10 Leute, die online sind, die Frauen wegbringen

10 Leute, die online sind, die Frauen wegbringen
Google+
Tumblr
Pinterest

Leute, habt ihr jemals darüber nachgedacht, wer was online sehen kann? Mit all den Damen in den sozialen Medien, hast du jemals gedacht, dass du sie vertreiben könntest?

Technologie ist wahrscheinlich das Beste, was der Datierung jemals passiert ist. Es ist praktisch, es ist effizient, und es gibt Ihnen die Möglichkeit, eine grundlegende Hintergrundüberprüfung des Kerls zu machen, den Sie sehen. Der Nachteil ist, dass Sie auch Zugang zu den nervigsten Teilen ihrer Persönlichkeit haben.

Es gibt Zeiten, in denen Sie einen Typen treffen können, der nicht oft Beiträge schreibt, und manchmal treffen Sie jemanden, der zu oft Beiträge schreibt - mit zu viel Information. Leider ist das eine der Konsequenzen für den Zugriff auf das Online-Profil einer Person. Sie denken, dass sie tun können, was sie wollen, mit wenig bis keinen Konsequenzen.

Abgesehen davon gibt es Nachrichten. Jungs denken, dass es okay ist, Mädchen online irgendetwas zu sagen oder zu zeigen. Außerdem haben selbst die Jungs im echten Leben keinen Online-Filter! Es ist sehr schwierig, sie in Einklang zu halten, wenn sie ihre Telefone halten, aber manchmal ist es das, was wir an ihnen lieben.

Es gibt immer noch Grenzen, was ein Mann online nicht preisgeben sollte und sollte. Wir können nicht jedem "Spaß" zustimmen ?? Idee, die du da rausbringen willst. Deshalb müssen Männer in einigen Bereichen der Online-Aktivitäten Grenzen setzen.

Was sind die Risiken schlechter Online-Gewohnheiten?

Sie denken, Sie verletzen niemanden mit dem, was Sie online tun, aber es gibt Tausende von Menschen, die Zugang zu den Informationen haben könnten, die Sie dort veröffentlichen. Selbst wenn Sie die strengsten Datenschutzeinstellungen aufstellen, kann jemand, der Zugriff hat, leicht etwas mit Fotos, Status, etc. schädigen. Lassen Sie die Tausende von Memen, die herumfliegen, das perfekte Beispiel sein.

Wenn Sie sich nicht um Ihre Ruf, gut. Aber wenn es an der Zeit ist, dass Sie Ihr Profil einem potenziellen Datum oder Arbeitgeber zeigen, hoffen Sie besser, dass Sie einen Notfallplan für die Selbstzerstörung haben.

In diesem Sinne, hier sind einige der Dinge, die sein könnten Betroffen von Ihren Online-Gewohnheiten.

# 1 Beschäftigungsmöglichkeiten. Viele Unternehmen beginnen, ihre Hintergrundprüfverfahren zu ändern. Die meisten von ihnen fragen nach Links zu Ihren Social-Media-Accounts und selbst wenn Sie ihnen eine gefälschte geben, gibt es eine starke Möglichkeit, dass sie immer noch das Original finden. Wenn sie etwas falsch mit Ihren Profilen sehen, könnten sie dies als eine Referenz zu Ihrer Einstellung, Arbeitsethik und Vertrauenswürdigkeit verwenden.

# 2 Beziehungen. Sie können viel über die Aktivität einer Person und die Art, wie sie kommunizieren, erzählen du online. Sie können leicht herausfinden, ob eine Person Serienmörder Tendenzen oder sogar Betrug Tendenzen hat. Selbst wenn etwas so aussieht oder sich knallhart anfühlt, solltest du besser überlegen, ob es etwas ist, was deine zukünftige Freundin sehen soll.

# 3 Strafanzeige. Es ist wahr. Viele Länder und Staaten implementieren mittlerweile verschiedene Arten von Cyberkriminalitätsgesetzen, die vielen Menschen gar nicht bewusst sind. Wenn jemand einen Knochen hat, um mit Ihnen zu picken, könnten sie Ihre Wörter leicht als Munition im juristischen Sinne online verwenden.

Das sind nur ein paar Dinge, die Sie wegen Ihrer Online-Gewohnheiten in Schwierigkeiten bringen könnten. Es ist nicht zu sagen, wie die Leute reagieren werden, und selbst der kleinste Kommentar kann sich in einen vollständigen viralen Artikel verwandeln.

Die schlimmsten männlichen Onlinegewohnheiten

Nun, da Sie wissen, welche Risiken bestehen, haben wir eine Liste zusammengestellt Auslöser, die Sie online in Schwierigkeiten bringen könnten. Abgesehen davon, dass andere Leute verrückt werden, können manche Dinge einfach Frauen nerven und dir einen schlechten Ruf verschaffen.

# 1 Idiotische Bilder. Jeder darf ein Bild posten, was er will, aber einige Fotos sind einfach irritierend. Es ist schwer, sich mit jemandem zu unterhalten, den du nicht ernst nehmen kannst, also solltest du besser darauf achten, dass du wenigstens respektabel aussiehst. Die Liste der idiotischen Bilder ist sehr lang, aber die grundlegenden Fotos, die uns Mädchen wirklich ärgern, sind diese:

- Shirtless Bilder

- Shirtless Spiegelbilder

- Bilder drinnen aufgenommen, aber in Schattierungen

- Verschwommene Bilder

- Cropping Mädchen aus Ihre Fotos

Wenn Sie uns wirklich mit Ihrem Profilfoto beeindrucken wollen, verwenden Sie diese:

- Ein klares, mittleres Foto von sich selbst, das glücklich aussieht

- Ein Foto mit einem Baby vorzugsweise deiner Schwester oder deiner Freundin. Frauen lieben Babys.

- Ein Foto mit deinem Tier.

# 2 Das schockierende Timeline-Foto. Ich weiß, dass es verlockend ist, dieses wirklich grausame Foto von Krebswunden zu veröffentlichen, zum Nutzen deiner Freunde , aber du hast 300 andere reife Facebook-Freunde, die es immer und immer wieder sehen müssen, weil alle deine Brüder es immer und immer wieder mögen werden.

# 3 Eine Pornoseite gefällt mir. Ehrlich gesagt Ich weiß nicht, ob es eine Privatsphäre gibt, die das verhindert, aber anscheinend wissen auch viele Leute nichts davon. Wir wissen, dass du "Busty Babes auf Facebook" magst. weil ich es in meinem Newsfeed und in deiner Timeline sehen kann! Habe ein wenig Diskretion und geh einfach YouPorn im Inkognito-Modus oder so weiter.

# 4 Mit dem Facebook-Daumen hoch Zeichen. Nach einer angenehmen Unterhaltung, kotzt uns nichts mehr als ein Typ, der uns diesen großen "Daumen nach oben schickt "?? Schild. Es ist wie eine universelle Botschaft, die sagt: "Wir sind gut? Jetzt zurück zu meinem Spiel. "<

# 5 Facetiming mit seinen Freunden. Das ist besonders wichtig, wenn Sie gerade angefangen haben, mit jemandem zu sprechen oder ihn zu sehen. Wenn du mit einem Mädchen Facetime willst, nimm dir ein Zimmer! Wir wollen nicht, dass du deinen Jungs die Tatsache ansiehst, dass ein Mädchen tatsächlich mit dir spricht. Lass uns deine Freunde zuerst persönlich kennenlernen oder mehr darüber erfahren, bevor du unser Dasein mit einem Videoanruf ausstrahlst.

# 6 Klicke auf Klick-Köder-Porno-Spam. Bitte hör auf für diese blöden Links auf Facebook zu fallen wo Sie ein perverses Bild mögen oder teilen müssen, um einen Link zu sehen. Es zeigt sich in jedem Nachrichten-Feed, was bedeutet, dass jeder weiß, dass du nicht nur ein Perverser bist - du bist auch ein leichtgläubiger Perverser.

# 7 Chatroom im Kommentarbereich. Wenn du etwas sagen willst, benutze dein Posteingang. Niemand muss über die Logistik Ihrer Nacht wissen oder wenn Sie planen, die Wäsche heute zu machen. Das Zeug taucht auf dem Bildschirm auf und es macht es schwieriger, die saftigeren Facebook-Posts anderer Leute zu sehen.

# 8 Das unaufgeforderte Schwanzbild. Oh, lieber Gott. Ich weiß nicht einmal, wie viele Talkshows, Reality-TV-Shows und Zeitschriftenartikel davon abgeraten haben, aber nichts davon hat funktioniert. Jungs schicken immer noch unaufgefordert Schwanz Bilder, als ob es das einzige Ding ist, das einen Frauentag machen kann. Regel Nr. 1: Frag zuerst!

# 9 Die Werbung für Akte. Das ist nur in Ordnung, wenn du dich jemandem gegenüber verpflichtet fühlst oder jemanden mit Validierungsfragen kennenlernst. Wenn Sie ein anständiges Mädchen mit viel Selbstbeherrschung treffen, werden Sie nur eine gute Sache durcheinander bringen, indem Sie Ihre Neigung zeigen, ein Dickhead zu früh zu sein. Nun, ich schätze, das würde uns helfen, dich schneller fallen zu lassen, richtig?

# 10 Wenn sie sich selbst in Brand setzen, einen Welpen zum Trinken bringen, usw. Also denkst du, das Zeug ist lustig, oder? ES IST NICHT. Du hast dieses Zeug wissentlich gepostet, weil du weißt, dass es dumm ist und ein paar Lacher von deinen Idioten bekommen, aber es zeigt nur, dass du rücksichtslos, unwissend und möglicherweise ein Verbrecher bist.

Was du online poste sagt viel über Sie. Wenn also dein Profil mit Pornos, Schwanzfotos, lächerlichen Selfies und ekelhaften Bildern gefüllt ist, dann spiegelt es sicherlich wider, was für eine Person du bist: die Person, die die Damen vertreibt.



Interessante Artikel