei Menschen können niemals eine stressfreie Beziehung ohne Hängerei führen, die keinen eigenen Anteil an groben Flecken hat.

Es ist wichtig, Fehler zu vermeiden. Aber wenn du das machst, ist es noch wichtiger, wie hart du daran arbeitest, den Schaden zu reparieren und deine Bindung zu stärken.

# 9 Du darfst Spaß haben. Ein häufiger Fehler, den verliebte Menschen machen ist, dass sie versuchen, ihre persönliche Definition von Spaß auf ihre Partner zu zwingen. Nur weil du in einer Beziehung bist, heißt das nicht, dass du genau die gleichen Dinge machen musst. Ihre Individualität ruht nicht auf Ihrem Partner. Es ist also genauso wichtig, etwas Zeit für das eigene Ding zu haben, als Zeit miteinander zu verbringen.

# 10 Du kannst dich in Selbstmitleid suhlen, einen Fluss weinen und ein paar Reue und Was-wäre-wenns geben. Liebe ist hart, und ein brechendes Herz ist härter, aber beides zu meistern ist das härteste. Manche Menschen versuchen, dies zu überstehen, indem sie völlig vergessen, sich Zeit zu geben, um sich zu heilen, und stattdessen sich in Arbeit oder Studium begraben oder es mit einem Rebound weitermachen.

Der einzige Weg, wie du über Liebe hinwegkommst, ist für dich Selbstliebe zuerst. Verweigere dir diese Zeit nicht, um deine Gefühle zu entdecken und wirklich zu fühlen. Am Ende deiner Tortur kannst du sicher sein, dass du wieder lieben kannst. Du musst dich nur zuerst erholen.

# 11 Du kannst nicht alles wissen. Selbst wenn du in mehr Beziehungen warst, als du an deinen Fingern zählen kannst, wirst du nie ein Experte für Liebe sein. Selbst wenn du diese Liebeslektionen gelesen hast und über jeden wachen Moment deines Lebens nachgedacht hast, wird es niemals eine Garantie dafür sein, dass alles, was du hier gelesen hast, alles ist, was du wissen und erfahren kannst. Erfahrung ist der größte Lehrer, wenn es um Liebe geht. Aber selbst die Erfahrung kann dir nicht alles beibringen, was du wissen musst.

Was auch immer du durchgemacht hast, mit wem auch immer du zusammen warst, es gibt eine Liebeslektion, die du vielleicht auf dem Weg mitgenommen hast. Die Zuversicht, die aus diesen Erfahrungen kommt, wird dich dazu bringen, aufzustehen und dich wieder zu verlieben, egal wie oft du herausgefallen bist.



Interessante Artikel