12 Zeichen, dass du beginnst, aus der Liebe zu fallen - de.justinfeed.com

12 Zeichen, dass du beginnst, aus der Liebe zu fallen

12 Zeichen, dass du beginnst, aus der Liebe zu fallen
Google+
Tumblr
Pinterest

Aus Liebe zu fallen ist subtil und du merkst es kaum. Bist du in diesem Stadium, wenn du beginnst, aus Liebe zu deinem Partner zu fallen?

Auch wenn eine Beziehung gut beginnt und lange positiv bleibt, bedeutet das nicht notwendigerweise, dass sie für immer andauern sollte. Manchmal wachsen die Menschen einfach übereinander. Persönlichkeiten können sich im Laufe der Zeit verändern und entwickeln, und dies kann zu einem Verlust der Kompatibilität führen.

Das ist nicht schlecht, es bedeutet nur, dass nicht jede Beziehung in eine lebenslange Ehe umgewandelt werden soll.

Es ist wichtig In der Lage zu sagen, wenn Ihre Beziehung seinen Schwung verliert, so dass Sie effektiv Ihre nächsten Schritte machen können. Aber manchmal kann es schwierig sein, es mit Sicherheit zu sagen, wenn du aus Liebe verfällst oder einfach nur einen Schlag auf der Straße machst.

Wie kannst du feststellen, ob du aus Liebe verfällst?

Zum Glück gibt es einige verräterische Zeichen, dass das Licht der Leidenschaft und Romantik erloschen ist. Die folgenden Zeichen zeigen dir, ob du diese Flamme wieder entzünden musst.

# 1 Du bist nicht mehr aufgeregt, die Person zu sehen. Selbst wenn dein Partner seit ein paar Tagen weg ist, hat das keinen Sinn Vorfreude für den Moment, wenn du dich endlich wieder vereinigen kannst. Wenn du die Person liebst, lässt Abwesenheit das Herz wachsen, wie sie sagen. Wenn du völlig apathisch bist bezüglich der Rückkehr deines Partners, bedeutet das wahrscheinlich, dass du die meiste, wenn nicht die ganze Leidenschaft für diese Person verloren hast.

# 2 Du wirst von deinem Partner viel leichter genervt. Wenn du sind verliebt, die kleinen nervigen Dinge, die dein Partner tut, tendieren dazu, dich nicht so zu stören. Wenn Sie sich also immer mehr von ihnen ärgern, ist das ein Warnsignal, dass etwas schief läuft. Höchstwahrscheinlich bedeutet dies, dass seine positiven Aspekte aufgehört haben, die negativen Aspekte aufzuheben. Wenn du einmal dachtest, dass ihr Humor liebenswert ist oder dass ihre kleinen Macken süß sind, dann denkst du jetzt, dass sie extrem irritierend sind.

# 3 Du bist nicht mehr so ​​angezogen von der Person. Es könnte wegen dir sein Partner ist aus der Form geraten oder hat viel Gewicht gewonnen. Vielleicht haben sich Ihre Geschmäcker gerade geändert oder Ihr Partner hat seinen gesamten persönlichen Stil komplett überarbeitet. Was auch immer der Fall sein mag, ein Verlust der Anziehungskraft ist definitiv ein Warnzeichen.

# 4 Sie sind plötzlich viel mehr an anderen Menschen interessiert. Wenn Sie nicht aufhören können, andere Leute zu überprüfen, wohin Sie auch gehen, Es könnte definitiv sein, weil dein eigener Partner es nicht mehr für dich schneidet. Wenn Sie einmal nur Augen für Ihren Partner hatten, schauen Sie jetzt auf eine Gruppe anderer Leute, um Ihnen diesen Funken zu geben. Vielleicht ist es an der Zeit, es zu beenden, bevor Sie anfangen, über Betrug nachzudenken.

# 5 Sie bekommen viele Argumente mit Ihrem Partner. Wenn Sie die ganze Zeit mit Ihrem Partner streiten, kann es tatsächlich bedeuten dass es ein tieferes Problem gibt. Es mag sich im Moment so anfühlen, als ob Sie wirklich nur verärgert sind, dass er oder sie vergessen hat, die chemische Reinigung abzuholen. Wenn du jedoch feststellst, dass du anfängst, in kleine, unbedeutende Schlachten zu geraten, könnte das bedeuten, dass dich alles, was dein Partner tut, ärgert, und das liegt vielleicht daran, dass du nicht mehr verliebt bist.

# 6 Du habe das grundlegende Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Es kann schwierig sein, es vollständig zu akzeptieren, wenn du aus der Liebe fällst. Schließlich könnte es bedeuten, dass viele Veränderungen in Ihr Leben kommen werden. Es könnte auch bedeuten, dass Sie Ihren Partner verwüsten können, wenn Sie ihm diese Informationen mitteilen. Dein Verstand versucht vielleicht, ihn aus deinem Fokus zu verdrängen. Und dadurch haben Sie vielleicht das allgemeine Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Wenn du das tust, solltest du vielleicht etwas darauf achten und versuchen, es zu ergründen, selbst wenn es schwierig ist.

# 7 Du bist nicht so glücklich wie früher. Wenn deine Beziehung wirklich gut angefangen hat, dann hat es dich vermutlich sehr glücklich gemacht. Manchmal kann Glück als ein Barometer dafür dienen, wie du dich in der Liebe fühlst. Wenn du bemerkst, dass dein Zufriedenheitsniveau sinkt, obwohl es keine größeren Probleme in deiner Beziehung gibt, kann es daran liegen, dass du dich an einen Partner gebunden fühlst, den du nicht mehr liebst .

# 8 Sie merken, dass Sie Ihren Hobbys viel mehr Aufmerksamkeit schenken. Es ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, eine Menge Zeit mit Ihren Hobbys zu verbringen, denn es ist gesund, Aktivitäten zu haben, die Sie ohne Ihre machen können Partner. Aber wenn Sie Tag und Nacht World of Warcraft spielen, so wie es Ihr Job ist, obwohl Ihr Partner sich gerne aufhält, ist es vielleicht an der Zeit, Ihre Beziehung zu überdenken. Manchmal lenkt man sich mit Hobbys ab, um Beziehungsprobleme zu vermeiden.

# 9 Du und dein Partner verbringen viel mehr Zeit miteinander. Wenn du deinen Partner nicht mehr liebst, hast du wahrscheinlich gewonnen Fühle nicht den Wunsch, so oder so mit ihm zusammen zu sein wie du es einmal getan hast. Je mehr Zeit du verbringst und je bequemer du damit bist, desto weniger verliebt bist du wahrscheinlich.

# 10 Du fühlst keinen Drang, dich für deinen Partner attraktiv zu halten. Halte dich in dir Top-Form ist eine großartige Möglichkeit, das Interesse Ihres Partners langfristig zu erhalten. Und selbst wenn Sie bereits in Form sind, sollte es immer noch den Wunsch geben, sich zu verschönern und ab und zu nett für Ihren Partner zu sein. Wenn du plötzlich das Bedürfnis verspürst, dies zu tun, könnte es daran liegen, dass es dir egal ist, ob er dich auf körperlicher Ebene begehrt.

# 11 Es ist dir egal, ob er oder sie mit anderen Leuten flirtet. Wenn du auf einer Party bist und du siehst, dass dein Partner mit jemandem flirtet und es dich überhaupt nicht stört, ist etwas wahrscheinlich nicht richtig. Ein bisschen Eifersucht lässt Sie wissen, dass Sie die Aufmerksamkeit Ihres Partners immer noch schätzen. Nicht neidisch zu werden, wenn sie mit jemand anderem flirten, bedeutet, dass du aufgehört hast, dich darum zu kümmern, ob jemand anders deinen Partner wegschnappt.

# 12 Du hörst auf, deinem Partner körperliche Zuneigung zu zeigen . Es könnte so einfach sein, wie Sie nicht mehr die Hand Ihres Partners halten, wenn Sie zusammen spazieren gehen. Je weniger körperliche Zuneigung, desto weniger wahrscheinlich, dass Sie die Person lieben. Das ist nicht immer der Fall, denn manche Menschen sind nicht besonders zärtlich und sie können immer noch verliebt sein. Im Allgemeinen neigt körperliche Zuneigung jedoch dazu, Hand in Hand mit der Liebe zu gehen. Wenn das einmal vorbei ist, ist es wahrscheinlich, dass die Liebe damit einhergegangen ist.

Aus Liebe zu fallen kann eine traurige Sache sein, aber es hat seine Vorteile. Schließlich, wenn eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Wenn die Liebe weg ist, nimm dir die Zeit, deine Gefühle zu überdenken und herauszufinden, ob es noch Hoffnung für deine Beziehung gibt.



Interessante Artikel