10 Mythen Menschen glauben an Fernbeziehungen - de.justinfeed.com

10 Mythen Menschen glauben an Fernbeziehungen

10 Mythen Menschen glauben an Fernbeziehungen
Google+
Tumblr
Pinterest

Das Thema Fernbeziehungen wird oft negativ und abweisend behandelt. Aber ist es möglich, dass sie tatsächlich gedeihen?

Wenn Sie über Fernbeziehungen sprechen, erwarten Sie nicht, dass die Doom-Monger etwas unterstützendes oder positives zu dem Thema sagen. Es gibt einen gemeinsamen Meinungskonsens - die Art von Meinung, die denjenigen gehört, die nicht in der Lage sind, außerhalb ihrer winzigen kleinen Existenzblasen zu denken - dass LDRs einfach nicht funktionieren. Nun, ich bin hier, um dir zu sagen, dass die Prophezeiungen des Doom Monger nicht unbedingt der Fall sind.

Stelle dieses Stirnrunzeln auf den Kopf!

Wie bei allem im Leben ist es manchmal ein bisschen zu einfach, sich ausschließlich auf die Negative einer Situation. Dies ist besonders der Fall, wenn alle um dich herum versuchen, dich in diesen Gedankengang zu drängen. Aber oft ist der Weg, diese Denkweise zu besiegen, sie auf den Kopf zu stellen - ein Negativ sozusagen in ein Positiv zu verwandeln.

Ich erinnere mich, dass ich einmal eine Rede eines buddhistischen Theravada-Mönches hörte, und wie er von zwei Schwestern besucht wurde: eine, die mit ihrem Ehemann unglücklich war, die andere, die traurig war, Single zu sein. Ich widerstand dem Drang, ihnen die erste Lösung zu sagen, die mir in den Sinn kam *, das war ein Mönch mit einem Sinn für Humor! *, Er wies darauf hin, dass wenn sie das, was sie wollten, austauschten eine Reihe von Fragen - genau das, was die andere Schwester hatte.

Im Wesentlichen, anstatt sich auf die Negative zu konzentrieren, wies er sie an, die Positiven in ihren gegenwärtigen Situationen zu suchen, damit sie Glück finden konnten. Nun, das gleiche Prinzip gilt für die Fernbeziehung.

Die zweite Seite der Medaille - die Wahrheit über LDRs

Der Trick mit dem LDR ist also, die Negative zu nehmen, auf die man oft hinweist als Zeichen der Unangemessenheit der Beziehung zu signalisieren und nach der positiven Seite zu suchen, in welchem ​​Aspekt auch immer, auf den sie sich konzentriert.

Um Ihnen eine Vorstellung von der umgekehrten Wahrnehmung zu geben, eine Liste von zehn solchen Beispielen folgt. In jedem von ihnen wird das wahrgenommene Negativ zuerst skizziert, bevor man sich ansieht, wie dieses Negativ in etwas umgewandelt werden kann, das einer glücklichen, gesunden Partnerschaft förderlicher ist.

# 1 Snail mail. Eines der ersten Dinge, die Menschen Falsche Informationen über LDRs ist, wie schwierig es ist, zu kommunizieren. Ich habe ein Wort dafür: Poppycock! Technologie hat die LDR nie annähernd so stark gefördert wie heute.

Mit E-Mail, sozialen Medien, angemessenen internationalen Telefongebühren, Webcams usw. gibt es keinen Unterschied in der Menge, die Sie mit einem geliebten Menschen kommunizieren können ob im selben Haus, auf der anderen Seite des Landes oder auf einem anderen Kontinent. Snail Mail gehört der Vergangenheit an!

# 2 Perfekte Fremde. Das nächste kriminell ignorante Missverständnis von LDRs ist, dass du deinen Partner nie wirklich kennen lernst, weil du so von ihm getrennt bist. Nun, wenn man gezwungen ist, Fernkommunikationstechniken zu benutzen, kann das bedeuten, dass man sie besser kennt, als man es von Angesicht zu Angesicht sieht.

Der Grund dafür? Du wirst mehr Zeit haben, darüber nachzudenken, was du sagst, mehr Bedeutung den Worten zuerkannt aufgrund des größeren Wertes der Zeit in der Kommunikation und dem Mangel an plötzlichen schwitzenden Whirlpools der Leidenschaft, die das Gespräch mit einer glühenden halben Stunde überschreiben in grunzender Sinnlichkeit!

# 3 Tun Sie Ihr eigenes Ding. Die Doom-Monger werden gesagt haben, dass Ihre Beziehung über die Grenzen hinaus nicht funktionieren wird, weil Sie Ihr Alltagsleben nicht in demselben teilen werden wie es normale Paare tun. Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, ist es schwierig herauszufinden, was ihr Argument eigentlich ist.

All diese gemeinsamen Rechnungen, Einkäufe, Kinderbetreuung und täglichen Aufgaben werden aufgeteilt und verteilt, so dass Sie am Ende mehr ausgeben als Sie normalerweise in der realen Welt überleben würden. Zumindest bei einer Fernbeziehung bewahren Sie Ihre Unabhängigkeit sowie Ihre finanzielle Sicherheit.

# 4 Welten voneinander entfernt. Sie könnten potentiell sein, und die Doom-Monger werden Ihnen immer wieder sagen, dass Sie es nicht können eine erfolgreiche Beziehung haben, die so physisch weit voneinander entfernt ist. Es wäre jedoch ratsam, ein paar alte Sprichwörter in den Mix zu werfen: Abwesenheit lässt das Herz schöner werden, und Vertrautheit erzeugt Verachtung - nehmen Sie Ihre Wahl.

# 5 Alle gefesselt. Eine andere Sache Menschen Bei LDRs kommt es häufig vor, dass diese Beziehungen es Ihnen nicht ermöglichen, die richtigen Beziehungen zu Ihrem Partner aufzubauen. Sie werden nicht Freunde, Familie oder andere soziale Gruppen kennenlernen, die teilweise definieren, wer sie sind.

Aber das könnte für viele Menschen wie ein großes Positiv erscheinen. Ich habe nicht die Verantwortung, die zukünftigen Schwiegereltern regelmäßig zu treffen oder mit diesen Verrückten rumzuhängen, die sie Freunde nennen - beide sind ein absoluter Bonus in meinem Buch.

# 6 Der Vertrauensfaktor. Du gehst immer um sich Sorgen zu machen, dass sie andere Menschen hinter deinem Rücken sehen, werden dir einige boshafte kleine Münder sagen, und du kannst dich natürlich von Zeit zu Zeit darüber Sorgen machen, abhängig von deiner Persönlichkeit. Aber schau, wenn du diese Art von Situation ohne ernsthafte Misstrauensfragen durchstehen kannst, dann weißt du, dass du eine Beziehung hast, die es wert ist, gehalten zu werden - und dafür umso stärker.

# 7 Passion's flame. Ein Missverständnis, das häufig in Bezug auf den LDR diskutiert wird, ist, dass aufgrund der begrenzten physischen Bindung zwischen dem Paar die Leidenschaft langsam aussterben wird. Dies ist jedoch nicht der Fall. Mit solch einer begrenzten Zeit, um körperliche Liebe füreinander auszudrücken, wird jedes Mal so frisch und so leidenschaftlich wie das erste erscheinen.

# 8 Sozialdienst. Dass du kein normales soziales Leben in einem LDR haben wirst ein weiterer Punkt, den die Pessimisten gemacht haben. Nun, sie haben absolut Recht. Im Gegensatz zu all jenen Paaren, die Minute für Minute in den Taschen der anderen leben, wirst du den gleichen Freundeskreis behalten und genießen, den du immer hast. Und weil das zu Beginn so war, wird es wahrscheinlich so bleiben. Ein weitaus gesünderer Zustand, als alle anderen zu vernachlässigen und dann später herauszufinden, dass du kein eigenes Leben mehr hast.

# 9 Geld zählt. Es gibt Leute, die darauf hinweisen, dass das Leben eine ist viel teurer, wenn Sie nicht zusammen leben. Dies kann der Fall sein, aber es bedeutet auch, dass dein Geld in deiner eigenen Tasche bleibt, und wenn es weggeht, weißt du genau, wohin es geht!

# 10 Unvermeidlich ist es nicht. Wenn sie noch tragen wenn man argumentiert, selbst nachdem man in jedem Punkt gekontert hat, sage einfach, dass es funktionieren kann und funktioniert. Ich wette, dass es nur eine fünfminütige Google-Suche dauert, um eine Menge Leute im Netz zu finden, die sich auf einen LDR eingelassen haben und für die Erfahrung besser aus ihm herausgekommen sind. Schließlich, Jungs und Mädels, ist das Leben, was DU daraus machst.

Höre nicht auf die Neinsager. Mit den oben genannten Gemeinplätzen bewaffnet, gibt es keinen Grund, warum deine Fernbeziehung nicht so glücklich und erfüllend sein kann wie alle anderen. Wer weiß - es könnte sogar besser werden!



Interessante Artikel