9 Wirksame Möglichkeiten, damit aufzuhören, so bedürftig und unsicher zu sein

9 Wirksame Möglichkeiten, damit aufzuhören, so bedürftig und unsicher zu sein
Google+
Tumblr
Pinterest

Glaubt Ihr Freund, dass Sie bedürftig sind? Finde heraus, wie bedürftig du bist, und nutze diese 9 Wege, um in deiner Beziehung nicht bedürftig und unsicher zu sein.

Ist es nicht toll, verliebt zu sein? Es gibt jemanden, der immer für dich da ist. Er ist jemand, der dir zuhört, dir Rat gibt, dich an schlechten Tagen tröstet und dich besser fühlen lässt. Er kann dir bei der Hausarbeit helfen, dich jede Stunde anrufen oder dich mit Geschenken und Komplimenten überschütten! Liebt es nicht einfach, das Leben so perfekt zu machen?

Wenn Sie Ihre Beziehung durch rosarote Brille betrachten, ist das von Anfang an üblich. Aber wenn du diese Brille ausziehst und objektiv einen Blick darauf werfen willst, was in deiner Beziehung passiert, was siehst du?

Siehst du ein Mädchen, das immer zu seinem Freund rennt, um Hilfe zu holen? Siehst du ein Mädchen, das immer SMS schreibt, seinen Freund anruft und ihm eine E-Mail schickt, auch wenn sie weiß, dass er auf der Arbeit beschäftigt ist? Haben Sie ein Mädchen zu sehen, die konstante Zuneigung und Verehrung von ihrem Freund, um über sich selbst gut zu fühlen braucht?

Wenn eine dieser Aussagen etwas so, wie Sie in Ihrer Beziehung verhalten beschreiben, dann es gibt eine Möglichkeit, dass Sie bedürftig sind und / oder unsicher.

Gönnen Sie sich einen Moment Zeit und versuchen zu sehen, ob es noch eine Ahnung von einer Chance, dass Sie Ihren Freund mit clinginess können ersticken.

9 effektive Wege zu sein bedürftig und unsicher in der Liebe zu stoppen

Do Denkst du, du bist bedürftig oder unsicher? Nun, mach dir keine Sorgen, es gibt Unmengen von Möglichkeiten, wie du dieses Verhalten kontrollieren kannst, so dass dein Partner nicht das Gefühl hat, dass du die Freiheit aus ihm erstickst. Sie müssen sich nur von Ihrem bedürftigen Verhalten absetzen und ihm den Raum geben, sich nach Ihnen zu sehnen.

# 1 Verhandeln Sie nicht mit der Zeit. Sie können nicht kontrollieren, wie oft Sie zusammen sind . Du kannst ihm nicht sagen, dass er, nur weil er heute mit seinen Kumpels draußen ist, morgen den ganzen Tag bei dir sein muss.

Er sollte nicht "zahlen" müssen? um die Dinge zu tun, die er will. Wenn das so bleibt, könnte er versucht sein, hinter den Rücken zu treten, wenn er etwas tun will, nur um zu vermeiden, dass Sie sich aufregen. Dies kann entweder zu mehr Lügen führen oder er wird satt, wenn Sie nach mehr Zeit fragen. Denken Sie daran, es ist die Qualität der Zeit, die Sie zusammen verbringen, nicht die Menge.

# 2 Holen Sie sich ein Hobby, vorzugsweise eines, das Ihr Selbstwertgefühl verbessern kann. Es gibt Tonnen von Dingen, die Sie tun können, um die Fähigkeiten zu verbessern du hast bereits. Liebe, mit deinen Händen zu arbeiten? Es gibt Tonnen von DIY-Projekten da draußen! Hast du ein Ohr für Musik? Vielleicht würde Musikunterricht funktionieren. Willst du besser in Form sein? Versuchen Sie, eine neue Trend Training.

Nicht nur wird diese Ihnen helfen, Ihr Selbstwertgefühl zu steigern, indem Sie Ihre Fähigkeiten zu verbessern, aber es wird auch halten Sie genug besetzt Ihr Freund etwas Platz zu geben.

# 3 Make-Kommunikation ein noch Handel . Schau dir deinen Text oder deine Online-Konversationen mit deinem Freund an. Nimmst du mehr als 70% des Gesprächsraums ein? Ein guter Weg, um deinen Freund nicht mit Nachrichten zu bombardieren, ist das Streben nach Gleichheit.

Zum Beispiel, wenn du einen Text aussendest, mag es verlockend sein, eine Folge zu senden. Überspringen Sie die Folge und machen Sie Ihren ersten Text zum Gesprächsstarter. Fragen Sie nach seinem Tag, erwähnen Sie etwas, an dem er interessiert ist, oder fragen Sie ihn nach Getränken. Warten Sie geduldig auf eine Antwort, bevor Sie ihm einen weiteren Text senden. In der Zwischenzeit können Sie auf Ihrem Hobby arbeiten.

# 4 nicht Eifersucht regiert Ihre Beziehung lassen. Jealousy so viele hässlichen Szenarien führen kann, dass es seine eigene Bibliothek braucht! Aber die Sache mit der Eifersucht ist, dass sie ihren eigenen Teufelskreis bilden kann. Sie können mit Gefühl bedürftigen beginnen, aber das würde dann führen Sie neidisch auf anderen zu sein, die Ihren Freund der Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn Sie fühlen sich oft neidisch, wenn Ihr Partner nicht mit dir, ihn mit Texten zu bombardieren oder wirft ihn Untreue wird nicht helfen. Stattdessen kannst du versuchen, ein wenig Glauben zu haben. Beruhige dich und sei vernünftig. Wenn er nicht bekannt ist, ein wanderndes Auge zu haben oder wenn er gerade bei der Arbeit ist, versuchen Sie sein Bestes, um ihm zu glauben, wenn er sagt, dass er niemanden auf der Seite tut. Ein wenig Vertrauen kann einen langen Weg zurücklegen!

# 5 Halten Sie Ihre Erwartungen realistisch. Ihr Partner ist nicht perfekt und er kann nicht immer da sein, um Ihnen bei allem zu helfen. Es hilft zu erkennen, dass er auch ein Leben zu leben hat: Familie, mit der man zusammen sein kann, und mit einem Job, der es auszeichnet.

Wenn er nicht zur Verfügung steht, um mit dir zu sein oder mit dir zu reden, ist es nicht ein Zeichen, dass er sich nicht um dich kümmert. Stattdessen ist es ein Zeichen, dass er auch andere Prioritäten hat. Auch wenn er immer derjenige war, auf den man sich für alles verlassen kann, hat er vielleicht erkannt, dass es an der Zeit ist, dir zu helfen, unabhängiger zu werden, indem du dich selbstständig machen lässt. Nimm seine Unfähigkeit nicht hin, als Affront dazustehen.

# 6 Gib dir eine stündliche SMS-Grenze, wenn du ständig SMS schreibst. Wenn du dein Handy ständig bei dir hast, ist es verlockend, es einfach zu tun Nachricht an deinen Freund, wenn du an ihn denkst. Versuche dies zu bekämpfen, indem du ein Limit für dich selbst festlegst.

Es gibt Unmengen von Möglichkeiten, wie du ein Limit aufstellen kannst: Du kannst einige Arbeiten für ein oder zwei Stunden erledigen, bevor du ihm eine SMS machst. Im anderen Raum können Sie mit Ihrem Telefon fernsehen. Sie können Ihr Telefon während der Arbeit in der Schublade aufbewahren, so dass Sie ihm nur Text schreiben können, wenn Sie eine bestimmte Menge Arbeit erledigt haben.

# 7 Respektieren Sie den Platz des anderen. Wenn er um sich selbst bittet Zeit, achten Sie darauf, dass Sie es respektieren. Jeder braucht etwas ruhige Zeit, um von allem wegzukommen. Aber denk nicht, dass er dich immer wieder wegschiebt, wenn er um Platz bittet. Es bedeutet nur, dass er sich davor bewahrt, von all den Dingen erstickt zu werden, mit denen er täglich zu tun hat.

Wenn du ihm seine einzige Zeit gibst, erinnere dich daran, dass es nicht weil du etwas falsch gemacht hast. Es ist vielmehr so, weil jeder von Zeit zu Zeit aufladen muss. Vielleicht kann dies auch die perfekte Zeit für Sie sein, um auch alleine Zeit zu haben. [Geständnis: Ich bin ein Freund, der zu anhänglich und bedürftig ist!]

# 8 Fehlt etwas? Manchmal kann Bedürftigkeit auftauchen, wenn wir etwas brauchen, und wir suchen es in unserer Beziehung. Zum Beispiel, Sie sind gelangweilt mit Ihrem Job, und Sie suchen nach Aufregung. Anstatt nach draußen zu gehen und nach besseren Arbeitsmöglichkeiten oder interessanteren Aufgaben zu suchen, rufst du deinen Freund an und lädst ihn zu einem aufregenden Date ein.

Aber natürlich, da er dir nur so viel zur Verfügung stellen kann, wirst du es behalten mehr wollen und mehr erwarten. Das wird ihn nicht nur erschöpfen, sondern auch Ihr Problem, auf einem ganz anderen Aspekt Ihres Lebens Aufregung zu suchen, nicht lösen. In diesem Fall ist es dein Boss, mit dem du reden solltest, nicht der Kerl, mit dem du zusammen bist!

# 9 Manchmal ist es er, und nicht du. Manchmal können wir uns unsicher fühlen, wenn wir uns greifen auf unserer Beziehung entgleitet. Also versuchen wir, uns daran festzuhalten, indem wir Kommunikation anregen, häufig auf Verabredungen gehen und im Grunde versuchen, das Ganze wiederzubeleben.

Es kann jedoch auch Zeiten geben, in denen wir versuchen, unser Ende zu halten Das Schnäppchen, es ist unser Partner, der nicht mehr interessiert ist. Wenn Sie denken, dass dies in Ihrer Beziehung geschieht, empfehlen wir Ihnen, mit ihm darüber zu sprechen. Wenn er zugibt, dass er nicht so investiert ist, wie er einmal war, können Sie beide versuchen, daran zu arbeiten, oder, wie es viele andere Paare tun würden, einfach loslassen.

Bedürftig und unsicher zu sein ist ein Teufelskreis. Und wenn du anfängst, es zu fühlen, wird es fast immer schlimmer mit der Zeit! Wenn du dich also das nächste Mal unsicher fühlst, verstecke deine Gefühle nicht und neige nicht dazu, benutze einfach diese 9 Tipps oder sprich mit deinem Mann darüber.



Interessante Artikel