Erster Blick - Das Geheimnis hinter der Attraktion

Erster Blick - Das Geheimnis hinter der Attraktion
Google+
Tumblr
Pinterest

Hast du jemals jemanden auf den ersten Blick gemocht? Manchmal können wir uns in jemanden verlieben oder beim ersten Blick zu jemandem hingezogen werden. Finde das wahre Geheimnis hinter der Attraktion heraus.

Das Geheimnis hinter der Attraktion

Unser ganzes Leben lang wurde uns gesagt, dass wir ein Buch nicht nach dem Cover beurteilen sollen. Uns wurde gesagt, dass Menschen erst beurteilt werden sollten, wenn wir sie gut genug kennen.

Diese Worte mögen dir von den Weisesten und Grössten gesagt werden, aber das kann dich immer noch nicht davon abhalten, voranzugehen und Menschen zu richten an ihren Gesichtern.

Und es ist nicht nur du. Selbst diejenigen, die dir gesagt haben, dass du nicht richtest, können nicht anders, als Menschen auf den ersten Blick zu verurteilen.

Also, wie nennen wir sie? Heuchler? Oder vielleicht sollten wir einfach unsere Gene beschuldigen.

Der erste Blick

Wie oft haben Sie jemanden getroffen und plötzlich Gefühle durchflutet, ob gut oder schlecht? Es mag Zeiten gegeben haben, in denen du dich unbehaglich gefühlt hast, und du kannst es kaum erwarten, aus dem Zimmer zu kommen.

Es könnte dein erstes Date mit einem sehr süßen Jungen oder Mädchen sein, aber manchmal auch Ich kann nicht anders, wenn unsere unfreiwilligen Gene sich entscheiden, uns auf den ersten Blick zu stellen.

Die Wissenschaft hinter dem ersten Blick

Psychologen haben herausgefunden, dass Menschen auf Gesichter so schnell reagieren, dass unsere denkende Köpfe haben möglicherweise keine Zeit, die Reaktion zu beeinflussen. Es ist fast wie ein unwillkürlicher Schauer.

Wir können unsere Entscheidung einfach nicht rationalisieren, und so tun wir so, als seien wir sehr intellektuell und beschuldigen unsere scharfen Instinkte. Diese "Instinkte" helfen uns dabei, die Freunde zu finden, mit denen wir uns am wohlsten fühlen würden, und hilft uns auch bei der Auswahl des richtigen Partners.

Du hast offensichtlich gewusst, dass dich immer etwas mehr als nur gutes Aussehen anzog, nicht wahr?

Gesichtszüge und der erste Blick

Die Verbindung zwischen Gesichtszügen und Charakteren mag in Wirklichkeit nicht existieren. Ernsthaft, jemand, der schlecht aussieht, muss nicht unbedingt ein schlechter Mensch sein, oder? Aber diese Tatsache hält unseren Verstand nicht davon ab, andere Menschen auf den ersten Blick zu messen. Es geht vielleicht nicht nur um Schönheit und Aussehen, aber wir entscheiden sehr schnell, ob eine Person viele Anforderungen hat, die unserer instinktiven Seite wichtig sind, wie Sympathie und Wärme, obwohl wir sie vielleicht nicht ausgetauscht haben ein einziges Wort mit ihnen.

Es scheint so, als ob wir alle in den Kopf programmiert sind, um schnell zu Schlussfolgerungen zu kommen, ohne wirklich Zeit zum Nachdenken zu haben.

Erinnern wir uns einfach an den ersten Tag am College. Du hast niemanden gekannt, aber die meiste Zeit bist du mit Leuten zusammen gewesen, mit denen du das ganze Jahr herumgehangen hast, oder du bist wahrscheinlich immer noch mit ihnen befreundet. Dies ist vielleicht nicht immer der Fall, aber in neun von zehn Fällen wissen Sie, dass es stimmt. Es gibt nur etwas auf den ersten Blick, nicht wahr?

Das Studium der Gesichter und der erste Blick

Eine Studie wurde von Forschern durchgeführt, und die Beobachter wurden gebeten, verschiedene Gesichter für unterschiedliche Zeiträume zu betrachten, eine Zehntelsekunde, eine halbe Sekunde oder eine ganze Sekunde.

Nachdem jedes Gesicht auf dem Bildschirm aufblitzte und verschwand, markierten die Beobachter, ob sie das Gesicht als vertrauenswürdig empfanden oder nicht, und auch wie zuversichtlich sie in ihrer Analyse waren . Andere Experimente, die auf ähnliche Weise durchgeführt wurden, wurden auf verschiedene spezifische Merkmale wie Sympathie und Kompetenz getestet.

Es wurde auch im Test festgestellt, dass das Urteil sich nicht änderte, wenn den Beobachtern mehr Zeit gegeben wurde. Die Beobachter wurden nur sicherer, als sich ihre Dauer verlängerte. Der Grund für diese schnellen Urteile ist nicht klar, aber die Forscher sagen, dass ein Teil des unentdeckten Gehirns möglicherweise direkt mit Vertrauenswürdigkeitsurteil verbunden ist.

Englisch: www.db-artmag.de/2003/11/e/1/96.php Unsere Köpfe erleben eine schnelle Erkenntnis, wenn es um schnelle Entscheidungen geht, besonders wenn es um den ersten Eindruck geht.

Aber die Forscher sagen auch, der erste Eindruck mag ein paar Leute anlocken, aber der Verstand kommt irgendwann ins Bild und überwindet das intuitive Entscheidung. Im Laufe der Zeit würden Sie diese Leute viel besser kennenlernen und Sie würden eine bessere Vorstellung von ihnen entwickeln, basierend auf realen Lebenserfahrungen.

Die Studien konnten nicht den tatsächlichen Teil des Gesichts bestimmen, der zu einem bestimmten Merkmal führt Schlussfolgerung, aber der wahrscheinlichste Aspekt könnte die Symmetrie oder die Proportionen seiner Merkmale sein.

Also, wenn Sie das nächste Mal jemanden treffen und sie sofort mögen oder die Person verabscheuen, machen Sie sich keine Sorgen. Es ist nur dein Geist, der versucht, die Aufgabe deiner Eltern zu übernehmen, die besten Freunde oder Partner für dich auszuwählen.

Also, wenn du das nächste Mal auf jemanden auf den ersten Blick fällst, oder wie jemand auf den ersten Blick denke nochmal nach. Große Chancen sind, Sie werden diese Person für eine lange Zeit mögen!


Interessante Artikel