Umgang mit deinem Liebesleben nach der Geburt

Umgang mit deinem Liebesleben nach der Geburt
Google+
Tumblr
Pinterest

Ein Neugeborenes in deinem Leben kann dir eine Menge Glück geben, aber es kann auch den Ehemann und die Ehefrau distanzieren und sie belasten Beziehung

Die Geburt eines Neugeborenen kann der ekstatischste Moment sein, und dein kleines Bündel Freude kann dir all die Liebe und das Glück geben, die du brauchst. Aber was passiert mit der Beziehung zwischen Ehemann und Ehefrau, wenn sie keine Zeit mehr haben? Hier ist ein Leitfaden, um diesen Funken in deinem Liebesleben zu behalten, auch nachdem dein Kind geboren wurde.

Wo ist meine Frau?

"Entschuldigung, aber hast du meine Frau gesehen?" ?? ist, was die meisten neuen Väter fühlen, wenn sie diese schlaflose, zerzauste Frau fragen, die nicht einmal seine Ankunft zu registrieren scheint. Er scheint benommen mit dem neuen Avatar zu sein, den sein Schatz angenommen hat, und der sich durch diese Neuankömmlinge seine Position aneignet.

Wer ist dieser Typ?

"Wer ist dieser Typ?" Neue Mütter scheinen sich nach ihren Ehemännern zu erkundigen, die scheinbar nichts richtig machen können, was mit dem Aufwachen des Babys mit ihren brüllenden Fahrrädern und drehenden Autos oder ihrer Unfähigkeit, alles ruhig zu machen, auch wenn sie sich bewegt das Haus verstohlen mit roter indischer Präzision. Sein Unverständnis oder seine Distanziertheit macht sie sogar noch zurückhaltender oder verächtlicher.

Überarbeiten Sie Ihre Beziehung

Studien und Umfragen haben gezeigt, dass die Vorschuljahre des Kindes in einer Ehe am meisten zu besteuern sind. Samen von Ehestreitigkeiten neigen dazu, während dieser anspruchsvollen Zeit aufzutauchen und wenn sie vernachlässigt werden, können sie dich überschwemmen, weshalb du sie aussortieren musst, bevor es zu spät ist.

Seltsam, aber wahr, ein kleines Baby im Haus kann wirklich überholen Deine Beziehung, aber mit guten Beziehungsgewohnheiten und ein wenig Planung, kannst du deine Beziehung bereichern und sie zu einer sehr lohnenden und produktiven machen.

Tu es zusammen

Es wird einen langen Weg zur Stärkung geben, Dinge gemeinsam zu tun die Bindungen zwischen Vater, Mutter und Kind. Am Morgen zusammen im Bett kuscheln, gemeinsam frühstücken, spazieren gehen oder Auto fahren, Park, Freunde oder Familie besuchen sind nur einige der vielen Möglichkeiten, die Sie mit Ihrem heranwachsenden Baby tun können.

Nehmen Sie Turns

Einen Nachwuchs zu haben, kann bei vielen Vätern die Nährwert- fähigkeit auslösen, aber auch wenn dies nicht der Fall ist, fürchte dich nicht, weil er erworben werden kann. Obwohl es normal ist, dass die Mutter die ernährende Rolle des Hausarztes übernimmt, ist es wichtig, dass Sie sich abwechseln, wann immer es möglich ist, Ihr Kind zu füttern, zu pflegen, zu unterhalten oder zu nähren, damit es Ihrem Partner die dringend benötigte Pause gibt. Dies wird nicht nur helfen, sich mit dem Neuankömmling zu verbinden, sondern wird Ihrem Partner mehr Zeit und Energie geben, um sie für Sie auszugeben.

Hilfe nehmen

Es könnte schwierig sein, aber es ist wichtig, dass Sie Hilfe nehmen. Verschiedene Generationen unter einem Dach zu haben, könnte seine eigenen Abschreckungsmittel haben, aber dann überwiegen die Vorteile bei weitem. Wenden Sie sich an Familienmitglieder und Schwiegereltern (Großeltern werden nur zu glücklich sein), um eine Hand als die bestmögliche Option zusammen mit den Dienstleistungen von zuverlässigen bezahlten Hilfe zu leihen, aber wenn das nicht verfügbar ist und (wenn Sie es sich leisten können) nutzen die Dienste eines vertrauenswürdigen Babysitter für ein paar Stunden.

Ihre Liebe Das Leben ist gegangen, nachdem das Baby geboren ist?


Interessante Artikel